Download Print this page

Advertisement

Anmerkung: Beim Einschalten des Instruments sind Control Change Befehle auf
allen MIDI Kanälen aktiviert.
MIDI Data Dump
Die können die vorgenommenen Klang- (Single oder Layer Modus) auf einem
externen MIDI Speichergerät, beispielsweise einem Sequenzer oder einem MIDI
Datafiler abspeichern. Diese Daten können dann wieder ins SP-300 geladen wer-
den, um bestimmte Dateneinstellungen wieder zur Verfügung zu haben.
Warnung: Zur Vermeidung von Datenverlusten sollten Sie die Bedienungsanlei-
tung Ihres MIDI Datafiler sorgfältig durchlesen.
Tipp: Zur Vermeidung jeder Art von Problemen empfiehlt es sich, den systemexklu-
siven Datenempfang im angeschlossenen Gerät zu deaktivieren.
In der nachfolgenden Tabelle sind die Daten aufgeführt, die mit Data Dump gespei-
chert werden können.
Kategorie
Single Modus
Layer Modus
Daten im Datafiler speichern.
Schließen Sie die MIDI OUT Buchse des SP-300 mit einem MIDI Kabel an die
1
MIDI IN Buchse des Datafiler an.
Stellen Sie den Datafiler auf den Empfang von MIDI Daten ein.
2
Halten Sie den TRANSPOSE/FUNCTION Taster auf dem SP-300 gedrückt und
3
drücken Sie gleichzeitig den VIBES/GUITAR Klangauswahltaster. Die LEDs des
TRANSPOSE/FUNCTION Tasters und des VIBES/GUITAR Tasters blinken, um
anzuzeigen, dass das SP-300 für die Data Dump Übertragung bereit ist.
Drücken Sie den TOUCH Taster. Die Data Dump Übertragung beginnt, d.h. die
4
Klangeinstellungsdaten werden auf den Datafiler übertragen.
Während des Data Dump sind die Klangerzeugung und die sonstigen Funktionen
des SP-300 blockiert. Nach Abschluss des Übertragungsvorgangs werden die nor-
malen Spielfunktionen wiederhergestellt.
100
Daten
Hall- und Chorus-Einstellungen (On/Off Status, Sen-
depegel)
Hall- und Chorus-Einstellungen (On/Off Status, Sen-
depegel), Balance zwischen den Klängen, Lautstärke-
pedal On/Off Status für jeden Klang.
So können Sie die Daten Ihres SP-300 speichern.
Kapitel 5

Advertisement

Table Of Contents

   Related Manuals for KORG SP-300

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: