Download  Print this page

Advertisement

8. Elektroarbeiten
* Es gibt drei Arten von Aufklebern (Aufkleber A, B und C) Je nach Verdrahtungsver-
fahren die jeweils richtigen Aufkleber an den Anlagen anbringen.
Stecker (bei Versand ab Werk sind die
Anschlüsse für die Stromversorgung der
Innenanlage von der Außenanlage ausge-
legt)
L
N
RED
CND
Stromver-
S1
sorgungs-
S2
platine
S3
Innengerät-
steuerpla-
tine
Stromversorgung der Innenanlage erfolgt
von der Außenanlage (bei Versand ab
Werk)
An jedem der einzelnen Pole einen nicht-
schmelzbaren Trennschalter (16A) oder
einen Erdschlussunterbrecher (16A) mit
einem Kontaktabstand von mindestens 3,0
mm einsetzen.
8.2. Elektrischer anschluss der innenanlage
Beim Anschließen der Innenanlage wie folgt vorgehen:
1. Die 2 Schrauben entfernen und den Deckel des elektrischen Anschlußkastens
abnehmen.
2. Jedes Kabel durch seine Kabeleinführung in den elektrischen Anschlußkasten
einführen (das Netzkabel und die Verbindungskabel zwischen Innen- und Außen-
anlage vor Ort beschaffen und für die Fernbedienungseinheit das mitgelieferte
Fernbedienungskabel verwenden).
3. Das Netzkabel, das Verbindungskabel zwischen Innen- und Außenanlage sowie
das Fernbedienungskabel fest an den Klemmleisten anschließen.
4. Die Kabel im Inneren des Anschlußkastens mit Kabelschellen befestigen.
5. Den Deckel des elektrischen Anschlußkastens wieder in seiner ursprünglichen
Position anbringen.
• Das Netzkabel und die Verbindungskabel zwischen Innen- und Außenanlage mit
Zugentlastungsschellen (PG-Verbinder oder ähnlichen) am Anschlußkasten befe-
stigen.
Warnung:
• Abdeckung des Elektrobereichs sicher anbringen. Bei ungenügender
Anbringung könnte durch Staub, Wasser etc. ein Brand oder ein Strom-
schlag ausgelöst werden.
• Verwenden Sie die angegebenen Innen-/Außengerät-Elektroleitungen, um
die Innen- und Außengeräte zu verbinden. Verdrahten Sie die Leistungen fest
mit der Anschlusstafel und achten Sie darauf, dass die Belastung der Elekto-
leitungen nicht auf die Anschlussbereiche übertragen wird. Eine unvollstän-
dige Verdrahtung der Leitungen könnte einen Brand verursachen.
[Fig. 8-2-1] (P.6)
A Schraube, die die Abdeckung hält (1 Stück)
B Abdeckung
[Fig. 8-2-2] (P.6)
C Anschlusskasten
D Loch zum Ausbrechen
E Entfernen
[Fig. 8-2-3] (P.6)
F Die PG-Büchse verwenden, um das Gewicht des Kabels zu halten und zu verhindern, daß
externe Kräfte auf den Spannungsanschluß einwirken. Einen Kabelbinder verwenden, um
das Kabel zu sichern.
G Netzstromleitung
H Normale Buchsen verwenden
I Übertragungsleitung
[Fig. 8-2-4] (P.6)
J Anschlussblock für Stromzufuhr und Innenanlagenübertragung
K Anschlussblock für Fernbedienung
Wenn Innen- und
Außenanlagen
getrennte Netzan-
schlüsse haben, die
Anschlüsse der Stek-
ker, wie in der nachste-
henden Abbildung
dargestellt, ändern.
Stecker
L
N
RED
CND
Stromver-
sorgungs-
S1
platine
S2
S3
Innengerät-
steuerpla-
tine
Getrennte Netzanschlüsse für Innenanlage/
Außenanlage
• Verdrahtung wie in der Abbildung links unten dargestellt vornehmen. (Kabel ist vor
Ort zu beschaffen.)
Darauf achten, daß nur Kabel mit der richtigen Polarität verwendet werden.
[Fig. 8-3] (P.7)
