Haier DW12-CFE S Manual page 9

Domestic dishwasher
Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
Reiniger-und Klarspüler
Reiniger
Der Einsatz spezifischer Reiniger für Geschirrspüler garantiert
bessere Reinigungsergebinsse.Füllen Sie den Reiniger vor
Beginn des Spülgangs gemäß den Anweisungen des
Abschnitts"Programm-Tabelle"ein.Der Reinigerbanälter befindet
sich auf der Innenseite.
Einfüllen des Behälters
Drücken Sie Taste "B" um den Deckel "A" zu öffnen.füllen Sie
den Reiniger für den Spülgang ist Mulde"C"ein. Nach dem
Einfüllen des Reinigungsmittels bitte Deckel "B" so fest
zudrücken, dass er einrastet.
B
C A
Achtung:Um das Einrasten des Deckels zu erleichtern
säubern Sie bitte die Kammerkanten vor dem Verschließen
von eventuellen Reinigerresten.
Klarspüler
Die Verwendung des Klarspülers fördert das Trocknen und
verleiht lhrem Geschirr strahlenden Glanz.Der Klarspüler
befindet sich im Türinnern und muß nach ungefähr jeweils 80
Spülgängen neu aufgefüllt werden;(bei den mit einer
Nachfüllanzeige bestückten Modellen wird der Klarspülers
eingefüllt,wenn die entsprechende Kontrolleuchte aufleuchtet).
Einfüllen des Klarspülers
Drehen Sie zum einfüllen den Deckel "C" auf, füllen Sie
Klarspüler ein, achten Sie darauf, daß der Behälter nicht
überläuft. An der Dosiereinstellung "F" können Sie die
Klarspülerzugabe mit einem Schraubendreher von Pos. 1 bis
Pos. 6 dosieren. Es sind 6 verschiedene Einstellungen möglich,
normalerweise ist er auf Voreinstellung: Pos. 3.
Wichtig:
Die richtige Dosierung verbessert die Trocknung.
Finden sich Flecken oder Wassertropfen auf Ihrem Geschirr,
erhöhen Sie die Dosierung. Bei weissen Kalkstreifen verringern
Sie die Dosierung.
C
F
.15.
Einsortieren des Geschirrs
Spülen Sie grobe Speisereste vor dem Einräumen ab, damit der
Filter nicht verstopft. Eingetrocknete Speisereste sollten Sie
einweichen, damit Sie den Spülgang nicht wiederholen müssen.
Sie vermeiden hierdurch,Spülgänge wiederholen zu müssen.Zum
leichteren Befüllen die Körbe ganz herausziehen.
Was gehört in den unteren Korb?
Sortieren Sie in den Unteren Korb Geschirr wie:
Grosse Töpfe und Schüsseln, hohe Teller und Tabletts etc.
Sehr grosse Teile bitte an den Seiten einsortieren, damit sie nicht
den Sprüharm blockieren.
- grosse Töpfe und Schüsseln immer mit dem Boden nach oben
einfüllen.
- Töpfe möglichst schräg stellen, damit das Wasser besser ablaufen
kann.
- 2 der Tellerhalter im Unterkorb können Sie umklappen, 2 ganz
herausnehmen. Sie erhalten dann mehr Platz für grosse
Geschirrteile (Siehe Abb.A).
- Der Besteckkorb kann zweigeteilt werden (Abb. B).
- Haben Sie wenig Besteck, gewinnen Sie so mehr Platz für andere
Geschirrteile.
- Besteck immer mit dem Griff nach unten einsetzen, lange
Besteckteile in den vorderen Bereich (Sprüharm muss frei bleiben).
Was gehört in den Oberenkorb
Alle empfindlichen Geschirrteile, flache Geschirrteile, Tassen,
Becher und Gläser.
Achten Sie darauf, dass die empfindlichen Geschirrteile (vor allem
Gläser) nicht umkippen können.
Der Oberkorb lässt sich in der Höhe verstellen (Abb. C).
Benötigen Sie mehr Höhe für das Geschirr im Unterkorb, setzten
Sie den Oberkorb nach oben.
Alle flachen Tassen lassen sich am besten auf der Ablage A
einsortieren, langstielige Gläser mit dem Stiel in die
entsprechenden Einbuchtungen der Ablage einstellen.
Regal
Stellen Sie das Glas und andere Waren mit längerem Stiel darauf,
um das Stören anderer Waren zu vermeiden.
Setzen Sie Glas, Tasse und kleinen Schüssel auf den zusätzlichen
Tassenregal, der nach dem Wunsch des Kunden ausgebaut oder
eingebaut ist. (Siehe Abb.D)
Messerhalter
Der Messerhalter ist speziell für lange Messer und Gabeln
konstruiert.
- Für besonders langes Vorlege- Besteck finden Sie geigneten
Platz auf der Messerbank (Abb. E).
DE
DE
Unterer Korb
Oberer Korb
12Maßgedecke
A1
A2
3
Abb.B
Abb.D
.16.
A3
Abb.A
2
4
Abb.C
Abb.E

Advertisement

Table of Contents
loading

  Also See for Haier DW12-CFE S

  Related Manuals for Haier DW12-CFE S

This manual is also suitable for:

Dw12-cfe ssDw12-cfe2s