Download  Print this page

Technische Daten; Geräteeinstellungen - Zanussi ZTH485 User Manual

Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
Der Trocken-
Kleine Wäschemenge./Die Wäsche ist für das
gang ist zu kurz.
ausgewählte Programm zu trocken.
Die Flusensiebe sind verstopft.
Die Wäschemenge ist zu groß.
Der Trocken-
gang ist zu
Die Wäsche wurde unzureichend geschleudert.
6)
lang.
Besonders hohe Raumtemperatur - keine Gerä-
testörung.
1) Im Fall einer Fehlermeldung auf dem LCD (z. B.
Sie ein Programm ein. Drücken Sie die Taste Start/Pause . Funktioniert das Gerät immer noch nicht? - Benachrichtigen Sie den
lokalen Kundendienst unter Angabe des Fehlercodes.
2) Befolgen Sie die Programmempfehlung - siehe Kapitel
Reinigung und Pflege .
3) Siehe Kapitel
Programmiermöglichkeiten
4) Siehe Kapitel
5) Nur bei Trocknern mit LCD-Display
6) Hinweis: Nach ca. 5 Stunden wird der Trockengang automatisch abgebrochen (siehe Kapitel

Technische Daten

Höhe x Breite x Tiefe
Trommelvolumen
Tiefe bei geöffneter Einfülltür
Höhenverstellbarkeit
Gewicht des Geräts
Max. Fassungsvermögen
Elektrische Spannung
Notwendige Sicherung
Gesamte Leistungsaufnahme
Energie-Effizienzklasse
Energieverbrauch kWh/Trockengang
Jährlicher Energieverbrauch
Verwendungsart
Zulässige Umgebungstemperatur
1) 7 kg Baumwollwäsche, geschleudert mit 1000 U/min gemäß EN 61121
Geräteeinstellungen
Einstellung
52
E51 - nur Trockner mit LCD): Schalten Sie den Trockner aus und wieder ein. Stellen
Programmübersicht .
85 x 60 x 58 cm
108 Liter
109 cm
1,5 cm
52 kg
7 kg
220-230 V
6 A
1050 W
A
1)
1,85 kWh
124,2 kWh
Haushalt
+ 5 °C bis + 35 °C
Ein Zeitprogramm oder eine höhere Trock-
nungsstufe wählen (z. B. Extratrocken ).
Reinigen Sie die Flusensiebe.
Beachten Sie die maximale Füllmenge.
Schleudern Sie die Wäsche entsprechend.
Falls möglich, die Raumtemperatur senken.
Ende des Trockengangs ).
Vorgehen

Advertisement

Table of Contents
loading