Download Print this page

Silvercrest SEKH 400 A1 Operating Instructions And Safety Instructions

Hide thumbs

Advertisement

Advertisement

Chapters

loading

  Summary of Contents for Silvercrest SEKH 400 A1

  • Page 3 English ................. 2 Deutsch ................20 V 1.3...
  • Page 4: Table Of Contents

    SilverCrest SEKH 400 A1 Table of contents   1. Intended use ..............3   2. Package contents ............4   3. Technical data ..............4   4. Safety instructions ............4   5. Copyright ..............12   6. Before initial use ............12  ...
  • Page 5: Intended Use

    SilverCrest SEKH 400 A1 Congratulations! By purchasing the SilverCrest SEKH 400 A1 egg cooker, hereinafter referred to as egg cooker, you have opted for a high-quality product. Familiarise yourself with the egg cooker before using it for the first time and read these operating instructions carefully.
  • Page 6: Package Contents

    SilverCrest SEKH 400 A1 2. Package contents  Egg cooker  Measuring cup  These operating instructions These operating instructions also have a cover that can be unfolded. The inside of the cover provides a schematic of the egg cooker and a number legend.
  • Page 7 SilverCrest SEKH 400 A1 observe all warnings, even if you are familiar with using electronic devices. Keep these operating instructions in a safe place for future reference. If you give the egg cooker away or sell it, please ensure that you also pass on these operating instructions.
  • Page 8 SilverCrest SEKH 400 A1 This icon indicates that further information on the topic is available. Operating environment The egg cooker is only suitable for use in dry, indoor rooms. This egg cooker is not designed for operation in rooms with a high temperature, humidity (for example, the bathroom), or excessive dust.
  • Page 9 SilverCrest SEKH 400 A1 have been instructed in the safe use of the device and understand the resulting dangers. Children must not play with the egg cooker. Cleaning and user maintenance may not be performed by children, unless they are over eight years of age and supervised.
  • Page 10 SilverCrest SEKH 400 A1 DANGER! The egg cooker must not be covered when in use. There is a risk of fire! DANGER! Always place the egg cooker on an even, heat-resistant surface and not in the vicinity of heat sources and flammable materials, liquids or gases.
  • Page 11 SilverCrest SEKH 400 A1 DANGER! Caution: Fire hazard! Never place the egg cooker in the vicinity or beneath flammable materials such as curtains. Keep the device at least 50 cm away from flammable and combustible materials. DANGER! Risk of injury! Use the egg cooker as intended.
  • Page 12 SilverCrest SEKH 400 A1 DANGER! Risk of burn injuries! The temperature of the contactable surfaces and heating tray can be very hot after use. Let the egg cooker cool down fully before you touch WARNING! The egg cooker must not be...
  • Page 13 SilverCrest SEKH 400 A1 Power cord DANGER! Always take hold of the power cord by the plug and do not pull on the cord itself. DANGER! Ensure that the power cord does not come into contact with any of the hot surfaces of the egg cooker.
  • Page 14: Copyright

    SilverCrest SEKH 400 A1 5. Copyright All contents of these operating instructions are subject to copyright law and are provided to the user solely as a source of information. Any form of copying or reproduction of data and information without the express written permission of the author is prohibited.
  • Page 15: Cooking Eggs

    SilverCrest SEKH 400 A1  Plug the connector into a power socket, which is always easily accessible. 7.1 Cooking eggs  Fill the measuring cup (6) with the required amount of water. The amount of water depends on how hard you want the eggs to be and on how many eggs you are cooking.
  • Page 16: Keeping Eggs Warm

    SilverCrest SEKH 400 A1 The amount of water required also depends on the size of the eggs. If the eggs were not as hard or as soft as required, you will need to deviate from the scale on the measuring cup (6) and fill with slightly less or more water.
  • Page 17: Cleaning

    SilverCrest SEKH 400 A1 functioning properly or has been dropped. If you notice any smoke, unusual noises or smells, switch cooker immediately and remove the plug from the socket. If this happens, you must stop using the egg cooker until it has been checked by a specialist.
  • Page 18: Descaling

    SilverCrest SEKH 400 A1 To clean the housing, use a slightly damp cloth and never use solvents or cleaning agents that react with plastics. Use some washing up-liquid on the damp cloth for stubborn stains. You can clean the lid (1), egg holder (2) and measuring cup (6) in a basin.
  • Page 19: Environmental And Waste Disposal Information

    SilverCrest SEKH 400 A1 11. Environmental and waste disposal information Devices marked with this symbol are subject to the European Directive 2012/19/EU. Electrical electronic devices may not be put in the household waste, but must be disposed of via designated public disposal centres.
  • Page 20: Notes On Guarantee And Service

    SilverCrest SEKH 400 A1 14. Notes on guarantee and service Warranty of TARGA GmbH Dear Customer, This device is sold with three years warranty from the date of purchase. In the event of product defects, you have legal rights towards the seller.
  • Page 21 SilverCrest SEKH 400 A1 Submitting warranty claims To ensure speedy handling of your complaint, please note the following: Before using your product for the first time, please read the enclosed documentation carefully. Should any problems arise which cannot be solved in this way, please call our hotline.
  • Page 22 SilverCrest SEKH 400 A1 Inhalt   1. Bestimmungsgemäße Verwendung ....... 21   2. Lieferumfang ..............22   3. Technische Daten ............22   4. Sicherheitshinweise ............22   5. Urheberrecht ..............30   6. Vor der Inbetriebnahme ..........30  ...
  • Page 23: Bestimmungsgemäße Verwendung

    SilverCrest SEKH 400 A1 Herzlichen Glückwunsch! Mit dem Kauf des SilverCrest SEKH 400 A1 Eierkochers, nachfolgend als Eierkocher bezeichnet, haben Sie sich für ein hochwertiges Produkt entschieden. Machen Sie sich vor der ersten Inbetriebnahme mit dem Eierkocher vertraut und lesen Sie diese Bedienungsanleitung aufmerksam durch.
  • Page 24: Lieferumfang

    SilverCrest SEKH 400 A1 2. Lieferumfang  Eierkocher  Messbecher  Diese Bedienungsanleitung Diese Bedienungsanleitung ist mit einem ausklappbaren Umschlag versehen. Auf der Innenseite des Umschlags ist der Eierkocher mit einer Bezifferung abgebildet. Die Ziffern haben folgende Bedeutung: Deckel Eierträger...
  • Page 25 SilverCrest SEKH 400 A1 elektronischen Geräten vertraut ist. Bewahren Sie diese Bedienungsanleitung sorgfältig als zukünftige Referenz auf. Wenn Sie den Eierkocher verkaufen oder weitergeben, händigen unbedingt auch diese Bedienungsanleitung aus. Sie ist Bestandteil des Produktes. GEFAHR! Dieses Symbol, mit dem Hinweis „Gefahr“, kennzeichnet...
  • Page 26 SilverCrest SEKH 400 A1 Dieses Symbol kennzeichnet weitere informative Hinweise zum Thema. Betriebsumgebung Der Eierkocher ist nur für den Betrieb in trockenen Innenräumen geeignet. Dieser Eierkocher ist nicht für den Betrieb in Räumen mit hoher Temperatur oder Luftfeuchtigkeit (z. B. Badezimmer) oder übermäßigem Staubaufkommen...
  • Page 27 SilverCrest SEKH 400 A1 bezüglich des sicheren Gebrauchs des Gerätes unterwiesen wurden und die daraus resultierenden Gefahren verstehen. Kinder dürfen nicht mit dem Eierkocher spielen. Reinigung und Benutzerwartung dürfen nicht durch Kinder durchgeführt werden, es sei denn sie sind älter als 8 Jahre und beaufsichtigt.
  • Page 28 SilverCrest SEKH 400 A1 GEFAHR! Fassen Sie das Netzkabel und den Eierkocher nie mit nassen Händen an, es besteht Stromschlaggefahr! GEFAHR! Der Eierkocher darf im Betrieb nicht abgedeckt werden. besteht Brandgefahr! GEFAHR! Stellen Sie den Eierkocher immer einem ebenen, wärmebeständigen Untergrund und nicht in der Nähe von...
  • Page 29 SilverCrest SEKH 400 A1 und ziehen Sie den Netzstecker aus der Netzsteckdose. Stellen Sie den Eierkocher erst weg, wenn er vollständig abgekühlt ist. Es besteht Brandgefahr! GEFAHR! Achtung: Brandgefahr! Stellen Sie den Eierkocher nie in der Nähe oder unterhalb von brennbaren Materialien wie Gardinen.
  • Page 30 SilverCrest SEKH 400 A1 Dampf entweichen. Fassen Sie den Deckel (1) und den Eierträger (2) nur an den Griffen an. GEFAHR! Verbrennungsgefahr! Nach dem Betrieb kann die Temperatur der berührbaren Flächen und der Heizschale sehr hoch sein. Lassen Sie den Eierkocher erst abkühlen, bevor Sie ihn anfassen.
  • Page 31 SilverCrest SEKH 400 A1 Netzkabel GEFAHR! Fassen Sie das Netzkabel immer am Netzstecker an und ziehen Sie nicht am Netzkabel selbst. GEFAHR! Achten Sie darauf, dass das Netzkabel keine heißen Flächen Eierkochers berührt. GEFAHR! Verwenden keine Adapterstecker oder Verlängerungskabel, die...
  • Page 32: Urheberrecht

    SilverCrest SEKH 400 A1 5. Urheberrecht Alle Inhalte dieser Bedienungsanleitung unterliegen dem Urheberrecht und werden dem Leser ausschließlich als Informationsquelle bereitgestellt. Jegliches Kopieren oder Vervielfältigen von Daten und Informationen ist ohne ausdrückliche und schriftliche Genehmigung durch den Autor verboten. Dies betrifft auch die gewerbliche Nutzung der Inhalte und Daten.
  • Page 33: Eier Kochen

    SilverCrest SEKH 400 A1  Stecken Sie den Netzstecker in eine immer leicht zugängliche Netzsteckdose. 7.1 Eier kochen  Befüllen Sie den Messbecher (6) mit der benötigten Menge Wasser. Die Wassermenge hängt von dem gewünschten Härtegrad und der Anzahl der Eier ab. Orientieren Sie sich dazu an der Skala und den Symbolen am Messbecher (6).
  • Page 34: Eier Warmhalten

    SilverCrest SEKH 400 A1 Die benötigte Wassermenge ist auch abhängig von der Eiergröße. Wurde der gewünschte Härtegrad nicht erreicht, müssen Sie abweichend von der Skala am Messbecher (6) etwas weniger oder mehr Wasser einfüllen. Wenn das Ei zu hart geworden ist, müssen Sie weniger Wasser verwenden.
  • Page 35: Reinigung

    SilverCrest SEKH 400 A1 der Eierkocher nicht einwandfrei funktioniert oder heruntergefallen ist. Falls Rauchentwicklung, ungewöhnliche Geräusche oder Gerüche feststellen, schalten Sie den Eierkocher sofort aus und ziehen Sie den Netzstecker aus der Netzsteckdose. In diesen Fällen darf der Eierkocher nicht weiter verwendet werden,...
  • Page 36: Entkalken

    SilverCrest SEKH 400 A1 Verwenden Sie zur Reinigung des Gehäuses ein leicht angefeuchtetes Tuch und keinesfalls Lösungsmittel oder Reiniger, die Kunststoffe angreifen. Bei hartnäckigen Verschmutzungen geben Sie etwas Spülmittel auf das angefeuchtete Tuch. Sie können den Deckel (1), den Eierträger (2) und den Messbecher (6) im Spülbad reinigen.
  • Page 37: Umwelthinweise Und Entsorgungsangaben

    SilverCrest SEKH 400 A1 11. Umwelthinweise und Entsorgungsangaben Die mit diesem Symbol gekennzeichneten Geräte unterliegen der europäischen Richtlinie 2012/19/EU. Alle Elektro- und Elektronik-Altgeräte müssen getrennt vom Hausmüll über dafür staatlich vorgesehene Stellen entsorgt werden. Mit der ordnungsgemäßen Entsorgung des alten Geräts vermeiden Sie Umweltschäden und eine Gefährdung Ihrer persönlichen Gesundheit.
  • Page 38: Hinweise Zu Garantie Und Serviceabwicklung

    SilverCrest SEKH 400 A1 14. Hinweise zu Garantie und Serviceabwicklung Garantie der TARGA GmbH Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Sie erhalten auf dieses Gerät 3 Jahre Garantie ab Kaufdatum. Im Falle von Mängeln dieses Produkts stehen Ihnen gegen den Verkäufer des Produkts gesetzliche Rechte zu.
  • Page 39 SilverCrest SEKH 400 A1 wurden, erlischt die Garantie. Mit Reparatur oder Austausch des Produkts beginnt kein neuer Garantiezeitraum. Abwicklung im Garantiefall Um eine schnelle Bearbeitung Ihres Anliegens zu gewährleisten, folgen Sie bitte den folgenden Hinweisen: Bitte lesen Sie vor Inbetriebnahme Ihres Produktes sorgfältig die beigefügte Dokumentation.