Download  Print this page

Makita LS0714 Instruction Manual page 70

Slide compound saw
Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
3.
Vergewissern
Schutzvorrichtungen
angebracht
sind,
einschalten.
Inbetriebnahme, ob der Blattschutz korrekt
schließt. Verwenden Sie die Säge niemals,
wenn der Blattschutz sich nicht ungehindert
bewegen und unverzüglich schließen lässt.
Der bewegliche Blattschutz darf niemals in der
geöffneten
Stellung
festgebunden werden.
4.
Führen Sie keine Freihandarbeiten aus. Das
Werkstück muss bei allen Arbeiten festgespannt
werden und am Gehrungsanschlag sowie am
Drehteller anliegen. Sichern Sie das Werkstück
nicht mit den Händen.
5.
Greifen Sie nie hinter das Sägeblatt.
6.
Schalten Sie das Gerät aus und warten Sie, bis
das Sägeblatt zum Stillstand gekommen ist,
bevor Sie das Werkstück bewegen oder
Einstellungen an der Maschine vornehmen.
7.
Ziehen Sie den Netzstecker, bevor Sie das
Sägeblatt wechseln oder die Maschine warten.
8.
Sichern Sie immer alle beweglichen Teile,
bevor Sie das Werkzeug transportieren.
9.
Der Anschlagstift, der den Sägekopf unten
sichert,
dient
Lagerzwecken
Schneidevorgänge.
10. Betreiben Sie das Gerät nicht in der Nähe
leicht entzündlicher Flüssigkeiten oder Gase.
Aufgrund des Elektrobetriebs des Werkzeugs
kann eine Explosion oder ein Brand entstehen,
wenn es entzündlichen Flüssigkeiten oder Gasen
ausgesetzt ist.
11.
Überprüfen Sie das Sägeblatt vor dessen
Gebrauch sorgfältig auf Risse oder sonstige
Beschädigungen.
Wechseln
Sie
beschädigtes Sägeblatt unverzüglich aus.
12. Verwenden Sie nur die für dieses Werkzeug
vorgeschriebenen Flansche.
13. Achten Sie sorgfältig darauf, dass Welle,
Flansche (insbesondere deren Montageflächen)
und Schraube nicht beschädigt werden. Eine
Beschädigung dieser Teile kann zu Schäden
am Sägeblatt führen.
14. Vergewissern Sie sich, dass der Drehteller
arretiert
ist
Sägebetriebes nicht bewegt.
15. Zur
Sicherheit
Abfallstücke und Kleinteile vor Beginn der
Arbeit aus dem Arbeitsbereich entfernt werden.
16. Vermeiden Sie es, in Nägel zu schneiden.
Untersuchen Sie das Werkstück auf Nägel,
und
entfernen
Arbeitsbeginn.
Sie
sich,
dass
vorschriftsmäßig
bevor
Sie
die
Prüfen
Sie
vor
festgeklemmt
nur
zu
Transport-
und
nicht
ein
gesprungenes
und
sich
während
des
Bedienenden
Sie
diese
ggf.
die
17. Vergewissern
Spindelarretierung gelöst ist, bevor Sie das
Säge
Gerät einschalten.
jeder
18. Achten Sie darauf, dass das Sägeblatt in
seiner niedrigsten Position die Drehplatte
nicht berührt.
19. Halten Sie den Handgriff mit festem Griff. Die
Säge kann sich während des Anlauf- bzw.
Bremsvorgangs leicht nach oben oder unten
oder
bewegen.
20. Achten
Werkzeugs darauf, dass das Messer das
Werkstück nicht berührt.
21. Bevor
bearbeitende Werkstück ansetzen, lassen Sie
es einige Zeit ohne Last laufen. Achten Sie auf
Vibrationen
Aufschluss über ein schlecht ausgewuchtetes
Messer
fachgerechten Einbau deuten.
22. Warten Sie mit der Arbeit, bis das Sägeblatt
seine volle Drehzahl erreicht hat.
23. Unterbrechen Sie bei Auftreten von Störungen
den Betrieb sofort.
24. Versuchen Sie nicht, den Schalter in der
Ein-Stellung zu arretieren.
und
25. Arbeiten Sie immer mit voller Aufmerksamkeit,
für
besonders
monotonen Bedienungsvorgängen. Lassen
Sie sich nicht in falscher Sicherheit wiegen.
Von Sägeblättern geht immer eine Gefahr aus.
26. Verwenden Sie nur die in dieser Anleitung
empfohlenen Zubehörteile. Die Verwendung
ungeeigneter
Schleifscheiben, kann zu Verletzungen führen.
27. Verwenden Sie die Säge nicht, um andere
Materialien als Holz, Aluminium oder ähnliche
Werkstoffe zu sägen.
oder
28. Schließen Sie Gehrungssägen beim Sägen an
eine Staubabsaugvorrichtung an.
29. Wählen Sie die Sägeblätter entsprechend des
zu schneidenden Materials.
30. Seien Sie bei Kehlschnitten vorsichtig.
31. Ersetzen
abgenutzt ist.
32. Verwenden Sie keine Sägeblätter, die aus
HSS-Stahl hergestellt wurden.
33. Bestimmter Staub, der beim Betrieb entsteht,
des
enthält
Geburtsschäden
sollten
Fortpflanzungsschäden
Beispiele für diese Chemikalien sind unter
anderem:
Blei aus Material, das mit verbleitem Lack
behandelt wurde, und
vor
Arsen
behandeltem Holz.
Ihr Risiko hängt davon ab, wie oft Sie sich
70
Sie
sich,
Sie
vor
dem
Einschalten
Sie
das
Werkzeug
und
Schlagen;
oder
kann
auf
bei
sich
Zubehörteile,
Sie
das
Schlitzbrett, wenn
Chemikalien,
und
verursachen
und
Chrom
dass
die
des
auf
das
zu
beides
gibt
einen
nicht
wiederholenden,
wie
z.B.
es
die
Krebs,
andere
kann.
aus
chemisch

Hide quick links:

Advertisement

Table of Contents
loading

  Related Manuals for Makita LS0714

This manual is also suitable for:

Ls0714flLs0714fLs0714l