Download Table of Contents Print this page

Makita TD00000111 Instruction Manual page 18

Battery holder

Advertisement

Table of Contents
Nehmen Sie für die oben aufgelisteten Produkte in
Gruppe B den Anschluss an die Strombuchse des
Akkuhalters vor.
HINWEIS: Form und Lage der Buchse sind je nach
Ihrer Jacke/Weste/Decke unterschiedlich.
7.
Akku (Sonderzubehör)
Schieben Sie den Akku vollständig in den Halter ein, bis
er mit einem leisen Klicken einrastet.
FUNKTIONSBESCHREIBUNG
Anbringen oder Abnehmen des
Akkus
VORSICHT:
Halten Sie den Akkuhalter und
den Akku beim Anbringen oder Abnehmen des
Akkus sicher fest. Wenn Sie den Akkuhalter und
den Akku nicht sicher festhalten, können sie Ihnen
aus der Hand rutschen, was zu einer Beschädigung
des Akkuhalters und des Akkus und/oder zu
Personenschäden führen kann.
VORSICHT:
Schalten Sie das Gerät stets aus,
bevor Sie den Akku abnehmen.
► Abb.2: 1. Rote Anzeige 2. Knopf 3. Akku
4. Akkuhalter
Um den Akku anzubringen, richten Sie die Feder
am Akku auf die Führungsnut im Gehäuse aus, und
schieben Sie den Akku hinein. Schieben Sie den Akku
vollständig ein, bis er mit einem leisen Klicken einrastet.
Falls die rote Anzeige an der Oberseite des Knopfes
sichtbar ist, ist der Akku nicht vollständig verriegelt.
Ziehen Sie den Akku zum Abnehmen vom Akkuhalter
ab, während Sie den Knopf an der Vorderseite des
Akkus drücken.
VORSICHT:
Schieben Sie den Akku stets bis
zum Anschlag ein, bis die rote Anzeige nicht mehr
sichtbar ist. Anderenfalls kann der Akku versehent-
lich aus dem Akkuhalter herausfallen und Sie oder
umstehende Personen verletzen.
VORSICHT:
Unterlassen Sie
Gewaltanwendung beim Anbringen des Akkus.
Falls der Akku nicht reibungslos hinein gleitet, ist er
nicht richtig ausgerichtet.
Anbringen des Akkuhalters
Sie können den Akkuhalter an Ihren Hüftgurt hängen.
Um versehentliches Herunterfallen des Akkuhalters
zu verhindern, ziehen Sie einen Riemen durch die
Riemenöse, und sichern Sie ihn.
► Abb.3: 1. Riemenöse
Der Akkuhalter hat eine Fallschutzfunktion. Wenn Sie
den Akkuhalter vom Gürtel entfernen, ziehen Sie den
Akkuhalter hoch, während Sie den Entriegelungsknopf
drücken.
► Abb.4: 1. Entriegelungsknopf
Anschließen von USB-Geräten
VORSICHT:
die mit dem USB-Stromversorgungsanschluss
kompatibel sind. Anderenfalls kann eine
Funktionsstörung des Akkuhalters verursacht werden.
ANMERKUNG:
Akkuhalter (mit dem Akku) anschließen, sichern
Sie stets die Daten im USB-Gerät. Anderenfalls
kann es zu einem Verlust Ihrer Daten kommen.
ANMERKUNG:
U. nicht über den Akkuhalter mit Strom versorgt
werden.
ANMERKUNG:
wird oder der Ladevorgang beendet ist, entfer-
nen Sie das USB-Kabel, und schließen Sie die
Abdeckung.
Der Akkuhalter (mit dem Akku) kann als externe
Stromquelle für USB-Geräte fungieren.
Öffnen Sie die Abdeckung, und schließen Sie ein
USB-Kabel (nicht mitgeliefert) an den USB-Anschluss
des Akkuhalters an. Schließen Sie dann das andere
Ende des Kabels an das Gerät an. Zum Starten des
Ladevorgangs halten Sie die Ein-Aus-Taste gedrückt,
bis die Leistungsstufenanzeige aufleuchtet. Zum
Stoppen des Ladevorgangs halten Sie die Ein-Aus-
Taste gedrückt, bis die Leistungsstufenanzeige erlischt.
► Abb.5: 1. Abdeckung 2. USB-Anschluss
HINWEIS: Der tatsächliche Ausgangsstrom
ist je nach dem anzuschließenden USB-Gerät
unterschiedlich.
HINWEIS: Bei eingeschalteter Ein-Aus-Taste wird
Akkustrom verbraucht. Schalten Sie den Schalter bei
Nichtgebrauch stets aus.
HINWEIS: Wenn Sie mehrere USB-Geräte nachein-
ander laden, warten Sie etwa 10 Sekunden, nachdem
der Ladevorgang des vorherigen Gerätes abge-
schlossen worden ist, bevor Sie mit dem Laden des
nächsten Gerätes beginnen.
18 DEUTSCH
Schließen Sie nur Geräte an,
Bevor Sie ein USB-Gerät an den
Manche USB-Geräte können u.
Wenn das Gerät nicht benutzt

Advertisement

Table of Contents
loading

This manual is also suitable for:

Td00000110

Table of Contents