Download  Print this page

Thrustmaster T.Flight Hotas 4 User Manual Page 19

For playstation 4.
Hide thumbs

Advertisement

LERNEN SIE IHREN HOTAS JOYSTICK KENNEN
GASHEBEL (DROSSELKLAPPE)
Ihr Joystick hat einen großen Gashebel, mit dem Sie wirklich einfach die Beschleunigung
Ihres Flugzeugs steuern können.
Der Gashebel kann abmontiert werden und somit in zwei unterschiedlichen Varianten
genutzt werden:
Vom Joystick getrennt
(Um authentische Flugbedingungen zu simulieren).
Mit dem Joystick verbunden
(Zur Verbesserung der Stabilität und um Platz zu sparen).
Standardmäßig wird der Gashebel vom Joystick getrennt ausgeliefert.
Um den Gashebel am Joystick zu montieren:
1. Drehen Sie die Unterseiten beider Teile nach oben (Gashebel und Joystick).
2. Nehmen Sie den Inbusschlüssel (6), der unten an der Basis des Joysticks befestigt ist.
3. Positionieren Sie den Gashebel auf der linken Seite des Joysticks.
Stecken Sie die Zunge an der linken Seite der Joystick-Basis in die Öffnung an der
echten Seite des Gashebels.
4. Mit dem Inbusschlüssel ziehen Sie die beiden Inbusschrauben unterhalb der Basis fest.
(Diese befinden sich links auf der Basis des Joysticks).
5. Wickeln Sie das Kabel des Gashebels ab und fädeln dies durch die Kabelführung.
6. Befestigen Sie den Inbusschlüssel wieder an seinem vorgesehenen Platz, so dass Sie
ihn nicht verlieren können.
Führen Sie diese Prozedur in umgekehrter Reihenfolge aus, um den Gashebel wieder vom
Joystick zu trennen.
EINSTELLEN DES HANDGRIFFWIDERSTANDES
Je nach Ihrem persönlichen Spielstil könnten Sie einen hochsensitiven Joystick bevorzugen,
der auf die kleinste Bewegung reagiert. Umgekehrt wünschen Sie sich vielleicht einen
festeren Joystick, der Ihnen beim Benutzen einen gewissen Widerstand entgegensetzt. Kein
Problem, denn der Widerstand Ihres Joysticks ist je nach Ihrem Gusto verstellbar. Um den
Widerstand Ihres Joysticks zu verstellen, nutzen Sie einfach die Einstellscheibe für
Widerstand Handgriff (7), die sich unterhalb an der Joystick-Basis befindet.
2/8

Advertisement

Table of Contents

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: