Download Table of Contents Print this page

Allgemeines; Funktionsbeschreibung - Honeywell Electromechanical Blocking Element 3 Mounting And Connection Instructions

Advertisement

Table of Contents
2
1.

Allgemeines

Mit dem motorisch betriebenen Sperr- und Verriegelungselement wird der Zugang zum
scharfgeschalteten Bereich einer Einbruchmeldeanlage (EMA) verhindert.
Der Einsatz eines Sperrelements bringt folgende Vorteile:
m
Die Scharfschaltung einer EMA kann durch verschiedene Scharfschaltorgane an
beliebiger Stelle erfolgen.
m
Der Zugang zum gesicherten Bereich kann an einer oder mehrerer Stellen verhindert
bzw. erlaubt werden.
m
Die Montage ist einfach und erfolgt im Türrahmen. Im Türblatt ist nur eine Bohrung
bzw. das Gegenstück zum Verschlussbolzen und der Magnet erforderlich.
m
Integrierter Magnetkontakt für die Öffnungsüberwachung
m
Die Ansteuerung kann dynamisch oder statisch erfolgen.
m
Eine elektrische sowie eine mechanische Notentriegelung und deren Kombination
ist möglich.
m
Erhöhte mechanische Festigkeit - keine Sollbruchstelle am Verschlussbolzen.
Seitliche Abscherkraft >3 kN.
m
VdS-Zulassung als Zutrittskontrollstellglied.
2.

Funktionsbeschreibung

2.1
Grundfunktionen
Beim Anlegen der Betriebsspannung wird der Verschlussbolzen grundsätzlich zurück-
gefahren, was der Stellung "Zugang erlaubt" (AUF) entspricht.
Durch eine Betriebsspannungs-Unterbrechertaste könnte so eine einfache elektrische
Notentriegelung verwirklicht werden.
Mit dem statischen oder dynamischen Steuersignal "ZU" wird der Verschlussbolzen
ausgefahren. Ebenso erfolgt das Zurückfahren des Bolzens mit den entsprechenden
Steuersignalen.
Tritt ein unzulässig großer Bolzengegendruck oder eine Verklemmung des Bolzens
auf, erfolgt eine elektrisch gesteuerte Korrektur und es werden automatisch mehrere
neue Versuche vorgenommen.
Die Bewegungszeit des Verschlussbolzens ist betriebsspannungsabhängig und liegt
im Bereich von 0,8 bis 1,2 Sekunden bei einem Betriebsspannungsbereich von 9,0 V
bis 15,0 V DC.
Bewegt sich der Verschlussbolzen elektrisch nicht mehr in die Stellung "AUF", so kann
mit einem Hilfswerkzeug (z.B. Schraubendreher) eine mechanische Notentriegelung
vorgenommen werden.
Montage-Anschluss-Anleitung Elektromechanisches Sperrelement 3

Advertisement

Chapters

Table of Contents
loading

This manual is also suitable for:

019032

Table of Contents