A Innen-Anschlussleiste
B Erdungsdraht (grün/gelb)
C Innen-/Außenanlage-Anschlussdraht 3-adrig 1,5 mm
D Außen-Anschlussleiste
2
E Betriebsstromkabel: 2,0 mm
oder mehr
a Anschlußkabel
2
3-adriges Kabel, 1,5 mm
, in Übereinstimmung mit der Bauform 245 nach IEC-Norm 57.
b Innenanlage-Klemmenleiste
c Außenanlage-Klemmenleiste
d Achten Sie darauf, daß das Erdungskabel (1-adrig 1,5 mm
spannungsführenden Kabel.
e Fernbedienungskabel
2
Leitung Nr. × Größe (mm
) : Kabel 2C × 0,3
Diese Leitung ist ein Zubehör der Fernbedienung
(Drahtlänge: 10 m, nichtpolarisiert. Max. 500 m)
f Verdrahtete Fernbedienung (Option)
g Netzkabel für die Stromversorgung
2
3-adriges Kabel, 2,0 mm
oder mehr, in Übereinstimmung mit der Bauform 245 IEC 57.
• Klemmleisten gemäß untenstehendem Schaltplan anschließen.
Vorsicht:
• Sorgfältig darauf achten, Fehlverdrahtung zu verhindern.
• Klemmschrauben fest anziehen, damit sie sich nicht lockern können.
• Nach dem Anziehen leicht an den Leitungsdrähten ziehen, um sicherzustel-
len, daß sie nicht locker sind.
8.3. Fernbedienung (Kabelfernbedienung (Option))
8.3.1. Für die verdrahtete Fernbedienung
1) Installationsabläufe
(1)Aufstellungsort für Fernbedienung auwählen.
Die Temperaturfühler befinden sich sowohl an der Fernbedienung als auch an der
Innenanlage.
Folgende Teile vor Ort beschaffen:
Schaltkasten für zwei Teile
Dünnes Kupferleitungsrohr
Kontermuttern und Buchsen/Leitungsdurchführungen
[Fig. 8-4] (P.7)
A Form der Fernbedienung
B Erforderliche Freiräume um die Fernbedienung herum
C Installationsteilung
(2)Den Wartungszugang des Fernbedienungskabel mit Kitt oder Dichtungsmittel
abdichten, um das mögliche Eindringen von Tau, Wasser, Kakerlaken oder Wür-
mern und Raupen zu verhindern.
[Fig. 8-5] (P.7)
A Zur Installation des Schaltkasten:
B Bei Installation direkt an der Wand wie folgt vorgehen:
• Ein Loch für das Anschlußkabel der Fernbedienung durch die Wand brechen (damit das
Kabel der Fernbedienung von hinten durchgeführt werden kann), dann das Loch mit Kitt
abdichten.
• Das Fernbedienungskabel durch einen Einschnitt im oberen Gehäuse führen, dann den
Einschnitt in ähnlicher Weise wie oben mit Kitt abdichten.
C Wand/Mauer
E Kontermutter
G Schaltkasten
I Mit Kitt abdichten
B-1. Zur Führung des Fernbedienungskabels von der Rückseite der Steue-
rung:
B-2. Zur Führung des Fernbedienungskabels durch die Oberseite:
(3)Bei Installation direkt an der Wand
2) Anschlußverfahren
a Das Fernbedienungskabel am Klemmenblock anschließen.
[Fig. 8-6] (P.7)
A Zur Klemmenleiste an der Innenanlage
B TB6 (Keine Polarität)
b Den Dip-Schalter Nr. 1 wie unten gezeigt einstellen, wenn zwei Fernbedienungen
für die gleiche Gruppe verwendet werden.
3) Funktionsauswahl
Wenn zwei Fernbedienungen angeschlossen sind, stellen Sie eine auf "Hauptgerät"
und die andere auf "Nebengerät". Für die entsprechende Einstellung lesen Sie den
Abschnitt "Funktionsauswahl" in der Bedienungsanleitung des Innenanlage.
2
oder mehr
2
) länger ist als die anderen,
D Rohrleitung
F Buchse
H Kabel der Fernbedienung
J Holzschraube
31

Advertisement

Table of Contents

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: