Download Print this page

Montage - Siemens DG15025 Assembly And Operating Instructions Manual

Hide thumbs

Advertisement

de
Nur für den Fachmann
Montageanleitung
Montieren Sie den Warmwasser Wandspeicher, wie im Bildteil beschrieben.
Beachten Sie die Hinweise im Text.
Die Bildseiten finden Sie am Anfang der Anleitung.
Sicherheitshinweise
Stromschlaggefahr!
Schalten Sie im Fehlerfall sofort die Netzspannung ab.
• Wir Übernehmen keine Haftung für Schäden, die durch Nichtbeachtung dieser Anleitung entstehen.
• Der Warmwasser Wandspeicher darf nur von einem Fachmann angeschlossen und in Betrieb genommen werden.
• Öffnen Sie niemals das Gerät, ohne die Stromzufuhr zum Gerät unterbrochen zu haben.
• Wird das Gerät oder elektrisches Zubehör in einem Badezimmer installiert, dann ist IEC 60364-7-701 (DIN VDE 0100 Teil
701) zu beachten.
Die gesetzlichen Vorschriften des jeweiligen Landes, die Anschlussbedingungen des Elektrizitäts-Versorgungsunternehmens
und der Wasserversorgung (DIN 1988) müssen eingehalten werden.
• Der Warmwasser Wandspeicher ist ein Gerät der Schutzklasse I und muss an den Schutzleiter angeschlossen werden.
• Das Gerät muss dauerhaft an fest verlegte Leitungen angeschlossen werden.
Der Leitungsquerschnitt muss der zu installierenden Leistung entsprechen.
• Vorsicht: Geerdete Wasserleitungen können das Vorhandensein eines Schutzleiters vortäuschen.
• Nur für Österreich: Bei Verwendung der Schutzmassnahme „Fehlerstrom-Schutzschaltung" (sowohl bei bereits in Ihrer
Installation vorhandenem Fehlerstrom-Schutzschalter als auch bei Neuinstallation Ihrer Anlage) darf in Verbindung mit diesem
Gerät nur ein Fehlerstrom- Schutzschalter vorgeschaltet werden.
• Zur Erfüllung der einschlägigen Sicherheitsvorschriften muss installationsseitig eine allpolige Trennvorrichtung vorhanden
sein. Die Kontaktöffnung muss mindestens 3 mm betragen.
• Der Warmwasser Wandspeicher ist für den geschlossenen (druckfesten) und offenen (drucklosen) Betrieb geeignet.
• Armaturen
Geschlossener (druckfester) Betrieb
Es sind geeignete Sicherheitsventil-Kombinationen bzw. Sicherheitsventil-Kombinationen mit Druckminderventil einzubauen
siehe Montagevorbereitung (siehe Seite 10)
Offener (druckloser) Betrieb
Es ist eine geeignete Überlauf-Mischbatterie einzubauen: siehe Montagevorbereitung (siehe Seite 10)
• Der Warmwasser Wandspeicher darf nur in einem frostfreien Raum installiert werden.
• Das elektrische Anschlusskabel vor der Montage spannungslos schalten und die Wasserzuleitung absperren!
• Den Elektroanschluss erst nach dem Wasseranschluss durchführen.
• Nur die Öffnungen herstellen, die für die Montage benötigt werden. Bei erneuter Montage müssen die unbenutzten Öffnungen
wasserdicht verschlossen werden.
• Spannungsführende Teile dürfen nach der Montage nicht mehr berührbar sein.

Montage

Montagevorbereitung
Geschlossener Betrieb
Nahe der Zapfstelle montieren, bei der das meiste Warmwasser entnommen wird. Es ist eine Baumuster geprüfte
Sicherheitsventil-Kombination einzubauen, bei einem Wasserdruck größer als 0,48 MPa (4,8 bar) ist zusätzlich ein
Druckminder-Ventil einzubauen und entsprechend einzustellen. Zwischen den Sicherheitsbaugruppen und dem Speicher darf
kein Absperrventil eingebaut werden.
1

Advertisement

loading

  Also See for Siemens DG15025

This manual is also suitable for:

Dg12025Dg10025Dg80025