Download  Print this page

Einsatzmöglichkeiten Und Zubehör; Bedienung - JTS US-8001D/1 Instruction Manual

Diversity uhf receiver
Hide thumbs

Advertisement

3 Einsatzmöglichkeiten und Zubehör
Die UHF-PLL-Empfänger US-8001D/ 1 (1 Empfangs-
einheit) und US-8002D/ 1 (2 Empfangseinheiten)
bilden mit den Sendern PT-850B/ 1 oder MH-850/ 1
ein drahtloses Audio-Übertragungssystem Zur
Übertragung stehen 16 Kanäle im UHF-Frequenz-
bereich 863 – 865 MHz zur Verfügung
Die Empfänger arbeiten mit „Diversity"-Tech-
nik: Das Sendesignal wird von zwei räumlich ge-
trennten Antennen empfangen Eine Elektronik
wählt das Signal mit der besseren Qualität aus und
leitet es zum Eingang der Empfangseinheit(en)
weiter
Es können folgende Sender aus dem Programm
von JTS mit den Empfängern US-8001D/ 1 und
US-8002D/ 1 verwendet werden:
MH-850 / 1 Bestell-Nr 25 4460
dynamisches Handmikrofon mit integriertem Sender
PT-850B / 1 Bestell-Nr 25 4470
Taschensender mit Lavaliermikrofon
Für den Einbau des Empfängers in ein Geräterack
(482 mm /19") ist von JTS als Zubehör der Halter
DR-900SET (Best -Nr 24 4770) lieferbar, der zwei
Empfänger aufnehmen kann Der Gerätehalter
benötigt im Rack eine Höhe von 1 HE (1 Höhen-
einheit = 44,5 mm)
4 Anschluss
1) Zum Anschluss an das nachfolgende Gerät (z B
Mischpult, Verstärker) können die folgenden
Audioausgänge verwendet werden:
XLR-Buchse (8) zum Anschluss an einen Mikro-
foneingang
Bei dem Modell US-8002D/ 1 sind zwei Buch-
sen für die Empfangseinheiten CH 1 und CH 2
vorhanden, um die beiden übertragenen Audio-
signale auf zwei getrennte Eingänge geben zu
können
– asym 6,3-mm-Klinkenbuchse (9) zum Anschluss
an einen hochempfindlichen Line-Eingang
(ein passendes Anschlusskabel liegt bei)
Bei dem Modell US-8002D/ 1 liegt hier das
Mischsignal von den Empfangseinheiten CH 1
und CH 2 an
2) Zur Stromversorgung das beiliegende Netzge-
rät mit der Buchse (11) verbinden und in eine
Steckdose (230 V/ 50 Hz) stecken
3) Damit der Stecker des Netzgerätes nicht ver-
sehentlich aus der Buchse (11) gezogen wer-
den kann, zur Zugentlastung das Kabel um den
Haken (10) führen

5 Bedienung

1) Den Empfänger mit der Taste POWER (2) ein-
schalten Die Betriebsanzeige (3) leuchtet
Solange kein ausreichend starkes Funksignal
empfangen wird, sind die Ausgänge (8, 9)
stummgeschaltet
2) Die Antennen (1) senkrecht stellen
Bei dem Modell US-8002D/ 1 die folgenden Ein-
stellungen für jede Empfangseinheit getrennt
durchführen
3) Den Sender noch ausgeschaltet lassen Zuerst
den Empfänger auf einen freien und störungs-
freien Übertragungskanal einstellen: Dazu den
Drehschalter CH (4) mit dem beiliegenden klei-
nen Einstellschlüssel entsprechend drehen Über
das am Ausgang angeschlossene Audiogerät
dürfen keine Störungen oder Signale anderer
Übertragungen zu hören sein und die Emp-
fangsanzeige RF (5) darf nicht aufleuchten
9
13
Beispiel
Kanal 12 ist eingestellt
Die 16 Kanäle sind folgenden Sendefrequenzen
zugeordnet:
Kanal
Frequenz
1
863,125 MHz
2
863,250 MHz
3
863,375 MHz
4
863,500 MHz
5
863,625 MHz
6
863,750 MHz
7
863,875 MHz
8
864,000 MHz
Hinweis: Werden mit diesem Funksystem gleich-
zeitig andere drahtlose Übertragungssysteme be-
trieben, sollten die Funkfrequenzen der einzelnen
Systeme sorgfältig aufeinander abgestimmt werden,
um Störungen zu vermeiden
4) Den Sender oder das Funkmikrofon auf den
gleichen Kanal wie den Empfänger einstellen
und einschalten, siehe Bedienungsanleitung
des Senders Am Empfänger muss die Emp-
fangsanzeige RF (5) aufleuchten: rot oder grün
in Abhängigkeit, welche Antenne das bessere
Signal empfängt Leuchtet die Anzeige RF nicht,
überprüfen ob
a die Batterien des Senders verbraucht sind
b der Sender auf den gleichen Kanal wie der
Empfänger eingestellt ist
Kanal
Frequenz
9
864,125 MHz
10
864,250 MHz
11
864,375 MHz
12
864,500 MHz
13
864,625 MHz
14
864,750 MHz
15
864,875 MHz
16
865,000 MHz
5

Advertisement

loading

  Related Manuals for JTS US-8001D/1

This manual is also suitable for:

Us-8002d/1