Download Print this page

Bosch SDL 41 Series Product Description page 8

Side slip tester
Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
de
8 | S�� ��� � S�� ��� | Prüfen der Betriebs sicherheit
5.
Prüfen der Betriebs­
sicherheit
5.�
Prüfungsintervalle
Komponente
Sichtprüfung
Sicherheitsprüfung
Stückprüfung (nur Deutschland)
5.�
Sichtprüfung
Bei jedem Einschalten eine Sichtprüfung durch-
führen.
i
Die eingebaute Elektronik überprüft die sicherheits-
relevanten Funktionen bei jedem Einschalten auto-
matisch.
5.�
Sicherheitsprüfungen
Sicherheitsprüfung Deutschland
Der Betreiber muss mindestens einmal jährlich die
sicherheitsrelevanten Einrichtungen der Anlage über-
prüfen (BGV A1, §39 Abs. 1 und 3).
Sicherheitsprüfung international
Der Betreiber sollte mindestens einmal jährlich die
sicherheitsrelevanten Einrichtungen der Anlage über-
prüfen. Die gesetzlichen Vorgaben eines Landes sind
hierzu unbedingt zu beachten.
5.�
Stückprüfung (nur �eutschland)
Die Stückprüfung muss von einem geprüften und verei-
digten Sachverständigen durchgeführt werden:
R
Vor der ersten Inbetriebnahme von einem autorisier-
ten Kundendienstmonteur.
R
Alle 2 Jahre (Wiederholungsprüfung).
R
Unmittelbar (innerhalb von 4 Wochen) nach einer
Reparatur von SDL 41x / SDL 42x, wenn Baugruppen
ausgetauscht wurden, die für die Messung relevant
sind.
!
Der Termin für die nächste Stückprüfung muss gut
sichtbar an SDL 41x / SDL 42x angebracht sein.
|
1 691 636 210
2010-09-17
6.
Außerbetriebnahme
6.�
Vorübergehende Stilllegung
Bei längerem Nichtbenützen:
SDL 41x / SDL 42x mit Holzkeilen gegen Verschieben
in Querrichtung sichern.
6.�
Ortswechsel
Bei Weitergabe von SDL 41x / SDL 42x die im Liefe-
x
rumfang vorhandene Dokumentation vollständig mit
x
übergeben.
x
SDL 41x / SDL 42x nur in Originalverpackung oder
gleichwertiger Verpackung transportieren.
Hinweise zur Erstinbetriebnahme beachten.
Elektrischen Anschluss trennen.
6.�
Entsorgung und Verschrottung
6.�.�
Wassergefährdende Stoffe
!
Öle und Fette sowie ölhaltige und fetthaltige Abfälle
(z. B. Filter) sind wassergefährdende Stoffe!
1. Wassergefährdende Stoffe nicht in die Kanalisation
gelangen lassen.
2. Wassergefährdende Stoffe gemäß den geltenden
Vorschriften entsorgen.
6.�.�
S�� ��� � S�� ��� und Zubehör
SDL 41x / SDL 42x zerlegen, nach Material sortieren
und gemäß den geltenden Vorschriften entsorgen.
Robert Bosch GmbH

Advertisement

Chapters

Table of Contents
loading

  Related Manuals for Bosch SDL 41 Series

This manual is also suitable for:

Sdl 42 seriesSdl 410Sdl 416Sdl 425