Download  Print this page

Benutzung Des Codoor; Zutritt; Verlassen Des Gebäudes; Automatische Zurücksetzung - Siemens Codoor CD3500 Installation & User Manual

Hide thumbs

Advertisement

34
CD3500 & CD4000 Installations- und Benutzerhandbuch

Benutzung des Codoor

Zutritt

1.
Geben Sie einen der programmierten Codes (ohne  zu drücken) ein,
ohne den Türdrücker zu betätigen. Bei jeder Tastenbetätigung ertönt ein
akustisches Signal (sofern der Summer aktiviert ist) und die rote LED
auf dem Tastenfeld blinkt einmal auf.
2.
Ein Klickton bestätigt, dass der Code korrekt eingegeben wurde.
3.
Die Tür muss innerhalb von 4 Sekunden geöffnet werden.
Verlassen des Gebäudes
Die mechanische Verriegelungsvorrichtung des Codoor betrifft nur den
äußeren Türdrücker. Von innen lässt sich die Tür weiterhin wie gewohnt
öffnen.
Automatische Zurücksetzung
Das Codoor hat zwei separate Rücksetzsysteme, um das Schloss nach
Eingabe eines Codes in den verriegelten Zustand zurückzuversetzen.
Mechanisch: Das Schloss wird jedes Mal zurückgesetzt, wenn der
Türdrücker beim Eintreten betätigt wird.
Elektronisch: Das Schloss wird zurückgesetzt, wenn der Türdrücker
nicht innerhalb von 4 Sekunden nach Eingabe eines Codes betätigt
wird.
Dies verhindert einen unbefugten Zutritt, weil das Codoor nie im
unverriegelten Zustand verbleibt. Es ist jedoch wichtig daran zu denken,
das Codoor nie im deaktivierten Betriebzustand zu lassen (siehe Abschnitt
Deaktivierungsfunktion).

Zutrittssperre

Um Versuche zu unterbinden, sich durch Probieren Zutritt zu verschaffen,
verfügt das Codoor über eine Sperrfunktion, die das System nach 16
falschen Tastenbetätigungen (vier aufeinanderfolgender 4-stellige Codes)
blockiert. Das System bleibt so lange blockiert, bis nacheinander zwei
korrekte Codes eingegeben werden. Das bedeutet, dass keine weiteren
Anweisungen für Benutzer erforderlich sind.

Advertisement

Chapters

   Also See for Siemens Codoor CD3500

   Related Manuals for Siemens Codoor CD3500

This manual also for:

Codoor cd4000

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: