Download Print this page

Abschnitt 6 Wartung; Abschnitt 7 Fehlerbehebung; Abschnitt 8 Technische Daten - STA-RITE 5MPR Installation And User Manual

Swimmingpool pumps
Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
Einphasiges Schaltplan
220-240 V / 50 Hz
C
PE
Ha
Hauptphase
Hi
Hilfsphase
TW
Thermoschutzchalter
C
Betriebskondensator
Achten sie bei den verdrahtungs- und verkabelungsarbeiten darauf, dass die kabel oder drähte nicht unter
strom stehen.
Prüfen Sie bei Einsatz eines Dreiphasenmotors nach jedem Anschluss der Motordrehrichtung. Sofern die Drehrichtung
nicht der Richtungspfeil auf dem Motorgehäuse entspricht, so müssen die Zwei Phasenanschlüsse in der Anschlussdose
umgepolt werden.
Der Pumpenmotor muss grundsätzlich geerdet werden.
Bei nicht sachgemäss ausgeführten anschlüssen gemäss den vorstehenden sicherheitsbestimmungen verfällt der
garantieanspruch.
Abschnitt 6
Wartung
Die Pumpen sind entworfen für einen jahrelangen störungsfreien Betrieb ohne Wartungseingriffe ausgelegt.
Schalten sie die stromversorgung vor einem wartungseingriff grundsätzlich ab.
Die Ersatz des Motors muss durch einen Installateur vorgenommen werden.
Abschnitt 7
Fehlerbehebung
Die Pumpe saugt nicht an
Kein Wasser in dem Filter
Nicht sachgemäss angezogener Vorfilter
Beschädigte Dichtung des Deckels
Wasserpegel unterhalb des Skimmers
Vorfilter oder Skimmer verstopft
Geschlossenes Ventil in dem Schlauchsystem
Leckstelle in der Ansaugleitung
Der Motor dreht nicht
Netzschalter auf "AUS" (OFF) eingestellt
Der Sicherheitsschalter wurde ausgelöst
Die Pumpe ist ausgeschaltet - eventuell auf Grund einer
Zeitschaltung
Motoranschlusse sind nicht sachgemass ausgeführt
Motorachse durch ein ausgeschlagenes Kugellager verklemmt
Laufrad durch Verunreinigungen blockiert
Abschnitt 8
Technische Daten
Die technischen Daten sowie eine bebilderte Teileliste sind am Ende dieser Anleitung zu finden.
Hi
TW
Ha
N
LI
Dreiphasiges Schaltplan
380-420 V / 50 Hz
Bei Verwendung eines
Dreiphasenmotors
erfolgt die entsprechende
Polung über eine
3x230 V
DREIECKSCHALTUNG
Bei Verwendung eines
Dreiphasenmotors
erfolgt die Drehrichtung
entsprechende Polung
über eine 3x400 V
STERNSCHALTUNG
Geringer Ansaugfluss / hoher Filterdruck
Verschmutzter Filter
Verschmutzung in der Rücklaufleitung
Geringer Ansaugfluss /- geringer Filterdruck
Vorfilter oder Skimmer verstopft
Verstopftes Laufrad
Leckstelle in der Ansaugleitung
Verschmutzung in der Rücklaufleitung
Motor dreht in der entgegengesetzten Richtung (nur
Dreiphasenmotor)
Lautes Laufgeräusch der Pumpe
Leckstelle in der Ansaugleitung
Fremdkörp er in dem Pumpengehause Kavitation
Kavitation
7

Hide quick links:

Advertisement

Table of Contents
loading

  Related Manuals for STA-RITE 5MPR

  Related Content for STA-RITE 5MPR

This manual is also suitable for:

5br(sw)5p6r(s)5p2r