Download  Print this page

Advertisement

8. Elektroarbeiten
2. Einstellungsbeispiel
(1)Verwenden der Einheiten im selben Raum
[Fig. 8-17] (P.10)
a Separate Einstellung
Weisen Sie den Innenanlagen jeweils unterschiedliche Zweiernummern zu, um
jede Innenanlage über eine eigene Fernbedienung zu steuern.
[Fig. 8-18] (P.10)
b Gemeinsame Einstellung
Weisen Sie allen Innenanlagen dieselbe Zweiernummer zu, um alle Innenanla-
gen über eine einzige drahtlose Fernbedienung zu steuern.
[Fig. 8-19] (P.10)
(2)Verwenden der Einheiten in verschiedenen Räumen
Weisen Sie der drahtlosen Fernbedienung dieselbe Zweiernummer wie der
Innenanlage zu. (Lassen Sie die Einstellung wie vom Werk voreingestellt.)
2) Einstellen der Modellnummer
[Fig. 8-20] (P.10)
a Batterien einlegen.
b Die Taste SET(Einstellung) mit einem spitzen Gegenstand drücken.
blinkt und die Modellnummer leuchtet auf.
MODEL SELECT
c Die Temp
-Taste zum Einstellen der Modellnummer drücken.
d Die Taste SET(Einstellung) mit einem spitzen Gegenstand drücken.
und die Modellnummer leuchten drei Sekunden lang auf und erlö-
MODEL SELECT
schen dann.
Innenanlagenmodell
PEAD
8.5. Funktionseinstellungen (Funktionsauswahl über
die Fernbedienung)
8.5.1. Funktionseinstellung an der Anlage (Wahl der Funktionen der
Anlage)
1) Für Kabelfernbedienung [Fig. 8-21] (P.11)
1. Ändern der Einstellung des externen statischen Drucks.
• Sicherstellen, daß die externe Statikdruck-Einstellung entsprechend dem Kanal
und dem verwendeten Gitter geändert wird.
a Zum Funktionseinstellmodus gehen.
Fernbedienung ausschalten.
Drücken Sie die Tasten A und B gleichzeitig, und halten Sie diese min
destens 2 Sekunden lang gedrückt. FUNCTION beginnt zu blinken.
b Mit der Taste C die Kältemittel-Adresse (III) auf 00 einstellen.
c Drücken Sie D, und [--] beginnt im Anlagennummer-Display (IV) zu blinken.
d Die C-Taste zur Einstellung der Anlagennummer (IV) auf 01-04 oder AL betäti-
gen.
e Die Taste E MODE drücken, um die Kältemittel-Adresse/Anlagennummer zu
bestimmen. [--] blinkt im Modusnummer (I) Display kurzzeitig.
f Die Taste F drücken, um die Betriebsartennummer (I) auf 08 zu stellen.
g Drücken Sie die Taste G, und die momentan gewählte Einstellnummer (II)
beginnt zu blinken.
Die F-Taste zum Umschalten der Einstellnummer entsprechend dem zu verwen-
denden externen Statikdruck verwenden.
Einstell-Nr. von Modus
Externer Statikdruck
35 Pa
50 Pa (vor Versand)
70 Pa
100 Pa
150 Pa
h Drücken Sie die MODE-Taste E, und die Betriebsart- und Einstellnummern (I)
und (II) werden stetig (nicht-blinkend) angezeigt, und die vorgenommenen Ein
stellungen können überprüft werden.
i Die Tasten FILTER A und TEST RUN B gleichzeitig drücken und mindestens
zwei Sekunden lang gedrückt halten. Das Funktionswahlbild verschwindet kurz-
zeitig, und die Anzeige Klimaanlage OFF erscheint.
j Zum Einstellen des statischen Drucks auf 70, 100, 150 Pa die Schritte c bis i
wiederholen. (Modusnummer für Schritt f auf 10 einstellen.)
A Modellnummer
026
Einstell-Nr. von Modus
Nr. 08
Nr. 10
2
1
3
1
1
2
2
2
3
2
2. Weitere Funktionen
a Die Anlagennummer auf 00 für die Einstellungen wählen. (Einstellungen für alle
Innenanlagen)
Siehe Seite Funktionstabelle 1.
b Die Anlagennummer auf 01 bis 04 oder AL für die Einstellungen wählen. (Einstel-
lungenfür jede Innenanlage)
Zum Einstellen der Innenanlage im individuellen System wählen Sie die Anlagen-
nummer 01.
Zum Einstellen jeder Innenanlage von zwei, drei oder vier angeschlossenen
Innenanlagen,wenn diese Anlagen in simultanem Betrieb sind, wählen Sie die
Anlagennummer 01 bis 04.
Zum Einstellen aller Innenanlagen von zwei, drei oder vier angeschlossenen
Innenanlagen,wenn diese Anlagen in simultanem Betrieb sind, wählen Sie AL.
Siehe Seite Funktionstabelle 2.
2) Für drahtlose Fernbedienung [Fig. 8-22] (P.11)
1. Ändern der Einstellung des externen statischen Drucks.
• Sicherstellen, daß die externe Statikdruck-Einstellung entsprechend dem Kanal
und dem verwendeten Gitter geändert wird.
a Zum Funktionswahlmodus gehen
Die Taste CHECK (Prüfen) F zweimal nacheinander drücken.
(Diese Bedienung aus dem ausgeschalteten Status der Fernbedienungsanzeite
starten.)
(Prüfen) leuchtet auf, und "00" blinkt.
CHECK
Die Taste TEMP (Temperatur) C einmal drücken, um "50" einzustellen. Die draht-
lose Fernbedienung auf das Empfangsteil der Innenanlage richten, und die
Stunde-Taste A drücken.
b Einstellen der Anlagennummer
Drücken Sie die TEMP-Tasten C und D, um die Gerätenummer auf 01-04 oder
AL einzustellen. Halten Sie die kabellose Fernbedienung in Richtung des Emp-
fängers des Innengeräts und drücken Sie die Minutentaste B.
c Einen Modus wählen
Geben Sie 08 ein, um die Einstellung des externen statischen Drucks mithilfe der
Tasten C und D zu ändern.
Die drahtlose Fernbedienung auf das Empfangsteil der Innenanlage richten, und
die Stunde-Taste A drücken
Aktuelle Einstellung-Nummer: 1 = 1 Signalton (eine Sekunde)
d Wählen der Einstellung-Nummer
Bedienen Sie die Tasten C und D, um die zu verwendende Einstellung für den
externen statischen Druck zu ändern.
Die drahtlose Fernbedienung auf den Sensor der Innenanlage richten, und die
Stunde-Taste A drücken.
e Zur Einstellung des externen statischen Drucks
Wiederholen Sie Schritte c und d um die Modusnummer auf 10 zu setzen.
f Komplette Funktionswahl
Die drahtlose Fernbedienung auf den Sensor der Innenanlage richten, und die
ON/OFF-Taste (Ein/Aus) E drücken.
Hinweis:
• Wann immer Änderungen an den Funktionseinstellungen nach Installation
oder Wartung vorgenommen werden, notieren Sie immer die Änderungen
mit einer Markierung in der Spalte "Einstellung" der Funktionstabelle.
3) Die Netzspannungseinstellung ändern (Funktionstabelle 1)
• Dafür sorgen, daß die Netzspannungseinstellung je nach verwendeter Spannung
geändert wird.
2 = 2 Signaltöne (je eine Sekunde)
3 = 3 Signaltöne (je eine Sekunde)
33

Advertisement

Table of Contents

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: