Kontakt Information - GE ATS7310 Installation Sheet

Gsm module
Hide thumbs

Advertisement

Akkumulator type og maks. Kapacitet
Vægt
Temperatur
Relativ fugtighed
Certificering og overholdelse
Certificering
EU-direktiver
1999/5/EC (R&TTE direktivet): GE Security erklærer
herved at dette produkt overholder de væsentlige krav
og andet relevant i direktivet 1999/5/EC.
2004/108/EC (EMC direktiv) Ikke- europæiske
producenter skal angive en autoriseret repræsentant
inden for Fællesskabet . Vores autoriseret producent er
repræsenteret ved:
GE Security B.V., Kelvinstraat 7,
6003 DH Weert, Holland.
2002/96/EC (WEEE): Bortskaffelse af elektrisk og
elektronisk udstyr har til formål at minimere den
indvirkning, som affald af elektrisk og elektronisk
udstyr har på miljøet og mennesker. I henhold til
direktivet må elektrisk udstyr, der er mærket med dette
symbol, ikke bortskaffes sammen med almindeligt
husholdningsaffald i Europa. Europæiske brugere af
elektrisk udstyr skal aflevere kasserede produkter til
genbrug. Yderligere oplysninger findes på webstedet
www.recyclethis.info.
Dette produkt er tested og cerficeret i henhold til
EN 50136-1 og EN 50136-2 for opfyldelse af Alarm
transmission system ATS 2 (D2, M2, T3, S1, I0).

Kontakt information

Kontakt information kan findes på Web site: www.gesecurity.eu.
DE: Installationsanleitung
Einführung
Das ATS7310 ermöglicht die Alarmübertragung über GSM für die
nachfolgenden ATS-Zentralen:
ATS Advisor Master: ATS2000, 3000 und 4000 Serie
ATS Advisor Advanced: ATS1000-A Serie
Alle über PSTN (Analog) verfügbaren Übertragungsformate können
übertragen werden, einschließlich Sprachübertragung und Audio-
Listen-In. Das GSM-Modul kann sowohl für Primärmeldungen als
auch für Ersatzmeldungen (bei mehreren Wachdiensten)
eingesetzt werden.
Das ATS7310 kann auch für die Herstellung einer zuverlässigen
Datenverbindung für Up-/Downloads zu und von der ATS-Zentrale
genutzt werden. Im Datenmodus kann das GSM-Modul sogar eine
Datenverbindung bis max. 4800 Baud herstellen. Weitere
Informationen und Optionen zur Programmierung finden Sie im
Programmierhandbuch Advisor Master Programmieranleitung und
der Advisor Advanced Programmieranleitung.
Wichtige Hinweise
Deaktivieren Sie die PIN-Abfrage Ihrer SIM-Karte (über
Mobiltelefon).
P/N 146376999-3 • REV 3.0 • ISS 29OCT09
Bly / gel genopladeligt
18 Ah 12 V nom. (BS131)
44 g
0 til 50°C
95% ikke kondenserende
Für einen ordnungsgemäßen Betrieb ist eine GSM-Karte mit
Vertrag erforderlich (keine Prepaid-Karten).
Das ATS7310–Modul funktioniert nur dann (Rufannahme /
Einwahl), wenn es mit dem Heimnetzwerk verbunden ist.
Die Notstrombatterie (normalerweise an die
Einbruchmeldezentrale angeschlossen), ist jetzt ebenfalls an
das GSM-Modul angeschlossen. Das GSM-Modul überprüft
den Batteriebetrieb und unterbricht die Batterieverbindung,
wenn deren Spannung unter 9 Volt sinkt, um die Batterie zu
schonen (Tiefen-Entladungsschutz).
Stellen Sie sicher, dass die Antenne außerhalb der
Einbruchmeldezentrale platziert wird.
Die Antenne muss in einem ausreichenden Abstand von
Personen angebracht werden; zum Beispiel mehr als 200 mm.
Um über das GSM-Modul Daten herauf-/herunterzuladen,
aktivieren Sie die Fax- und Datenübertragung Ihrer SIM-Karte.
Dieses Gerät darf nur durch einen qualifizierten Techniker
oder einer anderen, entsprechend geschulten Person
installiert werden.
Montageort
Das ATS7310 muss im Gehäuse einer ATS-Einbruchmeldezentrale
montiert werden.
WARNUNG
Schalten Sie die Netzspannung ab, bevor Sie das Gehäuse
öffnen. Ziehen Sie den Netzstecker aus der Wandsteckdose,
oder unterbrechen Sie die Spannungsversorgung mit dem
zugehörigen Sicherungsautomaten.
Unterbrechen Sie die Zuleitung zu der Batterie (falls
zutreffend).
Montage des Geräts
Abbildung 1 bis 4 Legende
Pos.
Beschreibung
1.
Schrauben
2.
Flachbandkabel
3.
Abstandsbolzen mit Plastikunterlegscheiben für bestehende
Abstandsbolzen
4.
Schrauben für Metallklammern
5.
Schrauben für Abstandsbolzen
Montage des ATS7310 in ATS4000 oder ATS1000A-SM Zentralen
Siehe Abbildung 1 für ATS4000, und Abbildung 3 für ATS1000A-SM.
1.
Entfernen Sie die Schrauben (Position 1), und heben Sie die
Einbruchmeldezentralen-Platine an.
2.
Platzieren Sie die Erweiterungsstützen mit den
Kunststoffringen oben auf den vorhandenen Stützen
(Position 3).
3.
Platzieren Sie die Klammern in den rechteckigen Löchern
(Position 4).
4.
Befestigen Sie das ATS7310 mithilfe der Schrauben und der
Erweiterungsstützen (Position 4).
7 of 30

Advertisement

loading

  Related Manuals for GE ATS7310

Table of Contents