Download Print this page

Advertisement

GB INSTRUCTION MANUAL
DE BEDIENUNGSANLEITUNG
AEG 30Z / AEG 35Z
SEWING MACHINE
NÄHMASCHINE

Advertisement

Chapters

   Summary of Contents for AEG 30Z

  • Page 1

    GB INSTRUCTION MANUAL DE BEDIENUNGSANLEITUNG AEG 30Z / AEG 35Z SEWING MACHINE NÄHMASCHINE...

  • Page 3

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Important safety instructions When using an electrical appliance, basic safety should always be followed, including the following: Read all instructions before using this sewing machine. DANGER - To reduce the risk of electric shock: 1.

  • Page 4

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z 7. Cleaning and user maintenance shall not be made by children without supervision. 8. Always switch off the machine if you carry out preparation for work (change the needle, feed the yarn through the machine, change the foot, etc.).

  • Page 5

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z 20. Contact your local government for information regarding the collection systems available. 21. If electrical appliances are disposed of in landfills or dumps, hazardous substances can leak into the groundwater and get into the food chain, damaging your health and well-being.

  • Page 6: Table Of Contents

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Contents Principal parts of the machine ......................6 Accessories ..............................7 Connecting the machine ........................8 Sewing table ............................9 Free arm ........................................9 Winding the bobbin ........................10-12 Inserting the bobbin........................13-14 Threading the upper thread ...................... 15-17 Raising the bobbin thread ........................18...

  • Page 7

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Contents Overcasting stitches ......................... 35 Using the all purpose foot ................................35 Blind Hem ............................. 36 Buttonhole stitch.......................... 37-38 Making a buttonhole on stretch fabrics ........................38 Button sewing ............................. 39 Zipper insertion ...........................40-42 Inserting a centered zipper ..............................

  • Page 8: Principal Parts Of The Machine

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Principal parts of the machine Tension dial Thread take-up lever Face plate Thread cutter Needle plate Sewing table and accessory box Reverse sewing lever Bobbin winder stopper Stitch width dial (for AEG 35Z) 10.

  • Page 9: Accessories

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Accessories Standard All purpose foot Zipper foot Buttonhole foot Button sewing foot Seam ripper/ brush Edge/ quilting guide Pack of needles Spool holder Bobbin (3x) 10. L-screwdriver 11. Oil bottle 12. Darning plate 13.

  • Page 10: Connecting The Machine

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Connecting the machine Attention: Always make sure that the machine is unplugged from power source and the main switch is on ("O") when the machine is not in use and before inserting or removing parts.

  • Page 11: Sewing Table

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Sewing table Keep the snap-in sewing table horizontal, and pull it in the direction of the arrow. The inside of the snap-in sewing table is used as an accessory box. Free arm Free-arm sewing is convenient for sewing tubular areas such as pant hems and cuffs.

  • Page 12: Winding The Bobbin

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Winding the bobbin 4-10 Place the thread and spool holder onto the spool pin. For smaller spools of thread, place the spool holder with the small side next to the spool or use the small spool holder.

  • Page 13

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Winding the bobbin Place the thread end through one of the inner holes as illustrated and place the empty bobbin on the spindle. Notch Bobbin winder shaft spring Push the bobbin to the right.

  • Page 14: Winding The Bobbin

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Winding the bobbin After the bobbin has wound a few turns stop the machine and cut the thread near the hole of the bobbin. Continue filling the bobbin until it is full. Once the spool is full, it rotates slowly.

  • Page 15: Inserting The Bobbin

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Inserting the bobbin Attention: Turn the power switch to off ("O") before inserting or removing the bobbin. When inserting or removing the bobbin, the needle must be fully raised. Remove the sewing table, then open the hinged cover.

  • Page 16: Inserting The Bobbin

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Inserting the bobbin Bobbin case finger Notch Hold the bobbin case by the hinged latch. Note: If the bobbin case is not properly placed back into the machine, it will fall out off the...

