Download Print this page

Whirlpool AWG 1212/PRO Instructions For Use Manual page 10

Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
INSTALLATION DER
WASCHMASCHINE
1. Spülen Sie die Wasserleitungen zunächst mit
etwas Wasser aus den Kaltwasserhähnen
durch, um Partikel zu entfernen, die sich in den
Einlassschläuchen und den Wasserventilsieben
festgesetzt haben können.
2. Besorgen Sie sich die
Einlassschläuche
bitte vor Ort.
3. Stellen Sie sicher,
dass sich in den
Schlauchanschlüssen
jeweils eine
Gummischeibe
befindet. Sollte die
Gummischeibe beim Transport aus einem
Schlauchanschluss heraus gefallen sein, setzen
Sie diese wieder ein. Schließen Sie den anderen
Einlassschlauch vorsichtig an den inneren
Auslass "C" des Wasserventils an. Ziehen Sie
diese von Hand fest; ziehen Sie diese danach
mit einer Zange um eine weitere 2/3
Umdrehung fest.
Diese Anschlüsse dürfen nicht zu fest
angezogen und das Gewinde beim
Festdrehen nicht verkantet werden.
4. Setzen Sie nun die Siebunterlegscheiben in die
freien Enden der Einlassschläuche so ein, dass
die hervorstehende Seite zum Wasserhahn
zeigt.
Einlassschlauch Sieb
Unterlegscheiben
5. Schließen Sie die Enden der Einlassschläuche
fest von Hand an den KALT-Wasserhähnen an,
und ziehen Sie diese danach mit einer Zange
um eine weitere 2/3 Umdrehung fest. Drehen
Sie das Wasser auf und prüfen Sie auf
Undichtigkeiten.
6. Stellen Sie die Waschmaschine jetzt vorsichtig
an ihrem endgültigen Platz auf. Achten Sie
dabei stets darauf, dass die Einlassschläuche
nicht geknickt werden. Die Gummifüße dürfen
beim endgültigen Aufstellen der
Waschmaschine keinesfalls beschädigt werden.
Beschädigte Stellfüße können die Vibrationen
der Waschmaschine erhöhen. Es kann hilfreich
sein, vor dem endgültigen Aufstellen der
Waschmaschine etwas Glasreiniger auf den
Boden zu sprühen, um die Positionierung zu
erleichtern.
HINWEIS: Um Vibrationen zu reduzieren,
müssen alle vier Gummifüße fest auf dem
Boden stehen. Drücken und schieben Sie an
der Rückseite der Waschmaschine einmal
etwas rechts und dann etwas links.
HINWEIS: Benutzen Sie zum Anheben der
Waschmaschine nicht die
Waschmittelschublade und nicht die Einfülltür.
HINWEIS: Wenn Sie in eine Ablaufwanne
installieren, können Sie zum vorsichtigen
Hineinheben der Waschmaschine eine 24 Zoll
lange 2x4 Hebelstange verwenden.
7. Wenn die
Waschmaschine in
ihrer endgültigen
Lage steht, stellen Sie
eine Wasserwaage
oben auf die
Waschmaschine
(sollte die
Waschmaschine unter
einer Arbeitsfläche installiert sein, darf sie sich
nicht hin- und herbewegen). Justieren Sie die
Stellfüße der Waschmaschine so nach unten
bzw. nach oben, dass die Waschmaschine
absolut fest und sicher steht. Drehen Sie die
Kontermuttern an jedem Stellfuß in Richtung
Sockel der Waschmaschine und ziehen Sie
diese vorsichtig mit einem Schraubenschlüssel
fest.
HINWEIS: Die Stellfußerweiterung sollte zur
Vermeidung von übermäßigen Vibrationen auf
ein Mindestmaß beschränkt sein. Je weiter die
Stellfüße heraus gezogen werden, desto mehr
wird die Waschmaschine vibrieren.
Wenn der Boden nicht eben oder beschädigt
ist, müssen unter Umständen die hinteren
Stellfüße ausgezogen werden.
10

Hide quick links:

Advertisement

Table of Contents
loading

  Related Manuals for Whirlpool AWG 1212/PRO