Download Print this page

Advertisement

125987730.qxp
2007-06-06
09:14
Page 1
User
Benutzer-
Manual
anleitung
Tumble
Wäsche-
Dryer
trockner
ZTE130

Advertisement

   Summary of Contents for Zanussi ZTE130

  • Page 1

    125987730.qxp 2007-06-06 09:14 Page 1 User Benutzer- Manual anleitung Tumble Wäsche- Dryer trockner ZTE130...

  • Page 2: Table Of Contents

    125987730.qxp 2007-06-06 09:14 Page 2 Thank you for selecting our appliance We wish you lots of enjoyment with your new appliance and we hope that you will consider our brand again when purchasing household appliances. Please read this user manual carefully and keep it throughout the product life cycle as a refer- ence document.

  • Page 3: Important Safety Information

    125987730.qxp 2007-06-06 09:14 Page 3 Important safety information In the interest of your safety and to ensure the correct use, before installing and first using the appliance, read this user manual carefully, including its hints and warnings. To avoid unnecessary mistakes and accidents, it is important to ensure that all people using the appliance are thoroughly familiar with its operation and safety features.

  • Page 4

    125987730.qxp 2007-06-06 09:14 Page 4 • The final part of a tumble dryer cycle occurs • Never pull the power supply cable to remove without heat ( cool down cycle ) to ensure that the plug from the socket; always take hold of the items are left at a temperature that the plug itself.

  • Page 5: Description Of The Appliance

    125987730.qxp 2007-06-06 09:14 Page 5 Description of the appliance 1 Control panel 2 Fluff filters 3 Rating Plate 4 Consenser Unit 5 Water reservoir 6 Adjustable feet...

  • Page 6: The Control Panel

    125987730.qxp 2007-06-06 09:14 Page 6 The control panel Programme/Time Indicator lights Low temperature selector dial button Start/Pause Textile button button Programme/Time Allows you to select electronically controlled or time controlled drying. Turn the dial to the required programme or time. selector dial Pressing this button allows drying to be performed at a lower Low temperature button...

  • Page 7: Drying Programmes

    125987730.qxp 2007-06-06 09:14 Page 7 Drying programmes Max load Type of Programme Options Description of programme laundry Drying thick or multi-layered textiles, Textile Extra e.g. terry towelling items Cottons Cotton • Thorough drying of fabrics of even Textile thicknesses, e.g. terry towelling items, Cottons Cotton •...

  • Page 8: Before The First Use, Drying Hints

    125987730.qxp 2007-06-06 09:14 Page 8 Before the first use Ensure that the electrical connections comply with the installation instructions. • Remove the polystryrene block and any material from the drum. • Before using your tumble dryer for the first time, we recommend that you place a few damp cloths inside the appliance and dry for 30 minutes.

  • Page 9

    125987730.qxp 2007-06-06 09:14 Page 9 Make sure that no metal objects are left in Laundry weights the laundry (e.g. hair clips, safety pins, The following weights are indicative: pins). bathrobe 1200 g Button up pillowcases, close zip fasteners, hooks and poppers. Tie any belts or long napkin 100 g tapes.

  • Page 10: Operating Sequence

    125987730.qxp 2007-06-06 09:14 Page 10 Operating sequence selector dial to the allows drying to be Load the laundry Attention! required programme. performed at a lower If you turn the pro- Connect the appli- The light Start/Pause temperature, for deli- gramme selector dial ance.

  • Page 11

    125987730.qxp 2007-06-06 09:15 Page 11 items. buzzer sounds. cooling phase, It comes on every during the anti- 80 cycles to When the programme If the door of the creasing phase remind you that has finished the pilot appliance or the small and at the end of the condenser lights End...

  • Page 12

    125987730.qxp 2007-06-06 09:15 Page 12 wash, close the water tap. Leave the door open to prevent the formation of mildew and unpleasant smells. Turn the programme selector dial to “O”; all the lights go out. The appliance is switched off. Remove the laundry.

  • Page 13: Care And Cleaning

    125987730.qxp 2007-06-06 09:15 Page 13 Care and cleaning Important: You must DISCONNECT the appliance from the electricity supply, before you can carry out any cleaning or maintenance work. External cleaning Use only soap and water and then dry thoroughly. Important: do not use methylated spirit, diluents The filter in the inner door must be removed for or similar products.

  • Page 14: Cleaning The Condenser Unit, Emptying The Water Reservoir

    125987730.qxp 2007-06-06 09:15 Page 14 Clean the rubber seal round the condenser cab- Important: inet and in the inner part of the small door with Do not use the appliance without filters. a damp cloth. Cleaning the condenser unit Important: Clean the condenser when light comes on.

  • Page 15

    125987730.qxp 2007-06-06 09:15 Page 15 • Push it until it clicks and turn the yellow Cleaning the air intake grille stop downwards firmly lock it. Using a vacuum cleaner remove the fluff from the • Close the small door and press the air intake grille at the back of the appliance.

  • Page 16: Something Not Working

    125987730.qxp 2007-06-06 09:15 Page 16 Something not working Certain problems are due to lack of simple maintenance or oversights, which can be solved easily without calling out an engineer. Before contacting your local Service Centre, please carry out the checks listed below. During machine operation it is possible that the red Start/Pause pilot light flashes to indicate that the machine is not working.

  • Page 17

    125987730.qxp 2007-06-06 09:15 Page 17 Malfunction Possible cause Solution • Washing protection. After • Turn the programme knob to When pressing a button, the start of the programme, “0” Set the programme again the corresponding button the option can no longer be flashes several times.

  • Page 18: Technical Data

    125987730.qxp 2007-06-06 09:15 Page 18 Technical data Technical data Width 60 cm Dimensions Height 85 cm Depth 58 cm Electrical connection Information on the electrical connection is given on the rating plate Voltage - Overall power - on the inner edge of the appliance door Fuse Depth with loading door 109 cm...

  • Page 19: Consumption Values

    125987730.qxp 2007-06-06 09:15 Page 19 Consumption values Consumption values (*) Programme Energy Revolutions Programme duration consumption per minute (in minutes) (in kWh) Cottons Cupboard 1000 Cottons Cupboard 1400 Synthetics Cupboard 1,35 1200 Max load: The consumption values have been established Cottons load: 6 kg under standard conditions.

  • Page 20: Disposal

    125987730.qxp 2007-06-06 09:15 Page 20 Disposal Packaging materials Tips for environmental protection To save energy and to help protect the The materials marked with the symbol are recy- environment, we recommend that you follow clable. these hints: This means that they can be recycled by dispos- •...

  • Page 21: Installation

    125987730.qxp 2007-06-06 09:15 Page 21 Installation the floor clearance through deeppile carpets, Unpacking strips of wood or similar. This might cause heat Slide out the polythene bag with the polystyrene build-up which would interfere with the operation stuffing before using the appliance Pull off of the appliance.

  • Page 22

    125987730.qxp 2007-06-06 09:15 Page 22 Electrical connection Important: This machine is designed to operate on a 230 V, Reversing the door is not possible if after this single-phase, 50 Hz supply. Check that your operation the appliance result installed behind a domestic electrical installation can take the door with a hinge on the opposite side to that of maximum load required (2.35 kW), also taking...

  • Page 23: Guarantee/customer Service

    125987730.qxp 2007-06-06 09:15 Page 23 Guarantee/Customer Service showing the purchase and/or delivery date. Belgium 5.The guarantee will not apply if damage caused to delicate parts, such as glass (vit- DECLARATION OF GUARANTEE TERMS. reous ceramic), synthetic materials and rub- Our appliances are produced with the great- ber, is the result of inappropriate use.

  • Page 24

    125987730.qxp 2007-06-06 09:15 Page 24 an hour, the costs that result therefrom will Address for our consumer services be charged for. Connected damage caused department: by these removal and replacement opera- tions will be the responsibility of the user. Belgium 12.

  • Page 25

    Hrvatska +385 1 63 23 338 10000 Zagreb Ireland +353 1 40 90 753 Long Mile Road Dublin 12 C.so Lino Zanussi, 26 - Italia +39 (0) 434 558500 33080 Porcia (PN) Kr. Barona iela 130/2, Latvija +37 17 84 59 34...

  • Page 26

    125987730.qxp 2007-06-06 09:15 Page 26 Ozo 10A, LT 08200 Lietuva +370 5 2780609 Vilnius Rue de Bitbourg, 7, Luxembourg +352 42 431 301 L-1273 Hamm H-1142 Budapest XIV, Magyarország +36 1 252 1773 Erzsébet királyné útja 87 Vennootsweg 1, 2404 Nederland +31 17 24 68 300 CG - Alphen aan den Rijn...

  • Page 27

    125987730.qxp 2007-06-06 09:15 Page 27 Suomi www.electrolux.fi Electrolux Service, S:t Sverige +46 (0)771 76 76 76 Göransgatan 143,S-105 45 Stockholm Türkiye +90 21 22 93 10 25 129090 Москва, Олимпийский Россия +7 495 937 7837 проспект, 16, БЦ "Олимпик"...

  • Page 28

    125987730_DE.qxp 2007-06-06 09:19 Page 28 Wir danken Ihnen, dass Sie unser Gerät gewählt haben Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrem neuen Wäschetrockner und hoffen, dass Sie sich auch beim nächsten Kauf eines Haushaltsgerätes für unsere Marke entscheiden werden. Lesen Sie aufmerksam die vorliegenden Gebrauchsanweisungen und bewahren Sie dieselben für spätere Verwendung gut auf.

  • Page 29: Wichtige Sicherheitshinweise

    125987730_DE.qxp 2007-06-06 09:19 Page 29 Wichtige Sicherheitshinweise Lesen Sie zu Ihrer Sicherheit und für die optimale Geräteanwendung vor der Installation und dem Gebrauch des Gerätes die vorliegenden Sicherheitshinweise aufmerksam durch, einschließlich der Ratschläge und Warnungen. Es ist wichtig, dass zur Vermeidung von Fehlern und Unfällen alle Personen, die das Gerät benutzen, mit der Bedienung und den Sicherheitsvorschriften vertraut sind.

  • Page 30

    125987730_DE.qxp 2007-06-06 09:19 Page 30 trocknergeeignet sind. Beachten Sie die Aufstellen der Maschine Pflegesymbole auf den Textiletiketten. • Dieses Gerät ist schwer. Seien Sie vorsichtig • Weichspüler oder ähnliche Produkte dürfen beim Bewegen. nur entsprechend den Herstelleranweisungen • Überprüfen Sie beim Auspacken, dass das benutzt werden.

  • Page 31

    125987730_DE.qxp 2007-06-06 09:19 Page 31 Gerätebeschreibung 1 Bedienblende 2 Flusenfilter 3 Typenschild 4 Wärmetauscher 5 Kondensatbehälter 6 Einstellbare Füße...

  • Page 32

    125987730_DE.qxp 2007-06-06 09:19 Page 32 Bedienblende Wahlschalter Kontrolllampen Niedertemperatur- Trocken-/Zeitprogramm Taste Start-/Pause- Taste Textilien Taste Sie können zwischen elektronischen Trockenprogrammen oder Wahlschalter einem Zeitprogramm wählen. Drehen Sie den Wahlschalter auf Trocken-/Zeitprogramm das gewünschte Programm oder die gewünschte Zeit. Drücken Sie diese Taste, um Feinwäsche mit einer niedrigeren Niedertemperatur-Taste Temperatur zu trocknen.

  • Page 33

    125987730_DE.qxp 2007-06-06 09:19 Page 33 Trockenprogramme Max. Wäsche- Zusatz- Wäsche- Programm Programmbeschreibung menge funktionen Trocknen von dicken oder mehrlagigen Textilien Extra Koch- Textilien wie z. B. Frotteehandtüchern Baumwolle • /Buntwäsche Intensives Trocknen von gleichmäßig dicken Textilien wie z. B. Textilien Schrank- Koch- Frotteehandtüchern, Strickwaren,...

  • Page 34

    125987730_DE.qxp 2007-06-06 09:19 Page 34 Vor der ersten Benutzung Achten Sie darauf, dass die elektrischen Anschlüsse den Installationsanweisungen entsprechen. • Entfernen Sie den Polystyrolblock und alles andere Material aus der Trommel. • Wir empfehlen Ihnen, vor der ersten Benutzung des Wäschetrockners einige feuchte Wäschestücke in dem Gerät für 30 Minuten zu trocknen.

  • Page 35

    125987730_DE.qxp 2007-06-06 09:19 Page 35 • Nehmen Sie die Wäsche nach dem Gewichte der Wäschestücke Trocknen aus der Trommel. Die vorstehenden Gewichtsangaben sind • Sollten einzelne Wäschestücke nach dem lediglich Richtwerte: Trocknen noch feucht sein, können sie mit dem Zeitprogramm (mindestens 30 Minuten) nachgetrocknet werden.

  • Page 36

    125987730_DE.qxp 2007-06-06 09:20 Page 36 Täglicher Gebrauch Trocknen und Ende Laden der Wäsche Programm leuchten auf. Das Gerät Drehen Sie den Nach Ablauf des einschalten. Öffnen Programm- Programms muss Sie die Tür (siehe wahlschalter auf das der Wahlschalter gewünschte zum Ausschalten Programm.

  • Page 37

    125987730_DE.qxp 2007-06-06 09:20 Page 37 anderes Programm der Kondensat- LED-Anzeige Textilien um die drehen, ertönt der behälter gelehrt entleert und wieder gewünschte Option Summer und werden muss. eingesetzt wird. auszuwählen. Die beginnen die Wenn die Lampe entsprechende LED In beiden Fällen blinkt Kontrolllampen der während eines leuchtet auf.

  • Page 38

    125987730_DE.qxp 2007-06-06 09:20 Page 38 abzubrechen. Drehen Sie den Anschließend können Programmwahlschalte Sie ein neues r auf “O”; alle Programm wählen. Kontrolllampen erlöschen. Das Gerät ist abgeschaltet. Die Wäsche Programmende entnehmen. Wird die Wäsche Wenn Sie die Tür nach dem Ende des öffnen und schließen, Trockenprogramms bevor Sie den...

  • Page 39: Reinigung Und Pflege

    125987730_DE.qxp 2007-06-06 09:20 Page 39 Reinigung und Pflege Wichtig: Vor Reinigungs- und Wartungsarbeiten immer die Stromzufuhr AUSSCHALTEN. Reinigen der Außenseiten Benutzen Sie nur Seifenlauge und trocknen Sie die Außenseiten anschließend gründlich. Wichtig: Verwenden Sie zum Reinigen keinen Brennspiritus, keine Lösungsmittel oder ähnliche Der Filter der Innentür muss zum Reinigen entfernt Produkte.

  • Page 40

    125987730_DE.qxp 2007-06-06 09:20 Page 40 Reinigen Sie ihn mit einer Bürste und spülen Wichtig: Sie ihn bei Bedarf mit einer Handdusche. Die Außenseite reinigen und alle Flusen entfer- Benutzen Sie den Trockner nie ohne Filter. nen. Die Gummidichtungen um das Wärmetauschergehäuse und im Inneren der kleinen Tür mit einem feuchten Tuch reinigen.

  • Page 41

    125987730_DE.qxp 2007-06-06 09:20 Page 41 im Gerät und wird in dem Behälter gesammelt. Praktischer Tipp: Das Kondenswasser kann in Der Kondensatbehälter muss nach jedem einem Dampfbügeleisen oder zum Auffüllen von Tockenzyklus entleert werden, um optimalen Batterien usw. verwendet werden. In diesem Fall Gerätebetrieb zu gewährleisten.

  • Page 42

    125987730_DE.qxp 2007-06-06 09:20 Page 42 Fehlersuche Einige Probleme lassen sich auf Wartungsfehler oder Versehen zurückführen und können leicht gelöst werden, ohne den Kundendienst zu rufen. Bevor Sie den Kundendienst rufen, sollten Sie die nachstehenden Punkte überprüfen. Während des Gerätebetriebs kann die rote LED der Taste Start/Pause blinken und damit anzeigen, dass die Maschine steht.

  • Page 43

    125987730_DE.qxp 2007-06-06 09:22 Page 43 Störung Mögliche Ursache Abhilfe • Den Programmwahlschalter • Trocknen gesperrt. Nach Nach dem Drücken einer auf “0” drehen und das dem Programmstart kann Taste blinkt die betreffende Programm erneut wählen die Option nicht mehr Kontrolllampe mehrmals. angewählt werden.

  • Page 44: Technische Daten

    125987730_DE.qxp 2007-06-06 09:22 Page 44 Technische Daten Technische Daten Breite 60 cm Abmessungen Höhe 85 cm Tiefe 58 cm Anschlussspannung - Informationen zum elektrischen Anschluss befinden sich auf dem Gesamtleistung - Typenschild in der Gerätetür Sicherung Tiefe bei geöffneter Tür 109 cm Koch-/Buntwäsche 6 kg...

  • Page 45

    125987730_DE.qxp 2007-06-06 09:22 Page 45 Verbrauchswerte Verbrauchswerte (*) Programmdauer Energieverbrauch U/min Programm (in Minuten) (in kWh) Koch-/Buntwäsche 1000 Schranktrocken Koch-/Buntwäsche 1400 Schranktrocken Pflegeleicht Schranktrocken 1,35 1200 Max. Wäschemenge: Die Verbrauchswerte wurden unter Max. Füllmenge Koch-/Buntwäsche: 6 kg Standardbedingungen ermittelt. Sie können Max.

  • Page 46

    125987730_DE.qxp 2007-06-06 09:22 Page 46 Entsorgung Verpackungsmaterial Hinweise zum Umweltschutz Um Wasser und Energie zu sparen und die Materialien mit dem Symbol sind wiederverwert- Umwelt nicht unnötig zu belasten, beachten Sie bar. bitte folgende Tipps: Solche Materialien können der Wiederverwertung •...

  • Page 47

    125987730_DE.qxp 2007-06-06 09:22 Page 47 Aufstellen der Maschine Florteppiche, Holzleisten oder ähnliche Auspacken Materialien einschränken. Der mögliche Hitzestau Entfernen Sie den Polyäthylenbeutel mit dem kann den Gerätebetrieb beeinträchtigen. Polystyrolmaterial, bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen. Ziehen Sie das Klebeband von der Trommel in der Maschine ab.

  • Page 48

    125987730_DE.qxp 2007-06-06 09:22 Page 48 Wechseln des Türanschlags Elektrischer Anschluss Der Türanschlag kann umgesetzt werden, um Die Anschlussspannung des Gerätes beträgt 230 das Einlegen und Entnehmen der Wäsche zu V, einphasig, 50 Hz. Vergewissern Sie sich, dass erleichtern. die Stromversorgung in Ihrem Haus für die erforderliche Maximallast von 2,35 kW geeignet Wichtig: ist.

  • Page 49

    125987730_DE.qxp 2007-06-06 09:22 Page 49 Garantie/Kundendienst Mangels unentgeltlich beseitigen; die zu diesem Deutschland Zweck erforderlichen Aufwendungen, insbeson- dere Transport-, Wege-, Arbeits- und Der Endabnehmer dieses Gerätes (Verbraucher) hat Materialkosten werden von uns getragen. Über bei einem Kauf dieses Gerätes von einem diese Nachbesserung hinausgehende Ansprüche Unternehmer (Händler) in Deutschland im Rahmen werden durch diese Garantie dem Verbraucher...

  • Page 50

    125987730_DE.qxp 2007-06-06 09:22 Page 50 Europäische Garantie Für dieses Gerät besteht in den am Ende dieser Benutzerinformation aufgeführten Ländern eine Garantie von Electrolux für den Zeitraum, der in der Gerätegarantie oder andernfalls gesetzlich festgelegt ist. Wenn Sie aus einem dieser Länder in ein anderes der aufgeführten Länder ziehen, wird die Gerätegarantie unter folgenden Voraussetzungen mit übertragen: •...

  • Page 51

    Hrvatska +385 1 63 23 338 10000 Zagreb Ireland +353 1 40 90 753 Long Mile Road Dublin 12 C.so Lino Zanussi, 26 - Italia +39 (0) 434 558500 33080 Porcia (PN) Kr. Barona iela 130/2, Latvija +37 17 84 59 34...

  • Page 52

    125987730_DE.qxp 2007-06-06 09:22 Page 52 Ozo 10A, LT 08200 Lietuva +370 5 2780609 Vilnius Rue de Bitbourg, 7, Luxembourg +352 42 431 301 L-1273 Hamm H-1142 Budapest XIV, Magyarország +36 1 252 1773 Erzsébet királyné útja 87 Vennootsweg 1, 2404 Nederland +31 17 24 68 300 CG - Alphen aan den Rijn...

  • Page 53

    125987730_DE.qxp 2007-06-06 09:22 Page 53 Suomi www.electrolux.fi Electrolux Service, S:t Sverige +46 (0)771 76 76 76 Göransgatan 143,S-105 45 Stockholm Türkiye +90 21 22 93 10 25 129090 Москва, Олимпийский Россия +7 495 937 7837 проспект, 16, БЦ "Олимпик"...

  • Page 54

    125987730_DE.qxp 2007-06-06 09:22 Page 54 www.electrolux.com 125987730 -00- 16042007...

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: