Download Print this page

Advertisement

s
Card reader
Ausweisleser
Operating instructions
Betriebsanleitung
6FL7171-8AD
6FL7171-8AE
RS485, CerPass – Protocol
AR6331-CP
November 2003
AR6331-CP / AR6332-CP
AR6331-CP / AR6332-CP
AR6332-CP
Siemens Building Technologies
Fire & Security Products

Advertisement

Chapters

   Summary of Contents for Siemens 6FL7171-8AD

  • Page 1

    Card reader AR6331-CP / AR6332-CP Ausweisleser AR6331-CP / AR6332-CP Operating instructions Betriebsanleitung 6FL7171-8AD 6FL7171-8AE RS485, CerPass – Protocol AR6331-CP AR6332-CP November 2003 Siemens Building Technologies Fire & Security Products...

  • Page 2

    © 2001 Subject to delivery terms and technical changes Siemens Gebäudesicherheit GmbH & Co. OHG Issued by Order no.: A24205-A335-H050 SGS S AC Issue: November 2003 D-76187 Karlsruhe Printed in the Federal Republic of Germany on E-Mail: hotline.accesscontrol@khe.siemens.de environmentally friendly paper produced without using...

  • Page 3: Table Of Contents

    Table of contents APPROVAL ........................... 4 SAFETY REGULATIONS AND WARNINGS ................6 GENERAL NOTES........................7 INSTALLATION ..........................8 ..........................9 OUNTING 4.1.1 Wall-mounting ........................ 9 4.1.2 Installation ........................9 ......................10 PENING THE HOUSING SETTING UP ..........................11 ......................11 ONNECTING THE READER 5.1.1 Power supply........................

  • Page 4: Approval

    Approval Page from Operating instructions card reader AR6331-CP / AR6332-CP Order no.: A24205-A335-H050...

  • Page 5

    Operating instructions card reader AR6331-CP / AR6332-CP Page from Order no.: A24205-A335-H050...

  • Page 6: Safety Regulations And Warnings

    Safety regulations and warnings • The unit must only be used for the purpose intended by the manufacturer. • When used within the EU, only in the following countries: Germany, France, Italy, United Kingdom, Spain, Belgium, Greece, Holland, Portugal, Austria, Sweden, Denmark, Ireland, Finland, Luxemburg. •...

  • Page 7: General Notes

    General notes The SIPORT ID-card readers AR6331-CP and AR6332-CP (with keypad), are new proximity ID-Card readers in a Mullion housing, part of the new SIPORT Access reader range. The readers read proximity CerPass ID-card (125 kHz technology). The new Mullion Access Reader Design has been created as a simple device for wall mounting.

  • Page 8: Installation

    Installation The reader is designed to be surface mounted. NOTES: • If the reader should be mounted directlyonto condictive materials, such as metal surfaces, metal frames (reinforcement) or metal-plated surfaces, this will reduce, more or less, the readers read range. •...

  • Page 9: Mounting

    Mounting 4.1.1 Wall-mounting The unit should be installed on as even a surface as possible. • Create openings for the lead in the bottom section of the housing and pull the lead through. • Screw the bottom of the housing onto the selected position on the wall. •...

  • Page 10: Opening The Housing

    Opening the housing Proceed as follows when opening the housing. • Undo the safety screw (1) • Lift of the lwer end of the top section of the housing (2). Keep attention, to lift of carefull and watch the sabotage contact lever. After lifting of, please move the top section upwards (2) till the top section feels free to remove.

  • Page 11: Setting Up

    Setting up Connecting the reader The reader is connected using the terminal strip (see: “Figure 4: Electronic board”) of the reader mounted into the top section of the housing. Connector for keypad type AR6332-CP Switches for adress - + A B Figure 4: Electronic board, connectors Terminal Function...

  • Page 12: Power Supply

    5.1.1 Power supply The power is supplied through terminals [+] and [-]. The unit can run off 12 Volt DC. For DC voltage supply the polarity is fix!. NOTE: The length of cable between the power pack and the reader should be kept as short as possible.

  • Page 13: Setting The Adress Within Cerpass Systems (controller Cc30xx)

    5.2.2 Setting the adress within CerPass systems (Controller CC30xx) Bus operation with up to 8 readers connected to controller CC30xx. All card readers are issued an individual address as shown in Table 3. DIP 4 DIP 3 DIP 2 DIP 1 Bus adress Table 3: Bus adresses within CerPass LED - signals...

