Download  Print this page

Übersicht Der Bedienelemente Und Anschlüsse; Hinweise Für Den Sicheren Gebrauch - JTS US-9001D5 Instruction Manual

True diversity uhf receiver
Hide thumbs

Advertisement

Auf der ausklappbaren Seite 3 finden Sie alle
beschriebenen Bedien elemente und Anschlüsse.
1 Übersicht der Bedienelemente
und Anschlüsse
1 Empfangsantennen
2 Ein-/Ausschalter
3 LC-Multifunktionsdisplay (Abb. 2)
a Anzeige SCAN: blinkt im Einstellmodus „SCAN"
(automatischer Frequenzsuchlauf)
b Anzeige AF („audio frequency") für die Laut stär -
ke des empfangenen Audiosignals [un abhängig
vom Lautstärkeregler (6)]: je länger die Balken -
anzeige, des to höher ist der Laut stärkepegel
c Anzeige RF („radio frequency") für die Emp-
fangsstärke des Funksignals: je länger die Bal-
ken anzeige, desto besser ist der Empfang
d Batterie-Statusanzeige: zeigt den Ladezustand
der Batterien des Senders an
e Anzeige PEAK für das empfangene Audiosignal:
sollte nur kurz bei Signalspitzen aufleuchten;
leuchtet sie ständig, ist das Audiosignal über-
steuert
f Anzeige FREQ.: blinkt im Einstellmodus „FREQ."
(manuelle Fre quenz ein stel lung)
g Empfangsanzeige
ches der beiden Empfangsteile des Gerätes je -
weils das stärkere Funksignal empfängt.
h Anzeige MUTE: signalisiert, dass der Empfän-
ger stumm ge schaltet ist, da er kein bzw. ein zu
schwaches Funksignal empfängt
i Anzeige der eingestellten Frequenz
4 Pfeiltasten für die Frequenzeinstellung in den Modi
„FREQ." ( : Frequenz erhöhen,
ringern) und „SCAN" ( : Frequenzsuchlauf auf-
wärts, : Frequenzsuchlauf abwärts)
Außerhalb der Einstellmodi dient die Taste
Aktivieren und Deaktivieren der Sperrfunktion: die
Taste ge drückt halten, bis das Display
rung ein) bzw.
5 Taste
zum Aufrufen und Verlassen der Ein -
stellmo di „FREQ." (manuelle Frequenzeinstellung
→ Kap. 5.1.1) und „SCAN" (au tomatischer Fre-
quenzsuchlauf → Kap. 5.1.2)
6 Lautstärkeregler für den Ausgangspegel an den
Ausgängen AF OUTPUT (9) und (10)
7 Zugentlastung für die Zuleitung vom Netzgerät
8 Stromversorgungsbuchse zum Anschluss des mit-
gelieferten Netzgerätes
9 asymmetrische Ausgangsbuchse AF OUTPUT
UNBAL. (6,3-mm-Klin ke) zum An schluss an einen
Line-Eingang eines Mischpults oder Verstärkers
10 symmetrischer Ausgang AF OUTPUT BAL. (XLR)
zum An schluss an einen symmetrischen Mi krofon-
Eingang eines Mischpults oder Verstärkers
11 BNC-Antennenbuchsen ANT. 1 und ANT. 2 für die
zwei beiliegenden Antennen (1)
4
bzw.
: signalisiert, wel-
A
B
: Frequenz ver-
(Sper-
(Sperrung aus) zeigt.
2 Hinweise für den sicheren Gebrauch
Die Geräte (Empfänger und Netzgerät) entsprechen
allen relevanten Richtlinien der EU und sind deshalb
mit
gekennzeichnet.
WARNUNG Das Netzgerät wird mit lebensgefähr -
licher Netzspannung (230 V~) versorgt.
Nehmen Sie deshalb nie selbst Ein-
griffe am Netzgerät vor. Durch un sach -
ge mäßes Vorgehen besteht die Gefahr
eines elektrischen Schlages.
Beachten Sie auch unbedingt die folgenden Punkte:
G
Setzen Sie die Geräte nur im Innenbereich ein und
schützen Sie sie vor Tropf- und Spritzwasser, hoher
Luftfeuchtigkeit und Hitze (zu lässiger Einsatztempe-
raturbereich 0 – 40 °C).
G
Nehmen Sie den Empfänger nicht in Betrieb und
trennen Sie das Netzgerät sofort vom Stromnetz,
wenn:
1. sichtbare Schäden an den Geräten oder an der
Netzleitung vorhanden sind,
2. nach einem Sturz oder Ähnlichem der Verdacht
auf einen Defekt besteht,
3. Funktionsstörungen auftreten.
Lassen Sie die Geräte in jedem Fall in einer Fach-
werkstatt reparieren.
G
Eine beschädigte Netzleitung des Netzgerätes darf
nur durch den Hersteller oder durch eine Fachwerk-
statt ersetzt werden.
G
Ziehen Sie den Netzstecker des Netzgerätes nie an
der Zuleitung aus der Steckdose, fassen Sie immer
am Stecker an.
G
Verwenden Sie für die Reinigung nur ein trockenes,
weiches Tuch, niemals Chemikalien oder Was ser.
G
Werden die Geräte zweckentfremdet, nicht richtig
angeschlossen, falsch be dient oder nicht fach -
gerecht repariert, kann keine Haftung für daraus
zum
resultierende Sach- oder Personenschäden und
keine Garantie für die Geräte übernommen werden.
Sollen die Geräte endgültig aus dem Be trieb
genommen werden, übergeben Sie sie zur
umweltgerechten Entsorgung ei nem örtli-
chen Recyclingbetrieb.
3 Einsatzmöglichkeiten
Der Multifrequenz-Empfänger US-9001D / 5 bildet in
Verbindung mit einem Funkmikrofon ein drahtloses
Audio-Übertragungssystem, das speziell für Musiker
und den Live-Einsatz auf der Bühne geeignet ist.
Durch die drahtlose Übertragung von Musik oder
Sprache zur Audioanlage behält der Musiker während
des Auftritts seine Bewegungsfreiheit.
Der True-Diversity*-Empfänger arbeitet im UHF-Fre -
quenzbereich 518 – 542 MHz. Die Frequenz für die
Au dioübertragung kann innerhalb dieses Bereiches
frei gewählt werden (Frequenzraster 125 kHz).

Advertisement

loading

  Related Manuals for JTS US-9001D5

This manual is also suitable for:

Us-9001d