Download Print this page

Philips HF 305 User Manual page 22

Hide thumbs

Advertisement

Ist die Manschette zu fest oder nicht fest genug angezogen, kann es zu fehlerhaften
Messungen kommen.
Bleiben Sie während der Messung ruhig sitzen, und lassen Sie den Unterarm auf
dem Tisch ruhen.
Voraussetzungen für eine genaue Messung
- Setzen Sie sich vor der Messung hin, und
entspannen Sie sich. Aufregung und
Niedergeschlagenheit verfälschen die Messung
durch die emotionale Belastung. Blutdruck und
Pulsfrequenz sind dann höher bzw. niedriger als
unter normalen Bedingungen.
- Achten Sie darauf, daß Sie während der Messung bequem sitzen und sich die
Manschette in Höhe des Herzens befindet.
- Die Adern dürfen nicht durch enge Kleidung, Schmuckstücke oder dgl.
abgeschnürt werden.
- Essen, trinken und rauchen Sie nicht vor oder während der Messung. Besonders
alkoholische Getränke beeinflussen den Blutdruck.
- Führen Sie die Messungen täglich zur gleichen Zeit, unter vergleichbaren
Bedingungen durch, denn der Blutdruck schwankt im Tagesverlauf.
- Erst durch regelmäßige Messungen über einen längeren Zeitraum erhalten Sie
einen Überblick über Ihren Blutdruck. Legen Sie darum einzelnen Messungen
nicht eine zu hohe Bedeutung bei.
- Mißt das Gerät unrealistische Werte, wird eine Fehlermeldung ausgegeben: auf
dem Anzeigefeld erscheinen die Buchstaben "Err". Weitere Hinweise finden Sie
im Abschnitt "Die Anzeigen".
Die Messung durchführen
Drücken Sie den Ein-/Ausschalter (START). Für eine
Sekunde werden alle Anzeigen auf dem Anzeigefeld
aktiviert. Danach erscheint eine "0".
Nach einigen Sekunden wird die Manschette automatisch
aufgepumpt.
22
888
888 880
888

Hide quick links:

Advertisement

loading

  Related Manuals for Philips HF 305