Download  Print this page

Reinigung Und Pflege - AEG A92300HLW0 User Manual

Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
58 www.aeg.com
• Das Haltbarkeitsdatum auf der Tief-
kühlkostverpackung sollte nicht über-
schritten werden.

8. REINIGUNG UND PFLEGE

VORSICHT!
Ziehen Sie bitte vor jeder Reini-
gungsarbeit immer den Netzste-
cker aus der Steckdose.
Der Kältekreis des Gerätes ent-
hält Kohlenwasserstoffe; War-
tungsarbeiten und Nachfüllen
von Kältemittel dürfen daher nur
durch vom Hersteller autorisier-
tes Fachpersonal ausgeführt wer-
den.
8.1 Regelmäßige Reinigung
1.
Schalten Sie das Gerät aus.
2.
Trennen Sie den Netzstecker von
der Netzversorgung.
3.
Reinigen Sie das Gerät und die Zu-
behörteile regelmäßig mit lauwar-
mem Wasser und Neutralseife. Rei-
nigen Sie die Dichtung des Deckels
vorsichtig.
4.
Lassen Sie das Gerät völlig abtrock-
nen.
5.
Stecken Sie den Netzstecker in die
Steckdose.
6.
Schalten Sie das Gerät ein.
VORSICHT!
Benutzen Sie zur Reinigung des
Innenraums keinesfalls Putzmit-
tel, Scheuerpulver, stark parfü-
mierte Reinigungsmittel oder
Wachspolituren, da diese die
Oberfläche des Innenraums be-
schädigen können.
Bitte achten Sie darauf, das Kühl-
system nicht zu beschädigen.
Der Kompressorbereich muss
nicht gereinigt werden.
Viele Haushaltsreiniger für Küchen ent-
halten Chemikalien, die den im Gerät
verwendeten Kunststoff angreifen kön-
nen. Aus diesem Grund ist es empfeh-
lenswert, das Gerät außen nur mit war-
mem Wasser und etwas flüssigem Teller-
spülmittel zu reinigen.
8.2 Abtauen des Gefriergeräts
Tauen Sie des Gefriergerät ab, wenn die
Reifschicht eine Stärke von etwa 10 bis
15 mm erreicht hat.
Die beste Zeit zum Abtauen für des Ge-
friergerät ist dann, wenn er nur wenig
oder keine Lebensmittel enthält.
Entfernen Sie den Reif wie nachstehend
erläutert:
1.
Schalten Sie das Gerät aus.
2.
Nehmen Sie das gesamte Gefriergut
heraus, verpacken Sie es in mehrere
Schichten Zeitungspapier und lagern
Sie es an einem kühlen Ort.
3.
Lassen Sie den Deckel offen, ziehen
Sie den Stopfen aus dem Tauwasser-
ablauf und fangen Sie das Tauwas-
ser in einer Schale auf. Entfernen Sie
mit dem Kunststoffschaber schnell
das Eis.
4.
Ist das Geräteinnere vollständig ab-
getaut, trocken Sie die nassen Ober-
flächen gründlich ab und setzen Sie
den Stopfen wieder ein.
5.
Schalten Sie das Gerät ein.
6.
Drehen Sie den Temperaturregler
auf eine höhere Einstellung, um die
maximal mögliche Kühlung zu errei-
chen, und lassen Sie das Gerät zwei
bis drei Stunden mit dieser Einstel-
lung laufen.
7.
Legen Sie die ausgelagerten Le-
bensmittel wieder in das Fach hi-
nein.

Advertisement

Table of Contents
loading

  Related Manuals for AEG A92300HLW0