Download  Print this page

Tasten Und Leds An Der - Siemens SISTORE AX8 250/100 V2.8 Installation Manual

Hide thumbs

Advertisement

7.3
Tasten und LEDs an der Frontseite
Netz-LED
Festplatten-LED
Alarm-LED
Netzwerk-LED
Clip-Copy-LED
Kameratasten
(1 bis 16)
Taste "Zoom/PTZ"
Taste "Anzeige/Spot"
Taste "Gruppe/Sequenz"
Taste "Menü/Cameo"
Taste "Panik"
Taste "Clip Copy"
Taste "Alarm"
Taste "Wiedergabe"
Taste "Eingabe/Pause"
Pfeiltasten
Siemens Building Technologies
Fire Safety & Security Products
Die Netz-LED leuchtet, wenn das System eingeschaltet ist.
Die Festplatten-LED flackert, wenn der DVR Videobilder aufnimmt oder auf dem
Festplattenlaufwerk danach sucht.
Die Alarm-Aus-LED leuchtet, wenn der Alarmausgang oder der interne Summer aktiviert ist.
Die Netzwerk-LED leuchtet, wenn das System via Ethernet an ein Netzwerk angeschlossen
ist.
Die Clip-Copy-LED leuchtet, wenn der DVR einen Clip-Copy-Vorgang ausführt.
Durch Drücken der einzelnen Kameratasten wird die ausgewählte Kamera im Vollbildmodus
angezeigt. Die Tasten 1 bis 9 dienen auch zur Eingabe von Kennwörtern.
Um den Bildschirm einzuzoomen, drücken Sie im PTZ-Modus die Taste 1, um ihn
auszuzoomen, drücken Sie die Taste 2; um nah zu fokussieren, drücken Sie die Taste 3, um
fern zu fokussieren, die Taste 4; um zu den Voreinstellungen zu gelangen, drücken Sie die
Taste 5, und um eine Voreinstellung zu speichern, die Taste 6.
Mit der Taste Zoom/PTZ wechseln Sie in den Zoom-Modus; daraufhin erscheint ein Rechteck
auf dem Bildschirm. Mit Hilfe der Pfeiltasten können Sie das Rechteck bewegen. Mit der Taste
Eingabe/Pause zoomen Sie das Bild im Rechteck ein. Drücken Sie die Taste Zoom/PTZ zwei
Sekunden oder länger, um den PTZ-Modus zu aktivieren.
Mit der Taste Anzeige/Spot wechseln Sie zwischen verschiedenen Anzeigeformaten.
Verfügbare Formate sind: PIP, 2x2, 3x3 und 4x4. Indem Sie die Taste mindestens zwei
Sekunden lang drücken, können Sie wählen, welche Kameras auf dem Spot-Monitor
angezeigt werden sollen.
Wenn Sie die Taste Gruppe/Sequenz im Livemodus drücken, wechselt die Anzeige von der
aktuellen Kameragruppe zur nächsten und auf dem Bildschirm erscheint die Seitenzahl. Wenn
Sie die Taste mindestens zwei Sekunden lang drücken, werden die Livekanäle sequenziell
angezeigt.
Mit der Taste Menü/Cameo rufen Sie den Einstellungsbildschirm auf. Für den Zugriff auf die
Einstellungsoptionen müssen Sie sich als autorisierter Benutzer mit einem Kennwort
anmelden. Mit dieser Taste schließen Sie auch das aktuelle Menü bzw. den
Konfigurationsdialog. Im Wiedergabemodus wird mit dieser Taste das Suchmenü aufgerufen.
Indem Sie die Taste mindestens zwei Sekunden lang gedrückt halten, wechseln Sie in den
Cameo-Modus.
Durch Drücken der Taste Panik wird eine Panikaufnahme aller Kamerakanäle gestartet und
auf dem Bildschirm erscheint
gestoppt.
Durch Betätigen der Taste Clip Copy können Sie Videoclips kopieren.
Die Taste Alarm hat zwei Funktionen. Zum einen setzen Sie mit dieser Taste die Ausgänge
des DVR (einschließlich interner Summer während eines Alarms) zurück. Zum anderen rufen
Sie mit dieser Taste das Ereignisprotokoll auf, wenn Sie sich in der Live-Überwachung
befinden (sofern kein aktiver Alarm vorhanden ist). Diese Funktion kann mit einem
Benutzerkennwort geschützt werden.
Durch Betätigen der Taste Wiedergabe wechseln Sie in den Wiedergabemodus, durch
erneutes Betätigen verlassen Sie den Wiedergabemodus. Bei Aktivierung des
Wiedergabemodus wird die Videoanzeige unterbrochen. Durch Betätigen der Pfeiltaste
"Rechts" werden Videobilder mit normaler Geschwindigkeit wiedergegeben. Befindet sich der
DVR im Pause-Modus, erscheint auf dem Bildschirm , werden Videobilder wiedergegeben,
erscheint .
Wenn Sie die Taste im Liveüberwachungsmodus drücken, wird der aktuelle Bildschirm
"eingefroren" und es erscheint das Symbol
drücken, wird die Videowiedergabe angehalten. Im Einstellungsmodus wählen Sie mit dieser
Taste ein markiertes Element aus oder schließen eine von Ihnen vorgenommene Eingabe ab.
Mit diesen Tasten können Sie in den Menüs und auf der grafischen Oberfläche navigieren.
Die Pfeiltasten "Oben" und "Unten" dienen auch dazu, Werte zu ändern, indem man diese im
Menü markiert und mit der entsprechenden Taste vergrößert oder verringert.
Die Pfeiltasten "Links" und "Rechts" dienen auch dazu, Bilder im Wiedergabemodus
anzuzeigen. Durch Betätigen der Rechtspfeiltaste werden Videobilder mit normaler
Geschwindigkeit wiedergegeben; bei erneutem Betätigen wechselt die Geschwindigkeit
zwischen 2x, 3x und 4x. Durch Betätigen der Linkspfeiltaste werden Videobilder mit hoher
Geschwindigkeit rückwärts wiedergegeben; bei erneutem Betätigen wechselt die
Geschwindigkeit zwischen 2x, 3x und 4x.
. Durch erneutes Drücken wird die Panikaufnahme wieder
. Wenn Sie die Taste im Wiedergabemodus
Bedienung
29
DE
12.2008

Advertisement

Chapters

   Related Manuals for Siemens SISTORE AX8 250/100 V2.8

This manual also for:

Sistore ax16 250/100 v2.8

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: