Download  Print this page

Advertisement

Operator's Manual
Manuale d'istruzioni
Manuel d'instructions
Bedienungsanleitung
Manual de instrucciones
Gebruikershandleiding
Ägarhandbok
Brugehåndbog
Omistajankäsikirja
Eierens Håndbok
Manual de Instruções
O∆HΓIEΣ XPHΣEΩΣ
Használati útmutató
READ
CAREFULLY
LEGGERE
ATTENTAMENTE
LIRE
ATTENTIVEMENT
SORGFÄLTIG
LESEN
LEER
ATENTAMENTE
EERST GOED
DOORLEZEN
LÄS
NOGA
LÆS
OMHYGGELIGT
LUE
HUOLELLISESTI
LES
NØYE
LER
ATENTAMENTE
∆IABAΣTE
ΠPOΣEKTIKA
FIGYELEMMEL
OLVASANDÓ
i
g
i
f
C
e
h
s
q
v
{
p
k

Advertisement

Table of Contents

   Also See for Electrolux Chainsaw

   Summary of Contents for Electrolux Chainsaw

  • Page 1 READ Operator’s Manual CAREFULLY LEGGERE Manuale d’istruzioni ATTENTAMENTE LIRE Manuel d’instructions ATTENTIVEMENT SORGFÄLTIG Bedienungsanleitung LESEN LEER Manual de instrucciones ATENTAMENTE EERST GOED Gebruikershandleiding DOORLEZEN LÄS Ägarhandbok NOGA LÆS Brugehåndbog OMHYGGELIGT Omistajankäsikirja HUOLELLISESTI Eierens Håndbok NØYE Manual de Instruções ATENTAMENTE ∆IABAΣTE O∆HΓIEΣ...
  • Page 3 Partner McCulloch 50 : 1 40 : 1 25 : 1 2,5% 20 cm 3 25 cm 3 40 cm 3 1 ltr.
  • Page 6 g Due to a constant product improvement programme, the factory reserves the right to modify techni- cal details mentioned in this manual without prior notice. i La casa produttrice si riserva la possibilità di variare caratteristiche e dati del presente manuale in qualunque momento e senza preavviso.
  • Page 7 DIESE PRODUKT ENTSPRICHT DEN EUROPÄISCHEN BESTIMMUNGEN FÜR MASCHINENSICHERHEIT HUBRAUM (cm ) ........................BOHRUNG/HUB (mm)......................40x30 41x30 43x32 MOTORLEISTUNG (kW) ......................1,75 DREHZAHL BEI MAX. LEISTUNG (min )................... 8.500 8.500 9.000 OBERE LEERLAUFDREHZAHL (min ) ..................11.000 11.000 11.000 MINDESTDREHZAHL (min ) ....................
  • Page 8 ALLGEMEINE SYMBOLE - ERKLÄRUNG BESCHREIBUNG 1 - SCHWERT 2 - KETTE Diese Anleitung sorgfältig durchlesen 3 - KRAFTSTOFFTANKVERSCHLUß 4 - VERSCHLUß FÜR KETTENÖLTANK Sicherheitskleidung anziehen: 5 - START- / STOPPSCHALTER 6 - STARTERGEHÄUSE 1 Geprüfte Sicherheitsbrille oder Gesichtsschutz 7 - STARTERGRIFF 8 - VORDERER GRIFF 2 Geprüfter Sicherheitshelm 9 - LUFTFILTERABDECKUNG...
  • Page 9 sich, daß Sie den Motor schnell und sicher abstellen kön- 6 Achten Sie darauf, daß Umstehende und Tiere außerhalb nen, falls notwendig. Ihres Arbeitsbereiches bleiben: Eine Mindestentfernung von 10 m oder mindestens zweifacher Höhe des zu fällen- Wir empfehlen dringend, daß alle Erstanwender einer den Baumes ist einzuhalten.
  • Page 10 1 Versichern Sie sich, daß der Kettenbremshebel gelöst ist ACHTUNG (Stellung A). Entfernen Sie das Seitenteil mit Hilfe der Rauchen Sie nicht während des Auftankens. Öffnen Sie den Muttern (B). Tankverschluß stets langsam, damit eventuell vorhandener 2 Drehen Sie die Einstellschraube (D) gegen den Druck entweichen kann.
  • Page 11 2 Bringen Sie den Lufthebel in die Stellung “GESCHLOSSEN”. 2 A) Schneiden Sie eine Fällkerbe (A) von ca. 45º in Tiefe von Besitzt Ihre Motorsense ein Dekompressionsventil (D), so 1/3 des Stammdurchmessers (D) in den Stamm. Die drücken Sie diese bis zum Einrasten. Kerbe muß...
  • Page 12 Sollte der Motor nicht gleichmäßig beschleunigen, öffnen – Die Zündkerze ist nach etwa 100 Betriebsstunden oder Sie die Schraube um eine weitere 1/8 Drehung. Dies erhöht immer dann, wenn sie stark verkrustet ist, zu ersetzen. den Treibstofffluß. – Beim Auftreten ungewöhnlich starker Verkrustungen - SCHRAUBE H: Die Nadelschraube H regelt den sind die Vergasereinstellung und der Prozentanteil an Öl Treibstofffluß...
  • Page 13 Ein Rückstoß (Impuls der Motorsäge nach oben und hinten) Zur Identifizierung des Kettentyps lesen Sie die kann durch den Kontakt der Schwertspitze mit Holz oder Seriennummer auf der sich in der Schwertnut befindlichen anderen Gegenständen im Bereich des Gefahrenwinkels Unterseite der Treibglieder ab. (siehe Abbildung) ausgelöst werden.
  • Page 14 Directive) & 89/336/EEC (Directive on electromagnetic compatibility) Directive 2000/14/CEE (Annex V). The undersigned, Fausto Parazzini, authorised by E.O.P.I., declares that the petrol-driven chainsaw: MS38E, MS40E, MS46E serial number as above, with chain bar of cutting length 35/40/45 cm, manufactured by E.O.P.I., Via Como 72, 23868 Valmadrera (LC), Italia, conform to the machine that was the object of the EC type testing in accordance with Annex VI of the Machine Directive.
  • Page 15 000001 999999 ; EU Konformitetsdirektiv I følge EU Maskindirektiv (98/37/CEE), 93/68/CEE (CE-merkingsdirektiv) & 89/336/CEE (Direktiv om elektromagnetisk kompatibilitet) Direktiv 2000/14/CEE (Annex V). Undertegnede Fausto Parazzini, autorisert av E.O.P.I., erklærer at bensindrevne kjedesager: MS38E, MS40E, MS46E med serienummer som vist oventor, med et kjedesverd med skjærelengde 35/40/45 cm, produsert av E.O.P.I., Via Como 72, 23868 Valmadrera (LC), Italia, er i samsvar med den maskinen som var gjenstand for EU typeprøvning i følge Vedlegg VI til Maskindirektivet.EU typeundersøkelsen ble utført av Marchio di Qualità...

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: