Schutz Vor Überhitzung; Lagerung; Fehlerbehebung; Fehlerursachen Und Behebung - Silvercrest SLE 280 A2 Operating Instructions Manual

Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
Schutz vor Überhitzung
Das Gerät verfügt über einen Überhitzungsschutz.
Der Überhitzungsschutz schaltet das Gerät bei Gefahr einer Überhitzung
automatisch aus.
Anschließend kann das Gerät für ca. 3 Minuten nicht mehr gestartet werden.
Nach ca. 3 Minuten startet das Gerät automatisch.
Prüfen Sie, ob äußere Bedingungen den Hitzeschutz ausgelöst haben können.
(z. B. Temperaturen über 35°C oder eine geschlossene Klappe
Luftauslass).

Lagerung

Ziehen Sie den Netzstecker aus der Netzsteckdose.
Wickeln Sie das Netzkabel
Sie den Netzstecker mit der am Kabel befindlichen Sicherungsklemme
Netzkabel
Entleeren Sie den Wassertank
verwenden.
Lagern Sie das Gerät nur in einer aufrechten Position und in einer trockenen und
staubfreien Umgebung.

Fehlerbehebung

In diesem Kapitel erhalten Sie wichtige Hinweise zur Störungslokalisierung und
Störungsbehebung.

Fehlerursachen und Behebung

Die nachfolgende Tabelle hilft bei der Lokalisierung und Behebung kleinerer
Störungen:
Fehler
Mögliche Ursache
Der Netzstecker ist nicht einge-
steckt.
Netzstecker liefert keine Span-
nung.
Das Gerät
lässt sich nicht
Sicherheitsstopp wegen fehlen-
einschalten.
dem oder falsch eingesetztem
Wassertank
Der Wassertank
70 
DE │ AT │ CH
auf die Kabelaufwicklung
12
.
12
5
.
5
5
ist voll.
, wenn Sie das Gerät längere Zeit nicht
Behebung
Stecken Sie den Netzstecker in die
Netzsteckdose.
Überprüfen Sie die Haussicherungen.
Setzen Sie den Wassertank
ein.
Entleeren Sie den Wassertank
setzen Sie ihn erneut ein.
über dem
und befestigen
11
am
15
5
korrekt
5
und
SLE 280 A2

Hide quick links:

Advertisement

Table of Contents
loading

Table of Contents