Black & Decker KW900E Manual page 12

Hide thumbs

Advertisement

DEUTSCH
g. Falls Staubabsaug- und -fangvorrichtungen
vorhanden sind, vergewissern Sie sich,
daß diese angeschlossen sind und richtig
verwendet werden. Das Verwenden dieser
Einrichtungen verringert Gefährdungen durch
Staub.
4. Gebrauch und Pfl ege von Geräten
a. Überlasten Sie das Gerät nicht. Verwenden
Sie für Ihre Arbeit das dafür bestimmte
Gerät. Mit dem passenden Gerät arbeiten
Sie besser und sicherer im angegebenen
Leistungsbereich.
b. Benutzen Sie kein Gerät, dessen Schalter
defekt ist. Ein Gerät, das sich nicht mehr ein-
oder ausschalten läßt, ist gefährlich und muß
repariert werden.
c. Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose,
bevor Sie Einstellungen vornehmen,
Zubehörteile wechseln oder das Gerät
weglegen. Diese Vorsichtsmaßnahme
verhindert den unbeabsichtigten Start des
Gerätes.
d. Bewahren Sie unbenutzte Geräte außerhalb
der Reichweite von Kindern auf. Lassen
Sie Geräte nicht von Personen benutzen,
die damit nicht vertraut sind oder diese
Anweisungen nicht gelesen haben. Geräte
sind gefährlich, wenn Sie von unerfahrenen
Personen benutzt werden.
e. Halten Sie Geräte in einem einwandfreien
Zustand. Kontrollieren Sie, ob bewegliche
Teile falsch ausgerichtet sind oder klemmen
und ob Teile gebrochen oder so beschädigt
sind, daß die Funktion des Gerätes
beeinträchtigt ist. Lassen Sie beschädigte
Geräte vor dem Gebrauch reparieren.
Viele Unfälle haben ihre Ursache in schlecht
gewarteten Geräten.
f. Halten Sie Schneidgeräte scharf und
sauber. Sorgfältig gepfl egte Schneidgeräte
mit scharfen Schneidkanten verklemmen sich
weniger und sind leichter zu führen.
g. Verwenden Sie Gerät, Zubehör, Einsatz-
Bits, usw. entsprechend diesen
Anweisungen und so, wie es für diesen
speziellen Gerätetyp vorgeschrieben
ist. Berücksichtigen Sie dabei die
Arbeitsbedingungen und die auszuführende
Arbeit. Der Gebrauch von Geräten für andere
als die vorgesehenen Anwendungen kann zu
gefährlichen Situationen führen.
12
5. Service
a. Lassen Sie Ihr Gerät nur von qualifi ziertem
Fachpersonal und nur mit Original-
Ersatzteilen reparieren. Damit wird
gewährleistet, daß die Sicherheit des Gerätes
erhalten bleibt.
Damit wird gewährleistet, daß die Sicherheit des
Geräts erhalten bleibt.
Zusätzliche Sicherheitshinweise für
Handoberfräsen
• Verwenden Sie nur Fräser mit einem
Schaftdurchmesser, der der Größe der im
Gerät angebrachten Spannzange entspricht.
• Verwenden Sie nur Fräser, die für die
Leerlaufdrehzahl des Geräts geeignet sind.
• Verwenden Sie niemals Fräser mit einem
Durchmesser, der größer ist als der in den
technischen Daten angegebene maximale
Durchmesser.
• Verwenden Sie das Gerät nicht in einer
umgekehrten Position.
• Versuchen Sie nicht, das Gerät stationär zu
verwenden.
• Gehen Sie beim Fräsen in MDF oder
Oberfl ächen mit bleihaltiger Farbe besonders
vorsichtig vor.
• Tragen Sie eine spezielle Maske zum Schutz
vor Bleifarbstaub und -dämpfen, und stellen
Sie sicher, daß auch andere Personen, die den
Arbeitsplatz betreten, geschützt sind.
• Verhindern Sie, daß Kinder oder Schwangere
den Arbeitsplatz betreten.
• Essen, trinken und rauchen Sie nicht am
Arbeitsplatz.
• Entsorgen Sie Staubteilchen und andere
Schleifabfälle auf sachgerechte Weise.
• Tragen Sie stets eine Staubmaske.
• Dieses Gerät darf ohne Aufsicht nicht von
jungen oder schwachen Personen verwendet
werden. Kinder müssen beaufsichtigt werden,
um sicherzustellen, daß sie nicht mit dem
Gerät spielen.
• Falls das Netzkabel beschädigt ist, so ist es
vom Hersteller oder einem autorisierten Black
& Decker Service Center auszutauschen, um
Gefahren vorzubeugen.
Elektrische Sicherheit
Dieses Gerät ist schutzisoliert, daher ist
keine Erdleitung erforderlich. Überprüfen
Sie immer, ob die Netzspannung der auf

Hide quick links:

Advertisement

loading

This manual is also suitable for:

24843

Table of Contents