Download Print this page

Kenwood SD100 series Instructions Manual page 17

Type sd10
Hide thumbs

Advertisement

l
Der Becher muss immer bis zur
minimalen Füllhöhenmarkierung
gefüllt sein, da sonst der Mixstab
nicht in die Flüssigkeit hinein reicht.
Füllen Sie nie über die maximale
Füllhöhe. Die Flüssigkeit könnte
überlaufen.
3 Geben Sie den Becher auf den
Getränkemixer. Stellen Sie sicher,
dass die Oberkante hinter der
Becher-Halterung/Verriegelung und
die Unterkante auf der Becherablage
ist.
l
Ist der Becher nicht in der
Halterung/Verriegelung eingerastet,
wird er nicht funktionieren.
l
Um den Becher leichter einzusetzen
bzw. zu entfernen, kann der obere
Teil des Getränkemixers nach hinten
gekippft werden
Kopf niemals während der Mixer in
Betrieb ist.
4 Stellen Sie den Schalter auf die
gewünschte Geschwindigkeitsstufe.
Starten Sie den Mixvorgang mit
Stufe 1 und erhöhen diese, falls
erforderlich, auf Stufe 2.
l
Die meisten Getränke sollten in
weniger als 2 Minuten gemixt sein.
5 Ist der Mixvorgang abgeschlossen,
schalten Sie den Getränkemixer aus,
entfernen Sie den Becher und gießn
Sie das fertige Getränk aus dem
Becher.
Tipps zur Verwendung Ihres
Getränkemixers
l
Geben Sie immer erst die
Flüssigzutaten in den Becher.
l
Zerdrücken Sie Früchte immer zu
einen glatten Masse, bevor Sie diese
in den Mixer geben.
l
Um ein bsinken bei Mixgetränken
mit Zusatz von Syrup und Pulver zu
vermeiden, fügen Sie erst
unmittelbar vor dem Start des
Mixvorgangs hinzu.
. Kippen Sie den
l
Beste Ergebnisse erzielen Sie, wenn
alle flüssigen Zutaten so kalt wie
mögilch sind. Milchshakes
schmecken wesentlich besser, wenn
die Milch eiskalt ist. Je kälter die
Milch, desto dicker und schaumiger
der Drink. Mehr Schaum erhalten Sie
bei entrahmter Milch, während das
bei halbfetter und Fettmilch
entsprechend weniger ist.
l
Versuchen Sie niemals gefrorene
Früchte mit Ihrem Getränkemixer zu
mixen.
l
Der Getränkemixer zerkleinert kein
Eis. Verwenden Sie zerkleinertes Eis,
um bessere Ergebnisse zu erzielen.
l
Wenn Sie größere Mengen von Eis
mischen wollen, zerkleinern Sie die
Klumpen vorher.
Reinigung
l
Vor dem Reinigen immer erst
ausschalten und Stecker ziehen.
l
Tauchen Sie das Gerät niemals in
Wasser und achten Sie darauf, dass
Kabel und Stecker stets trocken
sind.
Becher
Waschen Sie diesen und trocknen
Sie ihn anschließend ab. Oder geben
Sie ihn in die Spülmaschine.
Mixstab
1 Geißen Sie 200 ml warmes,
Seifenwasser in den Becher.
Befestigen Sie den Becher am
Getränkemixer und betätigen Sie
diesen bei Stufe 1 etwa 20 – 30
Sekunden. Wenn fertig, schalten Sie
das Gerät ab und schütten das
Seifenwasser aus.
2 Zum Spülen des Mixstabs,
wiederholen Sie Schritt eins mit
sauberem Warmasser.
3 Nach Gebrauch abschalten und
Netzstecker ziehen. Mit einem
feuchten Tuch oder Schwamm
wischen Sie noch eventuell
vorhandene Seifenreste und Wasser
vom Mixstab, anschließend
nochmals trocken.
17

Advertisement

loading

  Also See for Kenwood SD100 series