Download Print this page

Abschnitt 5 Elektrische Anschlüsse - STA-RITE 5MPR Installation And User Manual

Swimmingpool pumps
Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
6
Abschnitt 4
Start / Inbetriebnahme
Inbetriebnahme und Saugbetrieb
Füllen Sie vor der Inbetriebnahme der Pumpe den Vorfilter bis auf die Höhe des Ansaugstutzens mit Wasser
auf.
Schmieren Sie den Dichtungsring des Deckels bei jedem Abnehmen des Deckels mit einer Silikonpaste ein.
Schalten Sie den Motor an, die Pumpe fängt an zu saugen. Die Ansaugdauer hängt von der Ansaughöhe
und der Entfernung zu dem Schimmbecken ab. Dabei sind fünf Minuten eine angemessene Dauer.
Die Ansaughöhe beträgt höchstens 2,5 M. Beziehen Sie sich auf die Fehlerermittlungstabelle, falls keine
Ansaugung erfolgt.
Wartung und Instandhaltung
Der Filterkorb sollte täglich herausgenommen und gründlich gereinigt werden. Nehmen Sie die Pumpe
grundsätzlich nicht ohne eingesetzten Filterkorb in Betrieb.
Bauteil
Warn-Piktogramm
Medienversorgung
(Wasser)
Schutzeinrichtungen
Allgemeiner Zustand
Schwimmbadpumpen
Kühlrippen der E-Motoren
Elektrische Ausrüstung
Vorfilterkorb
O-Ring im Vorfilterdeckel
Winterlagerung
Schützen Sie die pumpe vor Frost.
Nehmen Sie alle Stopfen und Schläuche ab und lassen Sie sämtliches Wasser ablaufen.
Bewahren Sie die Stopfen in dem Filterkorb auf.
Lagern Sie die Pumpe in der kalten Jahreszeit in einem trockenen und warmen Raum.
Decken Sie die Pumpe nicht mit einer Kunststofffolie ab, um eine für die Pumpe schädliche
Kondensation zu vermeiden.
Wenn die Pumpe ortsfest montiert und das Wasser nicht abgelassen werden kann, bietet eine aus 40%
Propylenalkohol und 60% Wasser bestehende Lösung einen Frostschutz bis -46°C.
Verwenden Sie keine anderen Frostschutzmittel als Polypropylenglykol, da andere Frostschutzmittel
hochgiftig sind und die Pumpe nachhaltig beschädigen können.
Abschnitt 5
Elektrische Anschlüsse
Der Elektromotor muss von einem Fachmann unter Beachtung dieser Einbauanleitung und aller lokal geltenden
Bestimmungen und Vorschriften verkabelt werden.Der Berufsinstallateur sollte voraussehen, dass der Motor
genügenden Bewegungsschutz hat. Alle elektrischen Daten sollten vom Motortypenschild verwendet werden.
Die Speisespannung muss mit der Spannung auf dem Typenschild übereinstimmen -
Kontrolle
Sichtprüfung
Dichtheitsprüfung der
Leitungen und Anschlüsse
Sichtprüfung
Sichtprüfung
Reinigen der Kühlrippen,
da sonst die Kühlwirkung
beeinträchtigt ist
Kontrollieren
Korb auf Verschmutzung
kontrollieren
Sichtprüfung
Zeitspanne
monatlich
Erforderlichenfalls ersetzen
monatlich
Beschädigungen umgehend beseitigen
monatlich
Auf Montage / Remontage ist zu achten
halbjährlich
Achten Sie auf Korrosion, der Schäden und
halbjährlich
monatlich
Lose Verbindungen bzw. Angeschmorte
Kabel müssen sofort beseitigt werden.
Mangel- behebung durch Elektrofach-
wöchentlich
Alle Verschmutzungen gründlich entfernen
halbjährlich
Bemerkung
Mängel
betrieb durch-
führen lassen
zugelassene Toleranz: ± 5%
.

Hide quick links:

Advertisement

Table of Contents
loading

  Related Manuals for STA-RITE 5MPR

This manual is also suitable for:

5br(sw)5p6r(s)5p2r