Kälteakkus; Gefrierkalender; Auftauen; Eiswürfelbereitung - Electrolux IG123N Instruction Booklet

Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
Kälteakkus
Das Gerät ist mit zwei Kälteakkus ausgestattet.
Bei Stromausfall oder einer Störung am Gerät verlängert
die Kälteakkus die Zeit bis zur unzulässigen Erwärmung
des Gefrierguts um mehrere Stunden.
Diese Aufgabe erfüllen die Kälteakkus nur dann
optimal, wenn sie in der obersten Schublade vorne oben
auf dem Gefriergut eingelegt wird. Die Kälteakkus können
Sie vorübergehend auch als Kühlelement für Kühltaschen
verwenden.

Gefrierkalender

Die Symbole zeigen unterschiedliche Arten von Tiefkü-
hlgut.
Die Zahlen geben für die jeweilige Art von Tiefkühlgut die
Lagerzeit in Monaten an. Ob der obere oder der untere
Wert der angegebenen Lagerzeiten gültig ist, hängt von
der Qualität der Lebensmittel und deren Vorbehandlung
vor dem Einfrieren ab.

Auftauen

Die eingefrorenen oder tiefgekühlten Lebensmittel sollten
vor dem Gebrauch aufgetaut werden, indem man sie am
besten im Kühlschrank oder je nach der zur Verfügung ste-
henden Zeit bei Raumtemperatur auftaut. Kleine Stücke
können gleich und noch gefroren gekocht werden. Sel-
bstverständlich verlängert sich dabei die Kochzeit.
Eiswürfelbereitung
Das Gerät hat eine oder mehrere Eiswürfelschalen, wel-
che mit Wasser aufgefüllt in das Gerät gestellt werden.
Bitte zur Entnahme der Eiswürfelschalen keine
Metallgegenstände benutzen!
7

Advertisement

Table of Contents
loading

This manual is also suitable for:

Ig1230n