Download Print this page

Gebrauchs- Und Montageanweisung; Montage; Wandmontage; Wasseranschluss - AEG EWH Basis Series Operating And Installation Instructions

Closed wallmounted storage heaters
Hide thumbs

Advertisement

Für den Benutzer und den Installateur
1.

Gebrauchs- und Montageanweisung

Diese Anweisung sorgfältig aufbewahren, bei Besitzerwechsel dem Nachfolger aushändigen.
Bei Wartungs- und etwaigen Instandsetzungsarbeiten dem Installateur zur Einsichtnahme überlassen.
2.

Montage

2.1

Wandmontage

Die Wandspeicher EWH 30 ... 200 Basis / Basis N in einem frostfreien Raum in der Nähe der Zapfstelle mit
den Wasseranschlüssen nach unten montieren.
Zur Gerätemontage muss das Befestigungsmaterial nach Festigkeit der Wand ausgewählt werden.
Das Gewicht der Speicher mit Wasserfüllung (s. Tabelle „Technische Daten") ist zu berücksichtigen.
Die Lage der für die Montage erforderlichen Schrauben ist Bild 4 und 5 zu entnehmen.
Die Aufhängebügel für die vertikale Montage sind Bestandteil des Speichers.
2.2

Wasseranschluss

Die Wasserinstallation muss von einem autorisierten Fachmann unter Beachtung der jeweils gültigen
Montageanleitung sowie den jeweils gültigen Normen und Vorschriften durchgeführt werden.
Der Wasseranschluss erfolgt geschlossen (druckfest) zur Versorgung mehrerer Entnahmestellen.
Die Wandspeicher sind für den Anschluss an Kunststoffrohrsysteme geeignet.
Hinweis für den Anschluss an Kunststoff-Rohrsysteme: Im Störfall können Temperaturen von bis zu 95 °C
(max. 0,6 MPa) auftreten. Eingesetzte Kunststoffrohre müssen für diese Bedingungen ausgelegt sein.
Beschädigungsgefahr!
!
Ist der Wasserdruck höher als 5 bar, muss in den Kaltwasserzulauf ein Druckminderer angebracht
werden.
Achtung: Das Gerät steht unter Druck. Während der Aufheizung tropft das Ausdehnungswasser
!
aus dem Sicherheitsventil. Tropft auch nach Beendigung der Aufheizung Wasser, dann informieren
Sie bitte den Fachmann.
Vor Anschluss des Speichers an die Wasserleitung ist diese gründlich durchzuspülen, damit keine
Fremdkörper in den Speicher oder die Sicherheitseinrichtung gelangen.
Empfohlen wird, den Speicher nach Bild 3 zu installieren.
Beschädigungsgefahr!
!
Der Speicher muss unbedingt mit einem bauartgeprüften Membransicherheitsventil installiert
werden.
Die Sicherheitshinweise der Montageanleitung des Membransicherheitsventils sind zu berücksichtigen.
Das Sicherheitsventil ist regelmäßig auf Funktionsfähigkeit zu überprüfen.
Das Sicherheitsventil schützt den Speicher vor unzulässig hohem Druckanstieg. Die Speicher der
Baureihe EWH Basis sind als Zubehör mit einem Sicherheitsventil ohne Rückflussverhinderer
ausgestattet. Die Wandspeicher der Baureihe EWH Basis N sind als Zubehör mit einem Sicherheitsventil
mit Rückflussverhinderer ausgestattet. Das Sicherheitsventil muss regelmäßig in gewissen Abständen
betätigt werden, um einem Festsitzen durch Kalkablagerungen vorzubeugen.
Der Tropfwasserablauf des Sicherheitsventils muss immer zur Atmosphäre hin geöffnet bleiben.
Der Tropfwasserablauf ist an ein Abflussrohr mit einer steten Abwärtsneigung einzuleiten, die einen
unbehinderten Ablauf des Wassers garantiert.
Füllen: Nach Anschluss des Speichers das Absperrventil öffnen. Anschließend Warmwasserhahn öffnen.
Wenn aus diesem Wasser austritt, ist der Speicher gefüllt.
Dann den Auslaufhahn schließen und Anlage auf Dichtheit überprüfen.
Beschädigungsgefahr!
!
Den Speicher auf keinen Fall an das elektrische Netz anschließen, ohne zu überprüfen, ob er
tatsächlich vollständig mit Wasser gefüllt ist!
4

Advertisement

loading

  Related Manuals for AEG EWH Basis Series