Download Table of Contents Print this page

Lieferumfang; Inbetriebnahme - Silvercrest SFE 1500 B2 Operating Instructions Manual

Hide thumbs Also See for SFE 1500 B2:

Advertisement

Table of Contents
__RP114268_B2.book Seite 26 Donnerstag, 23. April 2015 6:44 18
brennen, löschen Sie es auf keinen Fall
mit Wasser. Ersticken Sie das Feuer mit
einem passenden Topfdeckel oder ei-
ner Wolldecke.
~ Warnung vor Verbrennung durch heiße
Spritzer beim Eintauchen von Lebensmit-
teln in den heißen Topfinhalt: Trocknen
Sie die Lebensmittel vorher ab und
schützen Sie Hände und Unterarme mit
Topfhandschuhen.
~ Der Edelstahltopf, der Spritzschutz und
die Fonduegabeln werden durch den
Betrieb sehr heiß. Schützen Sie daher
Ihre Hände z. B. mit Topfhandschuhen
und berühren Sie die Fonduegabeln nur
an ihrem Griff.
~ Der Edelstahltopf darf nicht über die
obere Markierung für maximalen Füll-
stand befüllt werden, um ein Überlaufen
beim Heizvorgang zu verhindern.
~ Lassen Sie alle Teile vor dem Entleeren,
Reinigen oder vor einem Transport voll-
ständig abkühlen.
~ Transportieren Sie die Heizeinheit nie-
mals, während der Edelstahltopf darauf
steht. Der Edelstahltopf könnte herunter-
rutschen.
GEFAHR von Verletzungen
durch Schneiden
~ Essen Sie nicht direkt von den Fondue-
gabeln. Sie sind sehr spitz.
WARNUNG vor Sachschäden
~ Der Edelstahltopf muss mindestens bis
zur unteren Markierung für minimalen
Füllstand befüllt werden, da weniger In-
halt schnell überhitzen kann.
~ Verwenden Sie nur das Original-Zube-
hör.
~ Das Gerät ist mit rutschfesten Gummifü-
ßen ausgestattet. Da Möbel mit einer
Vielfalt von Lacken und Kunststoffen be-
schichtet sind und mit unterschiedlichen
Pflegemitteln behandelt werden, kann
nicht völlig ausgeschlossen werden,
dass manche dieser Stoffe Bestandteile
26
DE
enthalten, die die Gummifüße angreifen
und aufweichen. Legen Sie ggf. eine
rutschfeste Unterlage unter das Gerät.
~ Während des Betriebs kann es zu
Fettspritzern kommen. Stellen Sie das
Gerät deshalb auf eine wärmebeständi-
ge und fettresistente Unterlage.
~ Schütten Sie flüssiges Fett nicht in den
Ausguss: Erkaltendes Fett kann Ihre
Hausleitung verstopfen (siehe "Edel-
stahltopf entleeren" auf Seite 28).
~ Achten Sie darauf, dass die Unterlage
unter dem Gerät trocken ist.
~ Stellen Sie die Heizeinheit niemals auf
heiße Oberflächen (z. B. Herdplatten)
oder in die Nähe von Wärmequellen
oder offenem Feuer.
~ Der rote Edelstahltopf darf auf
keinen Fall in der Spülmaschine
gereinigt werden.
~ Verwenden Sie keine scharfen oder
kratzenden Reinigungsmittel.

4. Lieferumfang

1 Heizeinheit|5
1 Edelstahltopf|2
1 Spritzschutz|1
8 Fonduegabeln|8
1 Bedienungsanleitung

5. Inbetriebnahme

• Entfernen Sie sämtliches Verpackungs-
material.
• Überprüfen Sie, ob alle Zubehörteile
vorhanden und unbeschädigt sind.
• Spülen Sie den Edelstahltopf|2, den
Spritzschutz|1 und die Fonduegabeln|8
mit mildem Spülmittel und trocknen Sie
alle Teile sehr gründlich ab.
• Stellen Sie das Gerät auf eine trockene,
ebene, rutschfeste Unterlage. Weiterhin
muss die Unterlage hitzebeständig sein
und darf durch heiße Fettspritzer nicht
beschädigt werden.

Advertisement

Table of Contents
loading

Table of Contents