  • Page 14: Appendix

    Appendix Technical specifications • Housing PC/ABS plastic Fire class HB acc. UL94 (IEC707) Temperature stability: up to 110°C • Color Top section of housing: similar to RAL 9006 (white aluminum) Bottom section of housing: similar to RAL 9006 (white aluminum) •...

  • Page 15: Dimensions For Surface Mounting

    Dimensions for surface mounting Operating instructions card reader AR6331-CP / AR6332-CP Page from Order no.: A24205-A335-H050...

  • Page 16

    Page from Operating instructions card reader AR6331-CP / AR6332-CP Order no.: A24205-A335-H050...

  • Page 17: Notes

    Notes Operating instructions card reader AR6331-CP / AR6332-CP Page from Order no.: A24205-A335-H050...

  • Page 18

    The information in this manual has been put together to the best of the authors' knowledge and conscience. Siemens Gebäudesicherheit accepts no liability for the accuracy or completeness of the information in this manual. In particular, Siemens Gebäudesicherheit cannot be held liable for consequential damages caused as a result of incorrect or incomplete information.

  • Page 19

    Ausweisleser AR6331-CP / AR6332-CP Betriebsanleitung 6FL7171-8AD 6FL7171-8AE RS485, CerPass – Protocol AR6331-CP AR6332-CP November 2003 Siemens Building Technologies Fire & Security Products...

  • Page 20

    © 2001 Liefermöglichkeiten und technische Änderungen vorbehalten Siemens Gebäudesicherheit GmbH & Co. OHG Herausgegeben von Bestell-Nr: A24205-A335-H050 SGS S AC Ausgabe: November 2003 D-76187 Karlsruhe Gedruckt in der Bundesrepublik Deutschland E-Mail: hotline.accesscontrol@khe.siemens.de auf umweltfreundlich chlorfrei hergestelltem Papier Seite Bedienungsanleitung Ausweisleser AR6331-CP / AR6332-CP...

  • Page 21

    Inhaltsverzeichnis ZULASSUNG ..........................22 SICHERHEITS- UND WARNHINWEISE ..................24 ALLGEMEINE HINWEISE......................25 MONTAGE ...........................26 ..........................27 ONTAGE 4.1.1 Wandmontage.......................27 4.1.2 Montage ........................27 Ö ......................28 FFNEN DES EHÄUSES INBETRIEBNAHME........................29 ........................29 ESERANSCHLUSS 5.1.1 Spannungsversorgung....................30 5.1.2 RS485 Schnittstelle.......................30 )..................30 DRESSEINSTELLUNG USBETRIEB 5.2.1 Adresseinstellung bei Betrieb in SIPORT (Controller DC2000) ........30 5.2.2 Adresseinstellung bei Betrieb in CerPass (am Controller CC30xx) ......31 LED - S...

  • Page 22: Zulassung

    Zulassung Seite Bedienungsanleitung Ausweisleser AR6331-CP / AR6332-CP Bestell Nr.: A24205-A335-H050...

  • Page 23

    Bedienungsanleitung Ausweisleser AR6331-CP / AR6332-CP Seite Bestell Nr.: A24205-A335-H050...

  • Page 24: Sicherheits- Und Warnhinweise

    Sicherheits- und Warnhinweise • Das Gerät darf nur für den vom Hersteller vorgesehenen Zweck verwendet werden. • Bei Gebrauch innerhalb der EU, nur in folgenden Ländern: Deutschland, Frankreich, Italien, Vereinigtes Königreich, Spanien, Belgien, Griechenland, Niederlande, Portugal, Österreich, Schweden, Dänemark, Irland, Finnland, Luxemburg.

  • Page 25: Allgemeine Hinweise

    Allgemeine Hinweise Die SIPORT Ausweisleser AR6331-CP und AR6332-CP (mit Tastatur) sind berührungslose Ausweisleser im neuen SIPORT Access Leserdesign, Gehäusetyp Mullion. Gelesen werden die berührungslosen CerPass Ausweiskarten (125kHz Technologie). Das neue SIPORT Access Leserdesign Mullion ist für Leser zur einfachen Montage auf ebenen Wandflächen konzipiert.

  • Page 26: Montage

    Montage Der Leser ist für die Aufputz - Wandmontage vorgesehen. HINWEISE: • Ist eine Montage direkt auf leitenden Materialien wie Metallflächen, Metallgitter (Armierung) oder metallisierte Oberflächen notwendig, so kann sich die Lesereichweite, zum Teil auch erheblich, reduzieren. • Der räumliche Abstand zu benachbarten Lesern gleicher Bauart sollte 30 cm nicht unterschreiten.

  • Page 27: Montage

    Montage 4.1.1 Wandmontage • Die Montage sollte auf einem möglichst ebenen Untergrund erfolgen. • Durchbrüche für Zuleitung im Gehäuseunterteil herstellen und Zuleitung einziehen. • Gehäuseunterteil mit Untergrund verschrauben. • Kabelende ist mit beigelegtem Kabelbinder am Gehäuseunterteil abzufangen (siehe nachfolgende Abbildung). Bild 7: Ansicht Gehäuseunter- und –oberteil mit eingebauter Leserelektronik 4.1.2 Montage...

  • Page 28: Öffnen Des GehÄuses

    Öffnen des Gehäuses Das Gehäuseoberteil auf das Gehäuseunterteil aufgesteckt. Aus diesem Grund ist beim Öffnen des Gehäuses folgende Vorgehensweise zu beachten: • Sicherungsschraube (1) lösen • Das Gehäuseoberteil am unteren Ende (2) leicht anheben, auf Leichtgängigkeit und Sabotagekontakt achten. Danach das Gehäuseoberteil nach oben schiebend (2) aus der Zuhaltung des Gehäuseunterteils lösen.

  • Page 29: Inbetriebnahme

    Inbetriebnahme Leseranschluss Der Anschluss des Lesers erfolgt über die Anschlussklemmen (siehe: Bild 9: Leseranschluss) der Leserelektronik im Gehäuseoberteil. Tastaturanschluss bei Typ AR6332-CP Einstellung Adresse - + A B Bild 9: Leseranschluss Klemme Funktion Leiste Bezeichnung Ausweisleser AR6331-CP / AR6332-CP Spannungsversorgung 0 Volt DC Spannungsversorgung +12 Volt DC RS485 –...

  • Page 30: Spannungsversorgung

    5.1.1 Spannungsversorgung Die Spannungsversorgung erfolgt über die Klemmen [+] und [-]. Das Gerät ist mit 12 V DC zu versorgen. Die Polarität bei DC Spannungsversorgung ist festgelegt, Vertauschungen führen u.U. zur Zerstörung. HINWEIS: Die Leitungslänge zwischen Netzgerät und Leser sollte möglichst gering sein. Die Zuleitung sollte nicht direkt parallel mit anderen Energieversorgungs- und Niederspannungsleitungen verlegt werden.

  • Page 31: Adresseinstellung Bei Betrieb In Cerpass (am Controller Cc30xx)

    5.2.2 Adresseinstellung bei Betrieb in CerPass (am Controller CC30xx) Busbetrieb mit bis zu 8 Lesern am Controller CC30xx. Alle Ausweisleser werden mit einer individuellen Adresse aus Tabelle 3 versehen. DIP 4 DIP 3 DIP 2 DIP 1 Busadresses Tabelle 3: Busadressen CerPass LED - Signalisierung Die Leser verfügen über drei LED‘s und einen internen Summer.

  • Page 32: Anhang

    Anhang Technische Daten • Gehäuse Kunststoff PC/ABS Brandklasse HB gem. UL94 (IEC707) Temperaturbeständigkeit: bis 110°C • Farbe Gehäuseoberteil: ähnlich RAL 9006 (weissaluminium) Gehäuseunterteil: ähnlich RAL 9006 (weissaluminium) • Gewicht ca. 200 g • Schutzart IP 40, IP65 mit Abdichtung • Spannungsversorgung 12 V DC SELV (Safety Electrical Voltage) •...

  • Page 33: Abmessungen Aufputzmontage

    Abmessungen Aufputzmontage Bedienungsanleitung Ausweisleser AR6331-CP / AR6332-CP Seite Bestell Nr.: A24205-A335-H050...

  • Page 34

    Seite Bedienungsanleitung Ausweisleser AR6331-CP / AR6332-CP Bestell Nr.: A24205-A335-H050...

  • Page 35: Notizen

    Notizen Bedienungsanleitung Ausweisleser AR6331-CP / AR6332-CP Seite Bestell Nr.: A24205-A335-H050...

  • Page 36

    Rechte für den Fall der Patenterteilung oder Gebrauchsmuster-Eintragung vorbehalten. Die Zusammenstellung der Informationen in diesem Handbuch erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen. Siemens Gebäudesicherheit übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben in diesem Handbuch. Insbesondere kann Siemens Gebäudesicherheit nicht für Folgeschäden auf Grund fehlerhafter oder unvollständiger Angaben haftbar gemacht werden.

This manual also for:

6fl7171-8ae

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: