Download Table of Contents Print this page

Makita TD00000111 Instruction Manual page 16

Battery holder

Advertisement

Table of Contents
7.
Laden Sie den Akku nur mit dem vom
Hersteller vorgeschriebenen Ladegerät. Ein
Ladegerät, das für einen bestimmten Akkutyp
geeignet ist, kann bei Verwendung mit einem
anderen Akku eine Brandgefahr darstellen.
Benutzen Sie Geräte nur mit den ausdrücklich
8.
vorgeschriebenen Akkus. Bei Verwendung
irgendwelcher anderer Akkus besteht Verletzungs-
und Brandgefahr.
Bewahren Sie den Akku bei Nichtgebrauch
9.
nicht zusammen mit Metallgegenständen, wie
Büroklammern, Münzen, Schlüsseln, Nägeln,
Schrauben, und anderen kleinen Metallteilen
auf, welche die Kontakte kurzschließen
können. Kurzschließen der Akkukontakte kann
Verbrennungen oder einen Brand verursachen.
10. Bei Missbrauch kann Flüssigkeit aus dem
Akku austreten. Vermeiden Sie Kontakt mit
dieser Flüssigkeit. Falls Sie versehentlich mit
der Flüssigkeit in Berührung kommen, spülen
Sie die betroffenen Stellen mit Wasser ab. Falls
die Flüssigkeit in die Augen gelangt, suchen
Sie zusätzlich ärztliche Hilfe auf. Die vom Akku
austretende Flüssigkeit kann Hautreizungen oder
Verätzungen verursachen.
11.
Benutzen Sie einen Akku oder das mit dem
Akku zu benutzende Gerät nicht, falls sie
beschädigt oder modifiziert sind. Beschädigte
oder modifizierte Akkus oder Geräte können
unvorhersehbares Verhalten zeigen, das zu einem
Brand, einer Explosion oder Verletzungsgefahr
führen kann.
12. Setzen Sie einen Akku nicht Feuer oder über-
mäßigen Temperaturen aus. Bei Einwirkung von
Feuer oder Temperaturen über 130 °C kann es zu
einer Explosion kommen.
13. Befolgen Sie alle Ladeanweisungen,
und laden Sie den Akku nicht außerhalb
des in den Anweisungen angegebenen
Temperaturbereichs. Wird der Ladevorgang
unsachgemäß oder bei Temperaturen außerhalb
des angegebenen Bereichs durchgeführt, kann es
zu einer Beschädigung des Akkus und erhöhter
Brandgefahr kommen.
14. Lassen Sie Wartungsarbeiten nur von einem
qualifizierten Wartungstechniker unter
Verwendung identischer Ersatzteile durch-
führen. Dadurch wird die Aufrechterhaltung der
Sicherheit des Produkts gewährleistet.
15. Unterlassen Sie jegliche Modifizierung oder
Versuche, das Gerät oder den Akku zu repa-
rieren, außer wie in den Anweisungen für
Gebrauch und Pflege angegeben.
Wichtige Sicherheitsanweisungen
für Akku
1.
Lesen Sie vor der Benutzung des Akkus alle
Anweisungen und Warnhinweise, die an (1)
Ladegerät, (2) Akku und (3) Akkuwerkzeug
angebracht sind.
2.
Unterlassen Sie Zerlegen oder Manipulieren
des Akkus. Es kann sonst zu einem Brand, über-
mäßiger Hitzeentwicklung oder einer Explosion
kommen.
3.
Falls die Betriebszeit beträchtlich kürzer
geworden ist, stellen Sie den Betrieb sofort
ein. Anderenfalls besteht die Gefahr von
Überhitzung, möglichen Verbrennungen und
sogar einer Explosion.
4.
Falls Elektrolyt in Ihre Augen gelangt, waschen
Sie sie mit sauberem Wasser aus, und
begeben Sie sich unverzüglich in ärztliche
Behandlung. Anderenfalls können Sie Ihre
Sehkraft verlieren.
Der Akku darf nicht kurzgeschlossen werden:
5.
(1)
Die Kontakte dürfen nicht mit leitfähigem
Material berührt werden.
(2)
Lagern Sie den Akku nicht in einem
Behälter zusammen mit anderen
Metallgegenständen, wie z. B. Nägel,
Münzen usw.
(3)
Setzen Sie den Akku weder Wasser noch
Regen aus.
Ein Kurzschluss des Akkus verursacht star-
ken Stromfluss, der Überhitzung, mögliche
Verbrennungen und einen Defekt zur Folge
haben kann.
Lagern und benutzen Sie das Werkzeug
6.
und den Akku nicht an Orten, an denen die
Temperatur 50 °C erreichen oder überschreiten
kann.
7.
Versuchen Sie niemals, den Akku zu verbren-
nen, selbst wenn er stark beschädigt oder
vollkommen verbraucht ist. Der Akku kann im
Feuer explodieren.
8.
Unterlassen Sie Nageln, Schneiden,
Zerquetschen, Werfen, Fallenlassen des Akkus
oder Schlagen des Akkus mit einem harten
Gegenstand. Eine solche Handlung kann zu
einem Brand, übermäßiger Hitzeentwicklung oder
einer Explosion führen.
9.
Benutzen Sie keine beschädigten Akkus.
10. Die enthaltenen Lithium-Ionen-Akkus unter-
liegen den Anforderungen der Gefahrengut-
Gesetzgebung.
Für kommerzielle Transporte, z. B. durch
Dritte oder Spediteure, müssen besondere
Anforderungen zu Verpackung und Etikettierung
beachtet werden.
Zur Vorbereitung des zu transportierenden
Artikels ist eine Beratung durch einen Experten für
Gefahrengut erforderlich. Bitte beachten Sie mög-
licherweise ausführlichere nationale Vorschriften.
Überkleben oder verdecken Sie offene Kontakte,
und verpacken Sie den Akku so, dass er sich in
der Verpackung nicht umher bewegen kann.
Entfernen Sie den Akku zum Entsorgen vom
11.
Werkzeug, und entsorgen Sie ihn an einem
sicheren Ort. Befolgen Sie die örtlichen
Vorschriften bezüglich der Entsorgung von
Akkus.
12. Verwenden Sie die Akkus nur mit den von
Makita angegebenen Produkten. Das Einsetzen
der Akkus in nicht konforme Produkte kann zu
einem Brand, übermäßiger Hitzebildung, einer
Explosion oder Auslaufen von Elektrolyt führen.
13. Soll das Werkzeug längere Zeit nicht benutzt
werden, muss der Akku vom Werkzeug ent-
fernt werden.
16 DEUTSCH

Advertisement

Table of Contents
loading

This manual is also suitable for:

Td00000110

Table of Contents