Download Table of Contents Print this page

Empfehlungen Und Hinweise; Wartung; Bedienung - Zanussi ZHT620X User Manual

Hide thumbs Also See for ZHT620X:

Advertisement

Table of Contents
Empfehlungen und hinweise
DE
• Diese Gebrauchsanleitung gilt für mehrere Geräte-
Ausführungen. Es ist möglich, dass einzelne
Ausstattungsmerkmale beschrieben sind, die nicht auf
Ihr Gerät zutreffen.
• Der Hersteller haftet nicht für Schäden, die auf
eine fehlerhafte und unsachgemäße Montage
zurückzuführen sind.
• Der minimale Sicherheitsabstand zwischen Kochmulde
und Haube muss 650 mm betragen (einige Modelle
können an einer geringeren Höhe installiert werden,
beziehen Sie sich dazu auf den Absatz Raumbedarf
und Installation).
• Prüfen, ob die Netzspannung mit dem Wert auf dem im
Haubeninneren angebrachten Schild übereinstimmt.
• Bei Geräten der Klasse I ist sicherzustellen, dass
die elektrische Anlage des Wohnhauses über eine
vorschriftsmäßige Erdung verfügt.
• Das Anschlussrohr der Haube zur Luftaustrittsöffnung
muss einen Durchmesser von 120 mm oder darüber
aufweisen. Der Rohrverlauf muss so kurz wie möglich
sein.
• Die Haube darf an keine Entlüftungsschächte
angeschlossen werden, in die Verbrennungsgase
(Heizkessel, Kamine usw.) geleitet werden.
• Werden im Raum außer der Dunstabzugshaube
andere, nicht elektrisch betriebene (z.B.
gasbetriebene) Geräte verwendet, muss für eine
ausreichende Belüftung gesorgt werden. Sollte
die Küche diesbezüglich nicht entsprechen, ist an
einer Aussenwand eine Öffnung anzubringen, die
Frischluftzufuhr gewährleistet. Der Gebrauch ist dann
sachgemäß und sicher, wenn der max. Unterdruck des
Raums nicht mehr als 0,04 mbar beträgt.
• Ein schadhaftes Kabel muss vom Hersteller oder vom
technischen Kundendienst ausgewechselt werden,
damit jedes Risiko vermieden wird.
• Bei Anschluss der Haube an das Stromnetz muss
ein zweipoliger Schalter mit einem Öffnungsweg von
mindestens 3 mm zwischengeschaltet werden.

Bedienung

• Die Dunstabzugshaube ist ausschließlich zum
Einsatz im privaten Haushalt und zur Beseitigung von
Küchengerüchen vorgesehen.
• Unsachgemäßer Einsatz der Haube ist zu unterlassen.
• Große Flammen bei eingeschalteter Haube niemals
unbedeckt lassen.
• Die Intensivität der Flamme ist so zu regulieren, dass
sie den Topfboden nicht überragt.
• Frittiergeräte müssen während des Gebrauchs
stets beaufsichtigt werden: überhitztes Öl kann sich
entzünden.
• Keine flambierten Speisen unter der Abzugshaube
zubereiten: Brandgefahr.
• Dieses Gerät darf nicht von Personen, auch Kindern,
mit verminderten psychi-schen, sensorischen und
geistigern Fähigkeiten, oder von Personen ohne
Erfahrung und Kenntnisse benutzt werden, sofern sie
nicht von für ihre Sicherheit verantwortlichen Personen
beaufsichtigt und beim Gebrauch des Geräts angeleitet
werden.
• Kinder dürfen sich nicht unbeaufsichtigt in der Nähe
des Geräts aufhalten und auf keinen Fall mit dem Gerät
spielen.
• "ACHTUNG: Die zugänglichen Teile können sehr heiß
werden, wenn sie mit Kochgeräten eingesetzt werden."

Wartung

• Das Symbol auf dem Produkt oder seiner
Verpackung weist darauf hin, dass dieses Produkt
nicht als normaler Haushaltsabfall zu behandeln ist,
sondern an einem Sammelpunkt für das Recyc-ling von
elektrischen und elektronischen Geräten abgegeben
werden muss. Durch Ihren Beitrag zum korrekten
Entsorgen dieses Produkts schützen Sie die Umwelt
und die Gesundheit Ihrer Mitmen-schen. Umwelt
und Gesundheit werden durch falsches Entsorgen
gefährdet. Weitere Informationen über das Recycling
dieses Produkts erhalten Sie von Ihrem Rathaus, Ihrer
Müllabfuhr oder dem Ge-schäft, in dem Sie das Produkt
gekauft haben.
• Bevor Wartungsarbeiten durchgeführt werden, muss
die Stromzufuhr zur Haube unterbrochen werden,
indem der Stecker gezogen oder der Hauptschalter
abgeschaltet wird.
• Bei der Filterwartung müssen die vom Hersteller
empfohlenen Zeiträume zum Austauschen der Filter
genauestens eingehalten werden (Brandgefahr).
- - H Dieser Filter kann nicht ausgewaschen werden
und muß wenigstens alle 2 Monate ausgetauscht
werden.
H
5

Hide quick links:

Advertisement

Table of Contents
loading

Table of Contents