Download  Print this page

Aufnahmemenü; Profil; Line-in; Signalton Bei Aufnahme - Philips DPM7000 Instruction Manual

Hide thumbs

Advertisement

Aufnahmemenü

Profil

Bei einem Aufnahmeprofil werden Aufnahmeparameter wie
Aufnahmequalität und Dateiformat, Mikrofonempfindlichkeit
und Mikrofonmodus voreingestellt, um der Aufnahmesituation
gerecht zu werden. Das Symbol für das Profil wird in der
Informationsleiste am oberen Bildschirmrand angezeigt.
 Persönlich: Passen Sie alle Einstellungen
benutzerdefiniert an.
" Aufnahmequalität: Stellen Sie das Dateiformat und
die Qualität der Aufnahme (Bitrate) ein. Beachten Sie,
dass die Datei bei höherer Aufnahmequalität größer
wird und sie dann insgesamt weniger Aufnahmen
erstellen können.
› DSS SP: .dss, Mono, 13,7 kbit/s
› DSS QP: .ds2, Mono, 28 kbit/s
› MP3 Stereo: .mp3, Stereo, 192 kbit/s
› PCM Voice: .wav, Mono, 353 kbit/s
› PCM Stereo: .wav, Stereo, 705 kbit/s
" Mikrofonempfindlichkeit: Regeln Sie die
Aufnahmeempfindlichkeit, um die Aufnahme von
Hintergrundgeräuschen zu vermeiden und die
Aufnahme an die Situation anzupassen.
› Besprechung: hohe Empfindlichkeit
› Diktat: mittlere Empfindlichkeit
› Persönlich: niedrige Empfindlichkeit
 Besprechung: Optimiert für die Aufnahme mehrerer
Tonquellen, z.B. für Besprechungen und Konferenzen mit
wenigen Teilnehmern (Aufnahmequalität: MP3 Stereo;
Mikrofonempfindlichkeit: Besprechung (hoch)).
 Diktat: Optimierte Einstellung für die Aufnahme einer
Tonquelle nahe dem Gerät (Aufnahmequalität: DSS QP;
Mikrofonempfindlichkeit: Diktat (mittel)).
 Spracherkennung: Optimiert für die spätere
Bearbeitung mit der Spracherkennungssoftware
(Aufnahmequalität: DSS QP; Mikrofonempfindlichkeit:
Persönlich (niedrig)).
Hinweis
• Alle Aufnahmeprofile können mit der Philips SpeechExec-
Software benutzerdefiniert angepasst werden.
 Weitergehende Konfiguration, S. 51.

Line-in

Wenn Sie ein externes Mikrofon an das Gerät anschließen,
wechselt die Aufnahmequelle automatisch und die Mikrofone
des Gerätes werden deaktiviert. Stellen Sie die Line-in-Option je
nach externer Quelle ein:
• Aus: Schließen Sie ein externes Mono- oder Stereo-
Mikrofon an
• Ein: Schließen Sie eine verstärkte Aufnahmequelle (z.B. eine
Stereoanlage) an

Signalton bei Aufnahme

Aktivieren/deaktivieren Sie den Piepton, der kurz vor dem Start
einer Aufnahme ertönt.

Bearbeitungsmodus

Sie können eine bestehende Aufnahme bearbeiten, indem Sie einen
Abschnitt überschreiben oder eine weitere Aufnahme einfügen.
 Hinzufügen zu oder Überschreiben einer Aufnahme, S. 44.

Sprachaktivierung

Bei einer sprachaktivierten Aufnahme startet die Aufnahme,
sobald Sie zu sprechen beginnen. Wenn Sie aufhören zu sprechen,
wird die Aufnahme nach drei Sekunden Stille automatisch
unterbrochen und erst dann wieder fortgeführt, wenn Sie wieder
anfangen zu sprechen.  Sprachaktivierte Aufnahme, S. 48.
55
DE

Advertisement

Chapters

Table of Contents

   Also See for Philips DPM7000

   Related Content for Philips DPM7000

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: