Download  Print this page

Was Tun, Wenn - AEG A72200GSW0 User Manual

Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
68

Was tun, wenn ...

Es wird empfohlen, das Gerät jetzt einige Stunden
lang mit der höchsten Einstellung des Tempera-
turreglers laufen zu lassen, damit es die erforderli-
che Lagertemperatur schnellstmöglich erreicht.
VORSICHT!
Entfernen Sie Reif und Eis vom Verdampfer bitte
niemals mit scharfen metallischen Gegenständen,
da dieser dadurch beschädigt werden könnte. Ver-
suchen Sie nicht, den Abtauvorgang durch andere
als vom Hersteller empfohlene mechanische oder
sonstige Hilfsmittel zu beschleunigen. Ein Tempe-
raturanstieg des Gefrierguts während des Abtauens des Geräts kann die Lagerzeit dieser Le-
bensmittel verkürzen.
WAS TUN, WENN ...
Während des Gerätebetriebs kann es zuweilen zu geringfügigen, aber dennoch unerfreuli-
chen Problemen kommen, für die kein Techniker gerufen werden muss. Die folgende Tabelle
gibt Ihnen eine Übersicht über kleinere Störungen, die nicht von Fachpersonal behoben
werden müssen.
Während das Gerät in Betrieb ist, entstehen bestimmte Geräusche (Kompressor und Um-
wälzgeräusche). Dies ist normal und kein Grund zur Beunruhigung.
Das Gerät arbeitet nicht kontinuierlich; wenn der Kompressor aufhört zu arbeiten, bedeutet
das nicht, dass kein Strom mehr fließt. Aus diesem Grund dürfen Sie erst dann elektrische
Teile des Geräts berühren, wenn Sie den Stromkreis unterbrochen haben.
Problem
Das Gerät ist zu laut.
Es ertönt ein Alarmsignal.
Das Alarmsymbol blinkt.
Die Temperaturanzeige
zeigt oben oder unten ein
Quadrat an.
Mögliche Ursache
Unebenheiten im Boden wurden
nicht ausgeglichen.
Die Temperatur im Gefrierraum
ist zu hoch.
Die Tür ist nicht richtig ge-
schlossen.
Beim Messen der Temperatur ist
ein Fehler aufgetreten.
Abhilfe
Prüfen Sie, ob das Gerät stabil
steht (alle Füße und Räder müs-
sen fest auf dem Boden stehen).
Siehe hierzu „Ausrichten des Ge-
rätes".
Siehe „Temperaturwarnung".
Siehe hierzu „Tür-offen-Alarm".
Bitte wenden Sie sich an Ihren
Kundendienstmitarbeiter (das
Kühlsystem hält zwar die eingela-
gerten Lebensmittel weiterhin
kühl, doch eine Temperaturein-
stellung ist nicht mehr möglich).

Advertisement

Table of Contents
loading