Download  Print this page

Was Tun, Wenn - Zanussi ZTE285 User Manual

Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents

Was tun, wenn...

Kleine Störungen selbst beheben
1)
Problem
Der Trockner ist nicht an die Stromversorgung
angeschlossen.
Der Trockner
läuft nicht.
Die Einfülltür ist offen.
Die Taste Start / Pause wurde nicht gedrückt.
Es wurde ein falsches Programm eingestellt.
Die Flusensiebe sind verstopft.
Der Wärmetauscher ist verstopft.
Nicht zufrie-
denstellende
Die max. Wäschemenge wurde überschritten.
Trockenergeb-
nisse.
Das Lüftungsgitter ist bedeckt.
Es befinden sich Rückstände in der Trommel.
Hohe Wasserhärte.
Die Einfülltür
Die Siebe wurden nicht eingesetzt.
schließt nicht.
Err ( Fehler ) auf
Sie haben nach dem Programmstart versucht
5)
die Parameter zu ändern.
dem LCD.
Programmwahlschalter in Stellung Aus .
Keine Trommel-
beleuchtung.
Die Lampe ist durchgebrannt.
Ungewöhnlicher
Die voraussichtliche Programmdauer wird er-
Zeitablauf im
rechnet unter Berücksichtigung von: Typ, Men-
5)
ge und Feuchtigkeitsgehalt der Wäsche.
LCD-Display
.
Das Programm
Der Kondensatbehälter ist voll.
ist nicht aktiv.
Der Trocken-
Kleine Wäschemenge./Die Wäsche ist für das
gang ist zu kurz.
ausgewählte Programm zu trocken.
Die Flusensiebe sind verstopft.
Der Trocken-
gang ist zu
Die Wäschemenge ist zu groß.
6)
lang.
Die Wäsche wurde unzureichend geschleudert.
54
Mögliche Ursachen
Abhilfe
Stecken Sie den Netzstecker in die Steckdose.
Kontrollieren Sie die Sicherung der Hausinstal-
lation.
Schließen Sie die Einfülltür.
Drücken Sie die Taste Start / Pause .
Stellen Sie ein geeignetes Programm ein.
Reinigen Sie die Flusensiebe.
Reinigen Sie den Wärmetauscher.
Beachten Sie die maximale Füllmenge.
Legen Sie das Lüftungsgitter am Geräteboden
frei.
Reinigen Sie die Innenfläche der Trommel.
Stellen Sie die geeignete Wasserhärte ein
Setzen Sie das Feinsieb und/oder Grobsieb kor-
rekt ein.
Schalten Sie den Trockner aus und wieder ein.
Stellen Sie die erforderlichen Parameter ein.
Programmwahlschalter auf Trommelbeleuch-
tung (falls verfügbar) oder ein anderes Pro-
gramm drehen.
Lampe austauschen (siehe nächsten Abschnitt).
Automatischer Vorgang - kein Gerätefehler.
Den Kondensatbehälter leeren
Marche/Arrêt (Start/Pause) drücken.
Ein Zeitprogramm oder eine höhere Trock-
nungsstufe wählen (z. B. Extratrocken ).
Reinigen Sie die Flusensiebe.
Beachten Sie die maximale Füllmenge.
Schleudern Sie die Wäsche entsprechend.
2)
3)
3)
4)
.
3)
, die Taste

Advertisement

Table of Contents
loading