  • Page 17: Threading The Upper Thread

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Threading the upper thread Please Note: It is important to carry out the threading correctly otherwise sewing problems may result. Raise the needle to its highest position by turning the handwheel towards you (counterclockwise) so that the mark on the handwheel points directly up.

  • Page 18

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Threading the upper thread Place the thread and spool holder onto the spool pin. For smaller spools of thread, place the spool holder with the small side next to the spool or use the small spool holder.

  • Page 19: Threading The Upper Thread

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Threading the upper thread Then, down and around the check spring holder. At the top of this movement pass the thread from right to left through the slotted eye of the take-up lever and then downwards again.

  • Page 20: Raising The Bobbin Thread

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Raising the bobbin thread Hold the upper thread with the left hand. Turn the handwheel towards you (counterclockwise) lowering it, then raise the needle. Mark on the handwheel Note: If it is difficult to raise the bobbin thread, make sure the thread is not trapped by the hinged cover or the sewing table.

  • Page 21: Using The Needle Threader (for Aeg 35z)

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Using the needle threader (for AEG 35Z) Attention: Turn the power switch to the off position ("O"). Raise the needle to its highest position and lower the presser foot. Pass the thread around the thread guide.

  • Page 22: Replacing The Needle

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Replacing the needle Attention: Turn the power switch to off ("O") when carrying out any of the above operations! Change the needle regularly, especially when it shows signs of wear or causes problems.

  • Page 23: Matching Needle/ Fabric/ Thread

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Matching needle/ fabric/ thread NEEDLE SIZE FABRICS THREAD 9-11 (70-80) Lightweight fabrics-thin cottons, Light-duty thread in cotton, voile, serge, silk, muslin, Qiana, nylon, polyester or cotton interlocks, cotton knits, tricot, wrapped polyester.

  • Page 24: Changing The Presser Foot

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Changing the presser foot Attention: Turn the power switch to off ("O") when carrying out any of the below operations! Removing the presser foot Raise the presser foot. Press the lever and the foot will disengage.

  • Page 25: Two-step Presser Foot Lifter

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Two-step presser foot lifter 1. The presser foot lifter raises and lowers your presser foot. 2. When sewing several layers or thick fabrics, the presser foot can be raised a second stage for easy positioning of the work.

  • Page 26: Thread Tension

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Thread tension - Basic thread tension setting: "4" - To increase the tension, turn the dial up to the next number. To reduce the tension, turn the dial down to the next number.

  • Page 27: Thread Tension

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Thread tension Thread tension is too tight for straight stitch sewing. Turn the dial to the lower number. Normal thread tension for zig zag and decorative sewing. Correct thread tension is when a small number of the upper thread appears on the bottom side of fabric.

  • Page 28: How To Choose Your Pattern

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z How to choose your pattern To select a stitch, simply turn the pattern selector dial. The pattern selector dial may be turned in either directions. For straight stitch, select pattern " " or " " with the pattern selector dial.

  • Page 29: Useful Skills

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Useful skills Various ways to achieve better results for your sewing projects are described below. Refer to these tips when sewing your project. A trial piece of fabric should be sewn because, depending on the type of fabric and stitching being sewn, the desired results may not be achieved.

  • Page 30: Reverse

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Useful skills When sewing along a curve while using a zigzag stitch, select a shorter stitch length in order to obtain a finer stitch. Reverse Reverse stitching is used to secure the threads at the beginning and at the end of a seam.

  • Page 31: Sewing Thin Fabrics

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Useful skills Sewing thin fabrics When sewing thin fabrics, the stitching may become misaligned or the fabric may not feed correctly. If this occurs, place thin paper or stabilizer material under the fabric and sew it together with the fabric.

  • Page 32: Straight Stitches

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Straight stitches Adjusting the stitch length Turn the stitch length dial and the length of the individual stitches will decrease as the dial approaches "0". The length of the individual stitches will increase as the dial approaches "4".

  • Page 33: Changing The Needle Position

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Changing the needle position Set the pattern as shown in figure. The stitch width dial is the control for the straight stitch needle position. The pre-set position "0" is the center position and "5" is full right needle position.

  • Page 34: Zigzag Stitches

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Zigzag stitches Adjusting the stitch width The width increases as you move the stitch width adjustment dial from "0-5". The width can be reduced on any patterns. Stitch width dial (for AEG...

  • Page 35: 3-step Zigzag

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z 3-step zigzag Sewing on lace and elastic, darning, Stitch Length Stitch Width mending, reinforcing edges. Set the machine as illustrated. Place the patch in position. The stitch length can be shortened to produce very close stitches.

  • Page 36: Stretch Stitch

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Stretch stitch Use this stitch with knitted tricot or other stretchy fabrics. The stitch enables your seam to stretch without breaking the thread. Good for easy to ravel and knit fabrics. Good for joining durable fabric such as denims.

  • Page 37: Overcasting Stitches

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Overcasting stitches Sewing overcasting stitches along the edge of fabric prevent it from fraying. Using the all purpose foot Stitch Length Stitch Width Change the presser foot to the all purpose foot.

  • Page 38: Blind Hem

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Blind Hem Secure the bottom of skirts and pants with a blind hem, this stitch will sew without stitches showed on the right side of the fabric. Blind hem for stretch fabrics.

  • Page 39: Buttonhole Stitch

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Buttonhole stitch Buttonholes can be adapted to the size of the button. For stretch fabric or thin fabric, it is recommended to use a stabilizer for a better buttonhole finish. Please Note:...

  • Page 40: Making A Buttonhole On Stretch Fabrics

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Buttonhole stitch Cut the center of the buttonhole being careful not to cut any stitches on either side. Use a pin on the buttonhole so you do not cut too many stitches.

  • Page 41: Button Sewing

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Button sewing Stitch Width Change the presser foot with the button sewing foot. Install the darning plate. Position the work under the foot. Align two holes of the button with the slot of the presser foot and lower the foot to hold the button securely.

  • Page 42: Zipper Insertion

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Zipper insertion This foot can be set to sew on each side of the zipper, the edge of the foot guides the zipper to ensure straight placement. Attention: Stitch Length Stitch Width Zipper foot should be used for sewing straight stitches only.

  • Page 43: Inserting A Side Zipper

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Zipper insertion - Stitching around the zipper. Please Note: When sewing, be sure that the needle does not touch the zipper, otherwise the needle may bend or break. - Remove the basting and press.

  • Page 44

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Zipper insertion - Attach the zipper foot. Attach the right side of the presser foot pin to the holder when sewing the left side of the zipper. Attach the left side of the presser foot pin to the presser foot holder when sewing the right side of the zipper.

  • Page 45: Gathering

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Gathering The gathering foot is used for gathering fabrics. Ideal for clothing as well as home decor. It works best on thin to medium weight fabrics. Stitch Length Stitch Width - Set the pattern selection dial to straight stitch.

  • Page 46: Smocking

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Smocking The decorative stitch created by stitching or embroidering over gathers is called "smocking". It is used to decorate the front of blouses or cuffs. The smocking stitch adds texture and elasticity to the fabric.

  • Page 47: Free Motion Darning, Embroidery And Monogramming

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Free motion darning, embroidery and monogramming Install the darning plate. Darning Stitch Length Stitch Width - Turn the stitch length dial to the desired length. - Turn the stitch selector to straight stitch, center the needle position.

  • Page 48: Preparation For Embroidering And Monogramming

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Free motion darning, embroidery and monogramming Preparation for embroidering Stitch Length Stitch Width 3.5~5 monogramming * Embroider hoop is not included with the machine. - Install the darning plate, see page 45.

  • Page 49: Monogramming

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Free motion darning, embroidery and monogramming Monogramming Install the darning plate, see page 45. Sew at constant speed, moving the embroidery hoop slowly along the lettering. When the letter is finished secure with reinforcement stitches at the end of the design.

  • Page 50: Quilting

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Quilting Sandwiching batting between the top and bottom layers of fabric is call "Quilting". The top layer is usually formed by multiple geometrically shaped pieces of material joined together. Attaching the edge/ quilting...

  • Page 51: Applique

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Applique Stitch Length Stitch Width 3.5~5 Cut out the applique design and baste it on the fabric. Sew slowly around the edge of the design. Basting Trim the excess material outside the stitching.

  • Page 52: Fagoting

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Fagoting Stitching across an open seam is called "fagoting". It is used on blouses and children's clothing. This stitch is more decorative when thicker thread is used. - Separate the folded edges of the fabric pieces with a gap of 4mm (3/16") and...

  • Page 53: Scallop Stitching

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Scallop stitching The wave-shaped repeating pattern, that looks like shells, is called "scalloping". It is used to decorate the collar of blouses and the edges of knitting projects. Shell tuck stitching Stitch Length...

  • Page 54: Practical Stitches

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Practical stitches Stitch Length Stitch Width Rampart For flat joining seams, sewing on elastic, visible hems. This stitch can be used for firm, thicker fabrics. Bridging For seams, place mats, tablecloths. Decorative joining seam for a fagoted effect.

  • Page 55: Maintenance

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Maintenance Attention: When cleaning the machine, it must always be disconnected from the electricity supply. Remove the stitch plate: Turn the handwheel until the needle is fully raised. Open the hinged front cover and unscrew the needle plate screw with the screw driver.

  • Page 56: Maintenance

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Maintenance Replace the hook. Attach the hook race cover making sure the bottom pin fits into the notch. Snap back the two hook retaining arms. Insert the bobbin case and bobbin and replace the stitch plate.

  • Page 57: Trouble Shooting Guide

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Trouble shooting guide Before calling for service, check the following items. If the problem still persists, contact the place of purchase or your nearest authorized dealer. Problem Cause Correction Reference 1. The machine is not threaded 1.

  • Page 58

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Trouble shooting guide Problem Cause Correction Reference 7. The upper thread tension is too 7. Loosen the upper thread Needle tight. tension. breaks 1. The machine is not correctly 1. Check the threading.

  • Page 59

    Instruction manual for Model AEG 30Z /AEG 35Z Trouble shooting guide Problem Cause Correction Reference 1. Poor quality thread. 1. Select a better quality thread. 2. The bobbin case is threaded 2. Remove the bobbin case and Uneven wrong. the thread and reinsert them stitches, correctly.

  • Page 61

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z WICHTIGE SICHERHEITSVORSCHRIFTEN Wenn Sie ein elektrisches Gerät benutzen, sollten Sie immer die grundlegenden Sicherheitshinweise beachten. Lesen Sie die Bedienungsanleitung bevor Sie die Nähmaschine benutzen. Gefahr - wie das Risiko eines Stromschlages reduziert wird: 1. Die Nähmaschine sollte nie unbeaufsichtigt eingeschaltet sein.

  • Page 62

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z wenn sie beaufsichtigt oder bezüglich des sicheren Gebrauchs des Gerätes unterwiesen wurden und die daraus resultierenden Gefahren verstehen. 6. Kinder dürfen nicht mit dem Gerät spielen. 7. Reinigung und Benutzer-Wartung dürfen nicht von Kindern ohne Beaufsichtigung durchgeführt werden.

  • Page 63

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z (220-240V) / 4C-316B (110-125V) / 4C-316C (127V) / 4C-326C (220V) / 4C-326G (230V) / 4C-336G (240V) / 4C-336G (220- 240V) benutzt werden. 17. Die Anschlussleitung des Fußpedals kann nicht ersetzt werden. Bei Beschädigung der Leitung ist das Fußpedal zu verschrotten.

  • Page 64

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Inhaltsverzeichnis Übersicht der wichtigsten Teile der Nähmaschine ..............6 Zubehör ..............................7 Nähmaschine ans Stromnetz anschliessen ................. 8 Anschiebetisch ............................9 Freiarm .......................................... 9 Greiferspule füllen ........................10-12 Greiferspule einsetzen ......................... 13-14 Oberfaden einfädeln ........................15-17 Unterfaden heraufholen ........................18...

  • Page 65

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Inhaltsverzeichnis Overlockstiche ............................ 35 Benutzung des Universal-Fußes ............................35 Blindsaum ............................. 36 Knopflöcher nähen ........................37-38 Knopflöcher auf elastischen Stoffen ..........................38 Knöpfe annähen ..........................39 Reissverschluss einnähen ......................40-42 Beidseitig verdeckt eingesetzter Reissverschluss ................... 40 Einseitig verdeckt eingesetzter Reissverschluss ....................41 Kräuseln ..............................43...

  • Page 66: Übersicht Der Wichtigsten Teile Der Nähmaschine

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Übersicht der wichtigsten Teile der Nähmaschine Fadenspanndrehknopf Fadenhebel Stirnseite Fadenabschneider Stichplatte Anschiebetisch und Zubehörbox Rückwärtslauf-Hebel Greiferspulenstopper Stichbreitenrad (für AEG 35Z) 10. Stichlängenknopf 11. Stichwählscheibe 12. Nadelklemmschraube 13. Automatischer Nadeleinfädler (für AEG 35Z) 14. Nahfüße 15.

  • Page 67: Zubehör

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Zubehör Standardzubehör Allzweck-Nähfuß Reissverschlussfuß Kopflochfuß Knopfannähfuß Bürste/ Trennmesser Kantenlineal Nadeln Garnrollenkappe Spulen (3x) 10. Schraubendreher 11. Ölflasche 12. Stick-und Stopfplatte 13. Garnrollenstift 14. Spulenfilz 15. Schutzhaube Extra Zubehör 16. Stickfuß 17. Overlockfuß 18. Säumerfuß...

  • Page 68: Nähmaschine Ans Stromnetz Anschliessen

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Nähmaschine ans Stromnetz anschliessen Achtung: Immer sicherstellen, dass die Maschine vom Stromnetz getrennt und der Hauptschalter auf ("O") ist, wenn sie nicht im Gebrauch ist und bevor Sie Einzelteile einlegen oder entfernen. Vor Anschluss der Nähmaschine ans...

  • Page 69: Anschiebetisch

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Anschiebetisch Halten Sie den Anschiebetisch waagerecht und ziehen Sie in die Richtung der Pfeilmarkierung. Das Innere des Anschiebetisches kann als Zubehörbox verwendet werden. Freiarm Freiarmnähen ist praktisch beim Nähen von Röhrenware wie Hosensäume und...

  • Page 70: Greiferspule Füllen

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Greiferspule füllen 4-10 Faden und Fadenspulenhalter auf Garnrollenstift setzen. Bei kleinen Fadenspulen, den Spulenhalter mit der schmalen Seite gegen die Fadenspule setzen oder den kleinen Spulenhalter nehmen. Faden in Fadenführung einklinken. Führen Sie den Faden im Gegen-Uhrzeigersinn um die Fadenspannungsführung.

  • Page 71

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Greiferspule füllen Faden wie illustriert in die Garnrolle einfädeln und auf der Spindel platzieren. Kerbe Spulenwickler Garnrolle nach rechts drücken. Halten Sie das Fadenende mit der Hand fest. Auf den Fußanlasser drücken.

  • Page 72

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Greiferspule füllen Sobald die Garnrolle nach einigen Umdrehungen gewickelt worden ist, halten Sie die Maschine an und schneiden den Faden in der Nähe von dem Loch der Garnrolle ab. Stellen dann die Geschwindigkeit auf maximalen Wert ein, Wickeln die Garnrolle weiter bis sie voll ist.

  • Page 73: Greiferspule Einsetzen

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Greiferspule einsetzen Achtung: Nähmaschine vor dem Einsetzen oder Herausnehmen der Greiferspule ausschalten (Hauptschalter auf OFF bzw. "O" stellen). Zum Einsetzen oder Herausnehmen der Greiferspule muss die Nadel ganz oben sein. Den Nähtisch entfernen und dann den Klappdeckel öffnen.

  • Page 74

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Greiferspule einsetzen Spulenkapsel Kerbe Halten Sie die Spulenkapsel an dem Riegel. Hinweis: Wenn die Spulenkapsel nicht richtig in die Maschine gelegt ist fällt sie unmittelbar nach dem Beginn des Nähens heraus.

  • Page 75: Oberfaden Einfädeln

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Oberfaden einfädeln Bitte beachten: Es ist wichtig, richtig einzufädeln, sodass keine Probleme bei der Näharbeit auftreten könnten. Heben Sie die Nadel in die höchste Position, in dem Sie das Einstellrad in Ihre Richtung drehen (gegen den...

  • Page 76

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Oberfaden einfädeln Faden und Fadenspulenhalter auf Garnrollenstift setzen. Bei kleinen Fadenspulen, den Spulenhalter mit der schmalen Seite gegen die Fadenspule setzen oder den kleinen Spulenhalter nehmen. Faden ab Garnrolle durch die obere Fadenführung ziehen.

  • Page 77

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Oberfaden einfädeln Dann nach unten und um den Kontrollfedernhalter. Oben angelangt, Faden von rechts nach links durchs Führungsöhr am Fadenhebel und wieder nach unten führen. Nun führen Sie den Faden hinter die dünne Nadelklemmenführung.

  • Page 78: Unterfaden Heraufholen

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Unterfaden heraufholen Oberfaden mit der linken Hand festhalten. Handrad im Gegenuhrzeigersinn drehen, Nadel senkt sich und hebt sich wieder. Markierung am Handrad Hinweis: Wenn sich das Anheben des Unterfadens schwierig gestaltet, überprüfen Sie, dass der Faden nicht im Klappdeckel oder dem Nähtisch eingeklemmt ist.

  • Page 79: Einfädler (für Aeg 35z)

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Einfädler (für AEG 35Z) Achtung: Nähcomputer ausschalten (Hauptschalter auf OFF bzw. "O" stellen). Nadel ganz hochstellen. Nähfuss senken. Führen Sie den Faden um die Fadenführung. Fadenführung Drücken Sie den Hebel so weit es geht nach unten.

  • Page 80: Nadel Wechseln

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Nadel wechseln Achtung: Hauptschalter ausschalten (auf OFF bzw. "O" stellen) vor dem Ausführen der folgenden Arbeiten. Nadel regelmässig wechseln, vor allem wenn sie abgenutzt ist und Probleme verursacht. Nadel wie auf den folgenden Abbildungen gezeigt einsetzen.

  • Page 81: Passende Nadel, Faden Und Stoff Wählen

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Passende Nadel, Faden und Stoff wählen Nadelstärke Stoff Faden 9-11 (70-80) Feine Stoffe dünne Baumwollstoffe, Dünner Baumwollfaden, Nylon, Voile, Serge, Seide, Mousseline, Polyester- oder Baumwoll- Qiana, Baumwollstrick, Tricot, Faden mit Polyesterkern. Jersey, Crepe, Polyesterwebstoffe, Hemden-und Blusenstoffe.

  • Page 82: Nähfuss Auswechseln

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Nähfuss auswechseln Achtung: Schalten Sie den Hauptschalter auf Aus ("O") sobald Sie eine der unten genannten Operationen durchführen! Lösen des Nähfusses Heben Sie den Nähfuss an. Drücken Sie den schwarzen Hebel und der Nähfuss löst sich.

  • Page 83: 2-stufen-nähfussanhebung

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z 2-Stufen-Nähfussanhebung 1. Mit dem Nähfusslifter wird der Nähfuss gesenkt und hochgestellt. 2. Beim Nähen von dicken Lagen kann der Nähfuss um eine Stufe höher gestellt werden und erleichtert damit das Positionieren des Nähguts. Bitte beachten: Die Nadel muss immer auf der höchsten...

