Download  Print this page

Sharp COMPET CS-363 Series Instruction Manual page 69

Electronic calculator with elsi
Hide thumbs

Advertisement

r
[8J
Haltetaste
Befiehlt eine zeitweilige Unterbrechung des Rechenvorgangs beim Programmrechnen.
Diese Taste dient gleichzeitig zur Errechnung eines Zwischenresultates sowie zur Eingabe
einer Variablen wiihrend des Rechnens.
In diesem Fall wi rd das Programmrechnen
unterbrochen.
Wird diese Taste nicht
betiitigt,
so
wird das Programm volstiindig und ununterbrochen von Schritt Nr. 1 bis zum letzten Schritt
END durchlaufen und es ist nicht moglich, zwischendurch eine Variable einzugeben. Zu
diesem Zweck ist es also unerliiBlich die Haltetaste zu drucken. Zur Eingabe einer
Konstanten werden die Zahlentasten entsprechen der Berechnungsformel betiitigt. In diesem
Fall wird die Zahl
,
die durch die Zahlentaste eingegeben wurde, als Konstante in das
Programm
aufgenommen.
~
Endtaste
Gibt dem Programmspeicher den END Befehl. Bitte beziehen Sie sich auf Seite
67
"
(b) End
Befehl"
.
o
Sprungstart Taste
Gibt dim Programmspeicher den Sprungstart Befehl. Bitte beziehen Sie sich auf Seite
91
"D.
Sprungfunkiton".
~
Sprungstop Taste
IRECORDI
IVERIFYI}
I
ENTER
I
Gibt dem Programmspei cher den Sprungstop Befehl. Bitte beziehen Sie sich auf Seite
91
"D.
Sprungfunktion".
Tasten fUr Kartenkontrolle
Dienen zum Programmrechnen mittels
Magnetkarten.
Bitte beziehen Sie sich auf
Seite105"2.
Taste zur Kartenkontrolle
"
.
3. Befehle
Aile Tasten mit Ausnahme der Tasten
§J
,
sowie der Tasten zur Kartenkontrolie
konnen
als
Befehlfunktionen
programmiert werden
.
Jedoch unterscheidet man dabei
zwischen Ein-Schritt und Zwei-Schritt Befehlen
.
Ein-Schritt Befelll
[Q
,
~
,
IE
,
0
,
[Q]-
§]
,
8
, 0,
0
,
0
,
G
,
[8J
,
~
Bei Bedienung dieser Tasten kann das Programm unabhiingig gespeichert werden.
Zwei-Schritt Befehl
G
(
)~
B
),
B
),
El
( ),
0
( ),
~
( ),
~ ~
Das Programm kann gespeichert werden, wenn anschlie&nd an die Tasten
~
,
E3
,
B
'
El
'
0
,und
~
die Tasten
IE
,
0
,
IQI-§]
gedruckt werden. Die eben genannten
Operationen
werden
dabei
Befehle
zur
Bestimmung
des Speicherregisters oder der
Sprungzahl, sonst werden sie als Konstante programmiert.
*
GliJ
,
z.
B. Befehl an den
Kalkulator: Loschen des Speicherregisters Nr. 1
64

Advertisement

loading

  Related Manuals for Sharp COMPET CS-363 Series

This manual is also suitable for:

Compet cs-363p