Page of 154
Download TroubleshootingTroublesh.. Print This PagePrint Bookmark

Advertisement

Hauptfunktionen
Großer Klangbereich.
schließlich ein Stereo-Konzertflügelklang. Sie können die Layer Funktion zum gleichzeiti-
gen Spielen von zwei Klängen nutzen.
Effekte.
Das SP-300 besitzt eingebaute, digitale Effekte, die die Klangeigenschaften einer
Konzerthalle (Reverb) nachahmen und den Klang voller machen (Chorus).
Damper Pedal-Simulation.
Forte-Pedal eines akustischen Klaviers. Wenn Sie bei einem akustischen Klavier dieses Pedal
drücken, werden die Dämpfer (Dampers), die die Vibrationen der Saiten unterbrechen, ange-
hoben.
Metronom.
Beim eingebauten Metronom können Sie die Taktunterteilung, das Tempo und
die Lautstärke einstellen und darüber hinaus einen Glockenton zur Akzentuierung einsetzen.
Anschlagsteuerung.
festlegen, wie der Klang sich mit der Anschlagstärke verändern soll.
Temperierungen.
klassische Stimmungen (Kirnberger und Werckmeister) zur historisch korrekten Wiedergabe
klassischer Stücke. Wenn Sie einen akustischen Klavierklang wählen, wird automatisch die
typisch gedehnte Temperierung selektiert.
Einstellbare Tonhöhe.
ändern, während die Pitch Control Funktion zur Feinabstimmung dient.
MIDI-Funktionen.
Musikdaten zwischen Musikinstrumenten und Computern ausgetauscht werden können Mit
MIDI können zwei oder mehr Instrumente gesteuert werden oder zur Steuerung eingesetzt
werden; das SP-300 kann als 16-Part multitimbraler Tongenerator eingesetzt werden.
Einführung
EINFÜHRUNG
Einführung
Dreißig verschiedene, ausdruckstarke Hochqualitätsklänge ein-
Das Damper-Pedal des SP-300 entspricht dem Damper- oder
Sie können drei verschiedene Einstellungen wählen, mit denen Sie
Neben der wohltemperierten Stimmung besitzt das SP-300 zwei weitere
Die Transpose Funktion ermöglicht es, die Tonhöhe des Klaviers zu
Das SP-300 unterstützt das MIDI Protokoll, ein Standard, mit welchem
75

Advertisement

   Related Manuals for KORG SP-300

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: