Download  Print this page

Advertisement

Table of Contents
Düsen auswählen
Welche Düse Sie für welchen Anwendung ver-
wenden, siehe Anwendungstabelle.
Anwendungs-
beispiele
Autoinnenraum,
Sitzpolster, Teppich
Hobelspäne / Säge-
mehl im Hobbyraum
verstopfter Abfluß im
Waschbecken oder
Waschküche
zerbrochene
Flasche
auf Fußboden
Lichtschacht zum
Kellerfenster
Kalte Asche im
Kamin
trockener Staub wie
Zement, Bohrstaub
Wasserlachen,
Pfützen in der
Waschküche
Feststellbremse
Ihr Sauger ist mit einer Bremse ausgerüstet,
die mit dem Fuß betätigt wird.
4
Düse
Papier-
filtertüt
Fugendüse
ja
Grobschmutz
nein
düse
Fugendüse
nein
Grobschmutz
nein
düse
Fugendüse
nein
Fugendüse
ja
Grobschmutz
ja
oder
Fugendüse
Grobschmutz
nein
düse
Gebläseanschluß
Ihr Sauger hat auch einen Gebläseanschluß.
So wird´s gemacht:
• Schutzklappe öffnen.
• Den Saugschlauch in den Blasanschluß
schieben bis er einrastet.
Praktische Anwendungsbeispiele
• Saugschlauch innen trocknen
• Saugschlauch freiblasen
• ausblasen von Heimwerkgeräten
• ausblasen von schwer zugänglichen Stellen
• zusammenblasen von Laub
Spezialzubehör
Möchten Sie Ihren Sauger im Haushalt einset-
zen empfehlen wir Ihnen unser Haushaltsset
(Bestell-Nr. 2.638-096).
5.951-556

Advertisement

Table of Contents

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: