Honda HRE42B Owner's Manual

Hide thumbs

Advertisement

Quick Links

Table of Contents
Omhre42b_D-GB-F.fm Page 1 Jeudi, 4. septembre 2003 9:38 09
POWER EQUIPMENT
HRE42B
Honda Europe Power Equipment S.A.
GB
F
D
Pôle 45 - Rue des Châtaigniers
45140 ORMES - FRANCE
* 00X3C VH6 F01*
1

Advertisement

Table of Contents
loading

  Also See for Honda HRE42B

  Related Manuals for Honda HRE42B

  Summary of Contents for Honda HRE42B

  • Page 1 Omhre42b_D-GB-F.fm Page 1 Jeudi, 4. septembre 2003 9:38 09 POWER EQUIPMENT HRE42B Honda Europe Power Equipment S.A. Pôle 45 - Rue des Châtaigniers 45140 ORMES - FRANCE * 00X3C VH6 F01*...
  • Page 2: Table Of Contents

    Omhre42b_D-GB-F2.fm Page 2 Jeudi, 4. septembre 2003 9:05 09 INHALTSVERZEICHNIS SICHERHEITSANWEISUNGEN ..................... 5 EINLEITUNG......................... 14 ALLGEMEINE BESCHREIBUNG..................16 Teile des Geräts ........................16 Sicherheitsaufkleber ......................18 Geräte-Kennzeichnung......................18 VORBEREITUNGEN UND ÜBERPRÜFUNGEN VOR DEM EINSATZ........ 20 Grasfangsack ........................20 Laden der Batterien ....................... 22 Einstellung der Schnitthöhe....................
  • Page 3 Omhre42b_D-GB-F2.fm Page 3 Jeudi, 4. septembre 2003 9:05 09 CONTENT SAFETY INSTRUCTIONS ...................... 8 FOREWORD......................... 15 GENERAL DESCRIPTION ....................17 Identification of components ....................17 Safety stickers........................19 Identification of machine ....................... 19 PRELIMINARY PREPARATIONS AND CHECKS............... 21 Grass bag..........................21 Charging the batteries......................
  • Page 4 Omhre42b_D-GB-F2.fm Page 4 Jeudi, 4. septembre 2003 9:05 09 TABLES DES MATIERES CONSIGNES DE SÉCURITÉ....................11 INTRODUCTION ........................15 DESCRIPTION GÉNÉRALE ....................17 Identification des éléments ....................17 Etiquettes de sécurite ......................19 Identification de la machine ....................19 PRÉPARATIONS ET VÉRIFICATIONS AVANT UTILISATION .......... 21 Sac de ramassage.........................
  • Page 5: Sicherheitsanweisungen

    Omhre42b_D-GB-F2.fm Page 5 Jeudi, 4. septembre 2003 9:05 09 SICHERHEITSANWEISUNGEN Bei falschem Einsatz oder mangelnder Wartung können zahlreiche Teile der Maschine gefährlich werden. Alle Abschnitte der vorliegenden Anleitung, denen eines der folgenden Worte vorangestellt ist, sind mit besonderer Aufmerksamkeit zu beachten. Warnung vor Gefahr schwerer oder selbst tödlicher Verletzungen bei Nichtbeachtung der Anweisungen.
  • Page 6 Das Gerät nicht mit beschädigten oder abgenutzten Teilen oder Kabeln verwenden. Teile müssen ersetzt, nicht repariert werden. Honda-Originalersatzteile verwenden. Messer müssen immer das Honda- Markenzeichen und die entsprechende Artikel-Nr. tragen. Teile nicht gleichwertiger Qualität können das Gerät beschädigen und die Sicherheit des Benutzers gefährden.
  • Page 7 • Batterien nie ins Feuer werfen oder hohen Temperaturen aussetzen. • Die Batterien nur mit speziellen Honda-Ladegeräten unter den von Honda vorgeschriebenen Bedingungen laden. • Die Batterien sind mit einer farblosen, stark alkalischen Flüssigkeit gefüllt, welche sehr korrosiv ist und die Haut angreift.
  • Page 8: Safety Instructions

    Omhre42b_D-GB-F2.fm Page 8 Jeudi, 4. septembre 2003 9:05 09 SAFETY INSTRUCTIONS All the parts of your machine are potentially hazardous if used incorrectly or not properly maintained. Special attention should be paid to sections preceded by the following words: Risk of severe bodily injury or loss of life if instructions are not complied with. CAUTION: •...
  • Page 9 Do not use the lawn mower with damaged or worn parts or cables. Parts must be replaced, not repaired. Use genuine Honda parts. Blades must always be marked with the manufacturer's brand and reference. Parts of inferior quality may damage the machine and compromise your safety.
  • Page 10 SAFETY INSTRUCTIONS BATTERIES The removal, installation and maintenance of batteries must be carried out by a Honda dealer or retail agent. Your lawn mower is fitted with Honda approved nickel-cadmium batteries. For your own safety, you should strictly comply with the information given in this section.
  • Page 11: Consignes De Sécurité

    Omhre42b_D-GB-F2.fm Page 11 Jeudi, 4. septembre 2003 9:05 09 CONSIGNES DE SÉCURITÉ Toute pièce de la machine peut présenter une source potentielle de danger en cas d’utilisation incorrecte ou de mauvais entretien. Il convient de prêter une grande attention aux rubriques qui sont précédées des mots suivants : Mise en garde contre un risque de blessures corporelles graves ou même de mort, en cas de non-observation des instructions.
  • Page 12 Ne pas utiliser la machine avec des pièces ou des câbles endommagées ou usées. Les pièces doivent être remplacées et non pas réparées. Utiliser des pièces d’origine Honda. Les lames doivent toujours porter la marque Honda ainsi que la référence. Des pièces de qualité non équivalente peuvent endommager la machine et nuire à...
  • Page 13 La dépose, la repose et l’entretien des batteries doivent impérativement être effectués par un concessionnaire ou un revendeur. Votre tondeuse contient des batteries agrée Honda au nickel cadmium. Pour votre sécurité, veuillez tenir soigneusement compte des informations contenues dans cette section.
  • Page 14: Einleitung

    Omhre42b_D-GB-F2.fm Page 14 Jeudi, 4. septembre 2003 9:05 09 EINLEITUNG Lieber Kunde ! Wir danken Ihnen für das Vertrauen, das Sie uns durch den Kauf eines Honda-Rasenmähers erwiesen haben. Diese Anleitung soll Ihnen helfen, sich mit Ihrem neuen Gerät vertraut zu machen, dieses optimal einzusetzen und die erforderlichen Wartungsarbeiten durchzuführen.
  • Page 15: Foreword

    FOREWORD Dear Honda User, You have just bought a Honda lawn mower and we thank you for the confidence you have shown in us. The aim of this manual is to help you become familiar with your new machine so that you can make the best possible use of it and keep it properly maintained.
  • Page 16: Allgemeine Beschreibung

    Omhre42b_D-GB-F2.fm Page 16 Jeudi, 4. septembre 2003 9:05 09 ALLGEMEINE BESCHREIBUNG [15] [14] [13] [16] [12] [11] [17] [10] TEILE DES GERÄTS [1] Lenker [2] Starthebel (Sicherheitstaste) ......ermöglicht das Starten des Geräts [3] Vorwärts-Kupplungshebel [4] Prallblech ............vermeidet Rückschleudern, wenn Grasfangsack nicht in Stellung ist.
  • Page 17: General Description

    Omhre42b_D-GB-F2.fm Page 17 Jeudi, 4. septembre 2003 9:05 09 GENERAL DESCRIPTION IDENTIFICATION OF COMPONENTS [1] Handle [2] Starter lever (safety button)......Used to start the lawn mower [3] Drive clutch lever [4] Stone guard............ Guards against stones thrown up when bag is not fitted [5] Grass bag............
  • Page 18: Sicherheitsaufkleber

    Dieser Aufkleber wird als Bestandteile des Geräts betrachtet. Löst er sich ab oder wird er unleserlich, so ist mit der zuständigen Honda-Vertretung in Verbindung zu treten, um ihn zu ersetzen. Wir empfehlen auch, die zu Beginn der vorliegenden Anleitung gegebenen Sicherheitsanweisungen aufmerksam durchzulesen.
  • Page 19: Safety Stickers

    Omhre42b_D-GB-F2.fm Page 19 Jeudi, 4. septembre 2003 9:05 09 GENERAL DESCRIPTION SAFETY STICKERS Your lawn mower must be used with care. For this reason, stickers in the form of pictograms have been placed on it machine to remind you of the main operating precautions. Their meanings are specified below.
  • Page 20: Vorbereitungen Und Überprüfungen Vor Dem Einsatz

    Vor dem Einsatz sicherstellen, dass das Prallblech richtig auf dem Sack blockiert ist. Auch bei normalen Einsatzbedingungen neigt der Sack dazu sich abzunutzen. Es muss deshalb regelmäßig überprüft werden, dass er nicht ausgefasert oder zerrissen ist. Abgenutzte Grasfangsäcke müssen ersetzt werden. Den Grasfangsack immer nur gegen einen Honda-Sack austauschen.
  • Page 21: Preliminary Preparations And Checks

    The grass bag becomes worn even when used in normal operating conditions. You should therefore regularly check that it is not frayed or torn. If the bag is worn, it must be replaced. A worn or damaged bag must be replaced with a Honda bag only.
  • Page 22: Laden Der Batterien

    LADEN DER BATTERIEN VORSICHT: • Die Batterien müssen unbedingt vor der ersten Verwendung des Geräts vollständig geladen werden. • Nur von Honda empfohlene Batterieladegeräte verwenden. SICHERHEIT Die in der Gebrauchsanleitung des Ladegeräts enthaltenen Sicherheitsanweisungen aufmerksam durchlesen. 1. Das Ladegerät, wie gezeigt, an einer Netzsteckdose (230 V) und am Rasenmäher anschließen [3].
  • Page 23: Charging The Batteries

    The charge level of your batteries is indicated by indicator lights on the front of your battery charger. 3. Disconnect the battery charger from the mains power socket and from the battery when charging has been completed. with Honda charger [1] with Honda quick charger [2] Charging time (for completely flat battery) 180’ 38’...
  • Page 24: Einstellung Der Schnitthöhe

    Omhre42b_D-GB-F2.fm Page 24 Jeudi, 4. septembre 2003 9:05 09 VORBEREITUNGEN UND ÜBERPRÜFUNGEN VOR DEM EINSATZ SICHERHEIT EINSTELLUNG DER SCHNITTHÖHE Die gewünschte Schnitthöhe wird an dem über dem linken Hinterrad gelegenen Hebel [1] eingestellt. Die 6 Höheneinstellmöglichkeiten sind Anhaltswerte. Die tatsächliche Höhe des geschnittenen Grases hängt vom Zustand des Rasens und des Bodens ab.
  • Page 25: Adjusting The Cutting Height

    Omhre42b_D-GB-F2.fm Page 25 Jeudi, 4. septembre 2003 9:05 09 PRELIMINARY PREPARATIONS AND CHECKS SAFETY ADJUSTING THE CUTTING HEIGHT The desired cutting height is obtained by adjusting the lever [1] located above the left rear wheel. The 6 cutting height settings are approximate as the actual height of the cut grass varies according to the condition of the lawn and of the ground.
  • Page 26: Überprüfung Des Zustands Des Messers

    Omhre42b_D-GB-F2.fm Page 26 Jeudi, 4. septembre 2003 9:05 09 VORBEREITUNGEN UND ÜBERPRÜFUNGEN VOR DEM EINSATZ ÜBERPRÜFUNG DES ZUSTANDS DES MESSERS VORSICHT: • Den Mäher nicht zu der Seite, auf der sich Anschluss und Schutzschalter befinden, umkippen. 1. Den Schlüssel abziehen. SICHERHEIT 2.
  • Page 27: Checking Of Condition Of The Blade

    Omhre42b_D-GB-F2.fm Page 27 Jeudi, 4. septembre 2003 9:05 09 PRELIMINARY PREPARATIONS AND CHECKS CHECKING THE CONDITION OF THE BLADE CAUTION: • Do not tilt the lawn mower with the side fitted with the connector / circuit breaker facing downwards. 1. Take out the key. SAFETY 2.
  • Page 28: Starten Und Abstellen Des Rasenmähers

    Omhre42b_D-GB-F2.fm Page 28 Jeudi, 4. septembre 2003 9:05 09 STARTEN UND ABSTELLEN DES RASENMÄHERS EINSCHALTEN Vor der Verwendung sicherstellen, dass das Verschlusssystem des Grassacks richtig blockiert ist. C10 C12 SICHERHEIT HINWEIS: Vor der ersten Verwendung des Rasenmähers sind die Batterien vollständig zu laden.
  • Page 29: Starting And Stopping The Lawn Mower

    Omhre42b_D-GB-F2.fm Page 29 Jeudi, 4. septembre 2003 9:05 09 STARTING AND STOPPING THE LAWN MOWER STARTING Before using the lawn mower, make sure the closing system on the grass bag is properly locked. C10 C12 NOTE: Recharge the batteries before using the lawn mower for the SAFETY first time.
  • Page 30: Empfehlungen Für Den Gebrauch

    Omhre42b_D-GB-F2.fm Page 30 Jeudi, 4. septembre 2003 9:05 09 EMPFEHLUNGEN FÜR DEN GEBRAUCH SICHERHEIT Beim Mähen am Hang oder auf unregelmäßigem Boden ist besondere Vorsicht erforderlich, da der Mäher umkippen kann, wonach das Messer ungeschützt dreht. Zudem kann das Messer zuvor verborgene Gegenstände wegschleudern. Darauf achten, dass immer alle 4 Räder am Boden bleiben.
  • Page 31: Operating Hints And Tips

    Omhre42b_D-GB-F2.fm Page 31 Jeudi, 4. septembre 2003 9:05 09 OPERATING HINTS AND TIPS SAFETY Special care must be taken when mowing on sloping or uneven ground. The lawn mower may tip over and expose the blade. In this case, there is also a danger that the blade may throw up objects that were hidden under the lawn mower.
  • Page 32: Bedienungen Und Mähverfahren

    Omhre42b_D-GB-F2.fm Page 32 Jeudi, 4. septembre 2003 9:05 09 EMPFEHLUNGEN FÜR DEN GEBRAUCH BEDIENUNGEN UND MÄHVERFAHREN Zum Mähen: 1. Das Gerät auf einer von jeglichen Hindernissen freien Fläche abstellen. 2. Den Motor starten. 3. Zum Mähen mit Eigenantrieb ist der Vorwärts-Kupplungshebel SICHERHEIT [1] gegen den Lenker zu drücken und festzuhalten.
  • Page 33: Mowing Controls And Procedures

    Omhre42b_D-GB-F2.fm Page 33 Jeudi, 4. septembre 2003 9:05 09 OPERATING HINTS AND TIPS MOWING CONTROLS AND PROCEDURES Mowing: 1. Place the lawn mower in an area where there are no obstacles. 2. Start the lawn mower. SAFETY 3. To mow in self-propelling mode, push the drive clutch lever [1] against the handle and hold it in that position.
  • Page 34: Leeren Des Grasfangsacks

    Omhre42b_D-GB-F2.fm Page 34 Jeudi, 4. septembre 2003 9:05 09 EMPFEHLUNGEN FÜR DEN GEBRAUCH LEEREN DES GRASFANGSACKS Wird der Grasfangsack zu stark gefüllt, so wird das geschnittene Gras nicht mehr richtig eingesammelt (das vom Mäher abgegebene Geräusch ändert sich und der Sack wird nicht mehr durch den vom Messer erzeugten Luftstrom gefüllt.
  • Page 35: Emptying The Grass Bag

    Omhre42b_D-GB-F2.fm Page 35 Jeudi, 4. septembre 2003 9:05 09 OPERATING HINTS AND TIPS EMPTYING THE GRASS BAG When the grass bag becomes too full, grass catching is no longer performed efficiently. (There is a change in the sound while mowing and the bag is no longer inflated by the blowing action of the blade).
  • Page 36: Wartung

    Um jegliches ungewollte Starten des Motors auszuschließen, ist vor Wartungsarbeiten der Schlüssel abzuziehen. VORSICHT: • Für Wartungs- und Reparaturarbeiten nur Honda-Originalersatzteile verwenden. Ersatzteile minderer Qualität können Schäden am Mäher bewirken. • Zur Gewährleistung einer optimalen Lebensdauer und höchster Leistungsstärke des Mähers ist die Unterseite des Mähers sauber und von Grasresten freizuhalten.
  • Page 37: Maintenance

    CAUTION: • Use genuine Honda parts only when carrying out maintenance or repairs. The lawn mower could be damaged if you use spare parts that are not of the required quality. • To extend your lawn mower's service life and obtain optimal efficiency, it is essential to keep the underside of the lawn mower clean and free of grass cuttings by cleaning with a brush and a scraping implement.
  • Page 38: Ein-Und Ausbau Des Messer

    Schrauben am Drehen zu hindern. 4. Das Messer vom Messerhalter [4] abnehmen. VORSICHT: • Es ist vorzuziehen, das Schärfen des Messers ausgebildetem Personal bei den Honda- Vertragshändlern zu überlassen. Unsachgemäße Bearbeitung kann Schwächungen des Messers, Unwucht oder schlechte Schnittqualität verursachen.
  • Page 39: Removal And Fitting Cutting Blade

    • When the blade needs sharpening, it is advisable to have this done by skilled personnel at a Honda dealer in order to avoid any weakening or imbalance of the blade and so as to ensure that you obtain good quality cutting.
  • Page 40: Wiedereinbau Des Messers

    • Falls Sie keinen Drehmomentschlüssel [4] und keine zum Schleifen erforderlichen Ausstattungen besitzen, so sollten Sie das Schleifen der Messer und deren Festziehen bei einem zugelassenen Honda-Vertragshändler durchführen lassen. • Zu stark oder zu wenig festgezogene Messerschrauben können brechen oder locker werden.
  • Page 41: Fitting The Blade

    • If you do not have the equipment required for sharpening and a torque wrench [4], you should have the blade sharpened and the blade screws tightened by an approved Honda dealer. • If the blade screws are tightened insufficiently or too much, they may break or come loose.
  • Page 42: Grasfangsack

    Auch bei normalen Einsatzbedingungen nützt sich der Grasfangsack langsam ab. Es ist deshalb regelmäßig zu überprüfen, ob er ausgefasert oder zerrissen ist. Einen abgenutzten Sack nur durch einen Honda-Originalsack ersetzen. 1. Die Kunststoffränder [1] abklippsen und den abgenutzten Sack [2] vom Rahmen [3] nehmen.
  • Page 43: Grass Bag

    Même dans des conditions normales d’utilisation, le sac de ramassage a tendance à s’user. Il convient donc de vérifier régulièrement s’il n’est pas effiloché ou déchiré. Ne remplacer un sac détérioré que par un sac Honda d’origine. 1. Déclipser les bords en plastique [1] et retirer le sac usé [2] du cadre [3].
  • Page 44: Antriebsriemen

    2. Den Mäher auf seine rechte Seite kippen, worauf Anschluss und Schutzschalter nach oben zeigen müssen [A]. 3. Sicherstellen, dass der Riemen [1] nicht ausgefasert oder rissig ist. Bei offensichtlichen Abnutzungserscheinungen des Riemens ist der Mäher zu einer zugelassenen Honda- Verkaufsstelle zurückzubringen. BATTERIEN Die drei Ni-Cd-Batterien des Mähers erfordern außer ihrer gelegentlichen...
  • Page 45: Drive Belt

    [A]. 3. Check that the belt is not frayed or cracked and that there are no incipient breaks. If there is any visible damage on the belt, take the lawn mower to an approved Honda dealer or retail agent.
  • Page 46: Wartungszeitplan

    Prüfen Antriebsriemen Ersetzen (1) Diese Arbeiten sollten bei einer zugelassenen Honda-Verkaufsstelle durchgeführt werden, außer für den Fall, dass der Besitzer über die geeigneten Werkzeuge und die zur Durchführung solcher Arbeiten erforderliche technische Ausbildung verfügt. Auf die Honda- Werkstattanleitung Bezug nehmen.
  • Page 47: Maintenance Schedule

    Drive belt Replace (1) Maintenance on these items must be carried out by a Honda dealer or retail agent unless the user is equipped with the tools required and has the necessary mechanical servicing skills. See the Honda workshop manual.
  • Page 48: Fehlersuche

    Die Batterien sind entladen. Der Schutzschalter hat ausgelöst. Zu seiner Rücksetzung den Knopf am Schutzschalter drücken. Besteht das Problem weiterhin, so ist mit der zugelassenen Honda- Vertretung in Verbindung zu treten. Die Batterien sind überhitzt. Den Schlüssel abziehen und die Batterien abkühlen lassen.
  • Page 49: Troubleshooting

    The screws on the blade or the motor have become loose. abnormally. The blade is not correctly balanced. NOTE: If the causes of the failure cannot be identified, take your lawn mower and its battery charger to your Honda dealer or retail agent. ENTRETIEN DÉPISTAGE DES PANNES Incident...
  • Page 50: Transport

    Omhre42b_D-GB-F2.fm Page 50 Jeudi, 4. septembre 2003 9:05 09 TRANSPORT 15° TRANSPORT DES MÄHERS RÜCKKLAPPEN DES LENKERS 1. Den Schlüssel vom Mäher abziehen. 2. Den Grasfangsack abnehmen. 3. Die Rändelschrauben [1] der Lenkerhalterung lösen. C9 C14 4. Den Lenker [2] zurückklappen. SICHERHEIT VERLADEN DES MÄHERS VORSICHT:...
  • Page 51: Transport

    Omhre42b_D-GB-F2.fm Page 51 Jeudi, 4. septembre 2003 9:05 09 TRANSPORT TRANSPORTING THE LAWN MOWER FOLDING THE HANDLE 1. Remove the key from the lawn mower. 2. Remove the grass bag. 3. Loosen the handle fastening knobs [1]. C9 C14 4. Fold the handle [2]. SAFETY LOADING THE LAWN MOWER CAUTION:...
  • Page 52: Lagerung

    Omhre42b_D-GB-F2.fm Page 52 Jeudi, 4. septembre 2003 9:05 09 LAGERUNG LAGERUNG SICHERHEIT Soll das Gerät während eines Zeitraums von über 30 Tagen nicht benutzt werden, so ist es angebracht, zur Lagerung die folgenden Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen. Vor jedem Einlagern für die kalte Jahreszeit muss das Gerät gründlich gereinigt werden. 1.
  • Page 53: Storage

    Omhre42b_D-GB-F2.fm Page 53 Jeudi, 4. septembre 2003 9:05 09 STORAGE STORAGE SAFETY Carry out the following operations to protect the lawn mower whenever it has to be placed in storage for longer than 30 days. The lawn mower must be thoroughly cleaned before putting it in storage for the winter. 1.
  • Page 54: Technische Daten

    Omhre42b_D-GB-F2.fm Page 54 Jeudi, 4. septembre 2003 9:05 09 TECHNISCHE DATEN MODELL HRE42B ABMESSUNGEN UND ALLGEMEINE EIGENSCHAFTEN BESCHREIBUNGSCODE MALF ABMESSUNGEN (L x B x H) (mm) 1395 X 470 X 1050 LEERGEWICHT (kg) 36,5 SPUR (VORN/HINTEN) (mm) 370 / 410...
  • Page 55: Technical Specifications

    Omhre42b_D-GB-F2.fm Page 55 Jeudi, 4. septembre 2003 9:05 09 TECHNICAL SPECIFICATION MODEL HRE42B DIMENSIONS AND GENERAL CHARACTERISTICS DESCRIPTION CODE MALF DIMENSIONS (L x B x H) (mm) 1395 X 470 X 1050 EMPTY WEIGHT (kg) 36,5 FRONT / REAR WHEEL GAUGE...
  • Page 56: Spécifications Techniques

    Omhre42b_D-GB-F.fm Page 56 Jeudi, 4. septembre 2003 9:37 09 SPÉCIFICATIONS TECHNIQUES MODELE HRE42B DIMENSIONS ET CARACTERISTIQUES GENERALES CODE DE DESCRIPTION MALF DIMENSIONS (Lxlxh) (mm) 1395 X 470 X 1050 POIDS A VIDE (kg) 36,5 VOIE AV/AR (mm) 370 / 410...

Table of Contents