Download Print this page

Schärfen Der Sägekette - Electrolux Chainsaw Operator's Manual

Hide thumbs

Advertisement

D
Ein Rückstoß (Impuls der Motorsäge nach oben und hinten)
kann durch den Kontakt der Schwertspitze mit Holz oder
anderen Gegenständen im Bereich des Gefahrenwinkels
(siehe Abbildung) ausgelöst werden.
Ein solcher Kontakt löst ein plötzliches rückwärts Schnellen
der Säge aus, was zum Verlust der Kontrolle über das Gerät
führen kann. Vermeiden Sie es daher, einen Schnitt im
Gefahrenwinkel der Kette zu beginnen. Halten Sie die
Motorsäge immer kräftig mit beiden Händen fest, da der
Kontakt der linken Hand mit dem Bremshebel bei einem
Rückschlag die Kettenbremse auslöst.
FUNKTIONSTEST DER KETTENBREMSE:
1 Die Kettenbremse (A) ist gelöst, wenn der Bremshebel nach
hinten gezogen und eingerastet ist (die Kette kann bewegt
werden).
2 Die Kettenbremse (A) ist angezogen, wenn der Bremshebel
nach vorne geschoben und eingerastet ist (Die Kette kann
nicht bewegt werden).
Die Kettenbremse sollte in beiden Positionen leicht einra-
sten. Sollten zum Einrasten übermäßige Kräfte nötig sein
oder der Hebel sich in keine der beiden Stellungen bringen
lassen, BENUTZEN SIE DAS GERÄT NICHT. Bringen Sie
es sofort zu einer autorisierten Kundendienststelle.
3 KETTENFANGBOLZEN
Ihre Säge ist unter dem Kettenantriebsrad mit einem
Kettenfangbolzen ausgestattet. Sollte die Kette reißen oder
von der Schiene springen, dient dieser Bolzen dazu, eine
Rückwärtsbewegung der Kette zu stoppen. Er darf auf kei-
nen Fall entfernt werden.
SCHÄRFEN DER SÄGEKETTE
1 Die Sägezähne könne mit Hilfe einer Rundfeile geschärft
werden:
KETTE
MP 370 GLX
PM 320 GX
TABELLE FÜR STÖRUNGSSUCHE
Überprüfen, ob der Stoppschalter
in der richtigen Position steht.
Treibstoffstand kontrollieren:
min. 25% Tankinhalt.
Prüfen, ob Luftfilter sauber ist.
Zündkerze herausnehmen, trocknen,
reinigen, einstellen; Bei Bedarf erneuern.
Vergaserschrauben kontrollieren
und eventuell justieren.
Kraftstoffilter wechseln.
Wenden Sie sich an Ihre Kundendienststelle.
Kettenmontage sorgfältig überprüfen.
Prüfen, ob die Kette scharf ist. Andernfalls
wenden Sie sich an Ihre Kundendienststelle
Motor läuft immer noch nicht richtig: Wenden Sie sich bitte an Ihre Kundendienststelle.
22
L
FEILE
5/32"
3/16"
Motor springt nicht an
läuft unregelmäßig
Zur Identifizierung des Kettentyps lesen Sie die
Seriennummer auf der sich in der Schwertnut befindlichen
Unterseite der Treibglieder ab.
Der Feilvorgang kann durch den Gebrauch eines
Feilenhalters erleichtert werden.
Die Kette sollte zum Feilen gut gespannt und die
Kettenbremse angezogen sein, um ein Bewegen der Kette
zu verhindern.
2 Die drei folgenden Schleifwinkel sind einzuhalten:
- "A" Oberer Feilwinkel:
- "B" Außen liegender seitlicher Winkel:
- "C" Innen liegender seitlicher Winkel:
Feilen Sie stets nur in eine Richtung. Bewegen Sie die Feile
von der Innenseite des Schneidzahnes zur Außenseite.
Setzen Sie die Feile nach jedem Schleifzug ab und setzen
Sie sie erneut von der Innenseite her an. So vermeiden Sie
die Berührung von Feile und Kette entgegen der
Schleifrichtung. Jeder einzelne Schleifzahn sollte mit der
gleichen Anzahl an Feilenstrichen geschliffen werden.
3 Die Feile sollte horizontal zum zu schleifenden
Schneidzahn gehalten werden.
4 Um präzisere seitliche Schneidewinkel zu erhalten setzen
Sie die Feile so an, daß sie die Oberfläche des
Schneidzahnes um ca. 0,5 mm überragt.
5 TIEFENBEGRENZER
Die Höhe des Tiefenbegrenzers sollte nach jedem 4.-5.
Schärfen der Schneidzähne kontrolliert und angeglichen
werden. Dies gewährleistet optimale Schneidkraft und
maximiert die Lebensdauer der Kette.
Der exakte Abstand für den Tiefenbegrenzer zur Oberkante
des Schneidzahnes beträgt 0,65mm. Prüfen Sie den
Abstand mit der Kalibrierlehre und feilen Sie den
Tiefenbegrenzer bei Bedarf mit einer Flachfeile zurück.
Runden Sie den Tiefenbegrenzer nach dem Angleichen am
Ende ab (D).
Motor
Die Säge springt zwar an,
schneidet aber nicht richtig
30º-35º
85º-90º
60º
Motor läuft unregelmäßig
oder verliert an Kraft

Advertisement

loading

  Also See for Electrolux Chainsaw