Download  Print this page

Standardmontage; Allgemeine Montagehinweise; Montageort; Gerätemontage Vorbereiten - AEG DDLT PinControl 13 Operating And Installation Instructions

Hydraulically controlled instantaneous water heater
Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
Für den Fachmann
3.

Standardmontage

Elektro: UP - oben; Wasser: UP
3.1

Allgemeine Montagehinweise

Das Gerät ist werkseitig für den Elektro-Anschluss UP-oben an eine Unterputz-Installation vorbereitet
(siehe Abb.
• Mögliche Übertisch- oder Untertisch-Gerätemontage
• Wasseranschluss-Unterputz-Schraubanschluss.
• Elektroanschluss-Unterputz im oberen Gerätebereich.
3.2

Montageort

Der Durchlauferhitzer ist gemäß Abbildung
frostfreien Raum zu montieren.
3.3
Gerätemontage vorbereiten
• Gerät öffnen
a Rastverschluss mit Hilfe eines Schraubendrehers entriegeln.
b Gerätekappe aufklappen und abnehmen.
• Rückwand-Unterteil abnehmen
a Beide Rasthaken drücken.
b Rückwand-Unterteil nach vorne abnehmen.
• Sollbruchstelle für die Kabeltülle in der Rückwand ausbrechen (
Loch für die Kabeltülle ausgebrochen, muss eine neue Rückwand verwendet werden.
• Anschlusskabel entsprechend ablängen (
• Transportschutzstopfen aus den Wasseranschlüssen entfernen.
3.4
Aufhängeleiste befestigen
• Bohrlöcher für die Aufhängeleiste mit Hilfe der beiliegenden Montageschablone anzeichnen (vorhandene/
passende AEG-Aufhängeleiste kann verwendet werden).
• Aufhängeleiste mit 2 Schrauben und Dübeln (gehören nicht zum Lieferumfang; sind entsprechend dem
Werkstoff der Befestigungswand zu wählen) befestigen.
• Beiliegenden Gewindebolzen in die Aufhängeleiste schrauben.
3.5
Gerätemontage
• Doppelnippel eindichten und einschrauben.
• Die Kabeltülle (4) über das Elektroanschlusskabel führen.
• Rückwand über den Gewindebolzen und die Kabeltülle führen, die Kabeltülle an den Rasthaken mit Hilfe
einer Zange in die Rückwand ziehen und beide Rasthaken hörbar einrasten.
• Rückwand fest und wandbündig andrücken und mit dem Befestigungsknebel (11) verriegeln. Das Gerät
kann unten mit 2 zusätzlichen Schrauben befestigt werden (
3.6

Wasseranschluss

• Schraubanschlüsse mit Flachdichtung auf die Doppelnippel schrauben, dabei auf richtigen Sitz der An-
schlüsse achten (Bajonettverschlüsse im Gerät nicht verdrehen).
Wichtige Hinweise:
• Kaltwasserzuleitung gründlich spülen!
• Das Absperrventil im Kaltwasserzulauf (17) darf nicht zum Drosseln des Durchflusses verwendet werden!
3.7

Elektrischer Anschluss

• Das Elektroanschlusskabel an die Klemmleiste anschließen (siehe Elektroschaltplan
BHZ
= Heizsystem
MS
= Microschalter
MRF
= Leistungs-Schalteinheit
AP3
= Sicherheits-Druckbegrenzer
Wichtige Hinweise:
• Die Schutzart IP 25 (strahlwasserge schützt) ist nur bei sachgemäß montierter Kabeltülle (
und einer Abdichtung am Kabelmantel gewährleistet.
• Das Gerät muss an den Schutz leiter angeschlossen werden.
• Beim Anschlusskabel > 6 mm² das Loch in der Kabeltülle vergrößern.
10
für den Fachmann
I
C
-
):
:
D
E
G
H
.
C
C
(a-Übertisch oder b-Untertisch) senkrecht und wandbündig im
:
b).
F
G
M
F
a). Wurde versehentlich ein falsches
19).
I
).
G
bzw.
)
K

Advertisement

Table of Contents
loading

  Related Manuals for AEG DDLT PinControl 13

This manual is also suitable for:

Ddlt pincontrol 18Ddlt pincontrol 21Ddlt pincontrol 24