Download  Print this page

AEG A92300HLW0 User Manual page 60

Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
60 www.aeg.com
Störung
Die Temperatur-
warnleuchte ist ein-
geschaltet.
Zu starke Reif- und
Eisbildung.
Der Deckel schließt
nicht richtig.
Mögliche Ursache
Der Deckel ist nicht rich-
tig geschlossen.
Es wurden zu große Men-
gen an Lebensmitteln
gleichzeitig zum Einfrie-
ren eingelegt.
In das Gerät eingelegte
Lebensmittel waren noch
zu warm.
Die Temperatur in dem
Raum, in dem sich das
Gerät befindet, ist zu
hoch für einen effizienten
Betrieb.
Es ist zu warm im Gefrier-
schrank.
Die Gefriertruhe wurde
erst kürzlich eingeschal-
tet, und die Temperatur
ist noch zu hoch.
Das Gefriergut ist nicht
korrekt verpackt.
Der Deckel schließt nicht
richtig oder ist nicht rich-
tig geschlossen.
Die Temperatur ist nicht
richtig eingestellt.
Der Stopfen des Tauwas-
serablaufs sitzt nicht rich-
tig.
Zu starke Reif- und Eisbil-
dung.
Die Dichtungen des De-
ckels sind schmutzig oder
verklebt.
Lebensmittelpackungen
verhindern das Schließen
des Deckels.
Abhilfe
Prüfen Sie, ob der Deckel
gut schließt und die Dich-
tungen unbeschädigt und
sauber sind.
Warten Sie einige Stunden
und prüfen Sie dann die
Temperatur erneut.
Lassen Sie Lebensmittel
auf Raumtemperatur ab-
kühlen, bevor Sie diese
einlagern.
Versuchen Sie, die Tempe-
ratur des Raums zu senken,
in dem sich das Gerät be-
findet.
Siehe „Temperaturwar-
nung".
Siehe „Temperaturwar-
nung".
Verpacken Sie die Lebens-
mittel besser.
Prüfen Sie, ob der Deckel
gut schließt und die Dich-
tungen unbeschädigt und
sauber sind.
Stellen Sie eine höhere
Temperatur ein.
Stecken Sie den Stopfen
des Tauwasserablaufs rich-
tig ein.
Entfernen Sie die Reif-
schicht.
Reinigen Sie die Dichtun-
gen des Deckels.
Sortieren Sie die Packun-
gen in der richtigen Weise;
siehe hierzu den Aufkleber
im Gerät.

Advertisement

Table of Contents
loading

  Related Manuals for AEG A92300HLW0