Download  Print this page

Makita LS0714 Instruction Manual page 72

Slide compound saw
Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
mehr ohne weiteres sichtbar ist, sollten Sie den
Netzstecker der Säge ziehen und den Blattschutz mit
einem feuchten Tuch sorgfältig reinigen. Verwenden Sie
keine
Lösungsmittel
Petroleumbasis zum Reinigen der Blattschutzes.
Wenn der Sägeblattschutz stark verschmutzt ist und eine
Sicht durch den Schutz nicht mehr möglich ist, lösen Sie
mit Hilfe des mitgelieferten Sechskantschlüssels die
Sechskant-Inbusschraube, mit der die Mittenabdeckung
befestigt ist. Lösen Sie die Sechskant-Inbusschraube,
indem Sie sie gegen den Uhrzeigersinn drehen und
heben
Sie
den
Mittenabdeckung an. In dieser Position kann der
Sägeblattschutz gründlicher und effizienter gereinigt
werden. Wenn die Reinigung abgeschlossen ist, führen
Sie die oben beschriebenen Schritte in umgekehrter
Reihenfolge durch und sichern Sie die Schraube wieder.
Entfernen Sie die Feder, die den Sägeblattschutz hält,
nicht. Wenn sich der Sägeblattschutz mit der Zeit oder
durch Sonneneinstrahlung verfärbt, wenden Sie sich an
ein
Makita-Servicecenter,
Sägeblattschutz zu erhalten. ENTFERNEN SIE DEN
SÄGEBLATTSCHUTZ NICHT UND MACHEN SIE IHN
NICHT UNWIRKSAM!
Abb.6
Positionierung der Schlitzplatte
Abb.7
Abb.8
Dieses Werkzeug ist mit Schlitzplatten im Drehteller
versehen, um ein Zersplittern an der Außenseite eines
Schnittes
zu
minimieren.
werkseitig so eingestellt, dass das Sägeblatt sie nicht
berührt.
Stellen
Sie
Schlitzplatten wie folgt ein:
Zunächst muss das Werkzeug ausgesteckt werden.
Lösen Sie alle Schrauben (jeweils 2 links und rechts), die
die Schlitzplatten sichern. Ziehen Sie sie nur so weit
wieder an, dass sich die Schlitzplatten noch leicht von
Hand bewegen lassen. Senken Sie den Handgriff ganz
ab, und arretieren Sie ihn in der Tiefstellung durch
Einschieben des Anschlagstifts. Lösen Sie die beiden
Klemmschrauben,
mit
befestigt sind. Ziehen Sie den Schlitten ganz zu sich hin.
Stellen Sie die Schlitzplatten so ein, dass sie gerade die
Seiten der Sägeblattzähne berühren. Ziehen Sie die
vorderen Schrauben an (aber nicht ganz fest). Schieben
Sie den Schlitten ganz gegen den Gehrungsanschlag
und stellen Sie die Schlitzplatten so ein, dass sie gerade
die Seiten der Sägeblattzähne berühren. Ziehen Sie die
hinteren Schrauben an (aber nicht ganz fest).
Nach Einstellen der Schlitzplatten lösen Sie den
Anschlagstift und heben den Griff an. Ziehen Sie
anschließend alle Schrauben fest an.
oder
Reinigungsmittel
Sägeblattschutz
und
um
einen
Die
Schlitzplatten
vor
der
Verwendung
denen
die
Schiebestangen
ACHTUNG:
Vor und nach Ändern des Neigungswinkels
müssen immer die Schlitzplatten wie oben
auf
beschrieben eingestellt werden.
Beibehaltung der maximalen Schnittleistung
Abb.9
Abb.10
Dieses Werkzeug ist werkseitig so eingestellt, dass die
maximale Schnittleistung mit einem 190-mm-Sägeblatt
erreicht wird.
die
Überprüfen Sie beim Anbringen eines neuen Sägeblatts
den unteren Sägeblattanschlag und passen Sie ihn bei
Bedarf wie folgt an:
Ziehen Sie zuerst den Netzstecker des Werkzeugs
heraus. Drücken Sie den Schlitten ganz gegen den
Gehrungsanschlag und senken Sie den Griff vollständig.
Drehen
Sie
Sechskantschlüssels, bis der Sägeblattumfang am
Berührungspunkt von Gehrungsanschlag-Vorderseite
neuen
und Drehteller-Oberfläche geringfügig unterhalb der
Drehteller-Oberfläche liegt.
Drehen
Sie
Netzstecker von Hand, während Sie den Handgriff in der
Tiefstellung halten, um sicherzugehen, dass das
Sägeblatt keinen Teil des Auflagetisches berührt. Bei
Bedarf ist eine Nachjustierung vorzunehmen.
WARNUNG:
Vergewissern Sie sich nach der Montage eines
neuen Sägeblatts stets, dass das Sägeblatt in der
sind
Tiefstellung des Handgriffs keinen Teil des
Auflagetisches
die
Überprüfung stets bei abgezogenem Netzstecker
vor.
Stopperarm
Abb.11
Die untere Begrenzungsposition des Blattes lässt sich
leicht mit dem Stopperarm einstellen. Bewegen Sie
hierzu den Stopperarm in Richtung der Pfeile, wie in der
Abbildung dargestellt. Stellen Sie die Einstellschraube
so ein, dass das Blatt bei vollständigem Absenken des
Griffs an der gewünschten Position stoppt.
Einstellung des Gehrungswinkels
Abb.12
Lösen Sie den Griff durch Drehung gegen den
Uhrzeigersinn. Drehen Sie den Drehteller, während Sie
den Arretierhebel niederdrücken. Bewegen Sie den Griff,
bis der Zeiger auf den gewünschten Winkel der
Gehrungswinkelskala zeigt, und ziehen Sie dann den
Griff durch Drehung im Uhrzeigersinn fest.
ACHTUNG:
Bringen Sie den Handgriff in die Hochstellung,
bevor Sie den Drehteller drehen.
72
die
Einstellschraube
das
Sägeblatt
bei
berührt.
Nehmen
mit
Hilfe
des
abgezogenem
Sie
diese

Hide quick links:

Advertisement

Table of Contents
loading

  Related Manuals for Makita LS0714

This manual is also suitable for:

Ls0714flLs0714fLs0714l