  • Page 84: Fadenspannung

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Fadenspannung - Grundeinstellung Fadenspannung: "4" - Um die Spannung zu erhöhen, Rad auf die nächst höhere Zahl drehen. - Um die Spannung zu reduzieren, Rad auf die nächst tiefere Zahl drehen. Es ist wichtig, beim Nähen mit der richtigen Fadenspannung zu arbeiten.

  • Page 85

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Fadenspannung Zu lockere Fadenspannung zum Geradstichnähen. Rad auf höhere Zahl stellen. Zu starke Fadenspannung zum Geradstichnähen. Rad auf tiefere Zahl stellen. Normale Fadenspannung für Zickzack und Dekorstiche. Die Fadenspannung ist korrekt, wenn ein Stück des Oberfadens an der unteren Seite...

  • Page 86: Wahl Des Musters

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Wahl des Musters Um einen Stich auszuwählen, drehen Sie einfach das Musterwählrad. Das Musterwählrad kann in beide Richtungen gedreht werden. Für den Geradstich wählen Sie über das Musterwählrad das Muster " " oder " ".

  • Page 87: Nützliche Anwendungen

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Nützliche Anwendungen Verschiedene Möglichkeiten, bessere Ergebnisse für Ihre Näharbeiten zu erreichen, werden im Folgenden beschrieben. Wenden Sie diese Tipps an, wenn Sie ein optimales Ergebnis erzielen möchten. Zunächst sollte ein Probestück genäht werden. Verwenden Sie für das Probenähen denselben Stoff und Faden, den Sie auch für Ihr Nähprojekt verwenden werden und überprüfen Sie die Fadenspannung und Stichlänge...

  • Page 88: Rückwärts Nähen

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Nützliche Anwendungen Wenn Sie den Zick-Zack-Stich verwenden während Sie entlang einer Kurve nähen, wählen Sie eine kürzere Stichlänge, um einen feineren Stich zu erhalten. Rückwärts nähen Um die Naht am Anfang und am Ende zu festigen, sollten Sie die Rückwärtstaste...

  • Page 89: Nähen Von Dünnen Stoffen

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Nützliche Anwendungen Nähen von dünnen Stoffen Wenn Sie dünne Stoffe nähen, kann es passieren dass die Stiche nicht korrekt ausgerichtet sind. Wenn dies der Fall ist, legen Sie dünnes Papier oder Stabilisierungsmaterial unter den Stoff und nähen Sie dieses zusammen mit dem...

  • Page 90: Geradstiche

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Geradstiche Stichlänge einstellen Wenn Sie das Stichlängenrad in Richtung "0" drehen, wird die Länge des jeweiligen Stiches reduziert. Wenn Sie es in Richtung "4" drehen, nimmt die Länge des gewählten Stiches zu. Allgemein gesagt, je dicker das Gewebe, der Faden und die Nadel ist, desto länger muß...

  • Page 91: Nadelposition ändern

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Nadelposition ändern Das Zifferblatt für die Stichbreite zeigt Ihnen die Nadelposition an. Die voreingestellte Position ist "0" und "5" ist die ganz rechte Nadelposition. (für AEG 35Z)

  • Page 92: Zickzackstiche

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Zickzackstiche Stichbreite einstellen Die Breite erhöht sich, wenn Sie das Einstellrad von 0 bis 5 bewegen. Die Breite kann auf beliebigen Muster reduziert werden. Stichbreitenrad (für AEG 35Z) Benutzen Sie bitte das Einstellrad für die Stichwahl, wenn das Modell über...

  • Page 93: Zickzack Nähen

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Zickzack Nähen Elastisch nähen und Spitzen aufsetzen, Stichlängen Stichbreite ausbessern, Risse flicken, Kanten verstärken. Flicken aufsetzen. Beim Flicken von Rissen ist es ratsam, ein Stückchen Stoff zu unterlegen (Verstärkung). Erst über die Mitte nähen, dann beidseitig knapp überdecken, Je nach Art des...

  • Page 94: Stretchstich

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Stretchstich Diese Stiche werden für gestrickte Stoffe, Trikot oder andere Stretchstoffe empfohlen. Der Stich eignet sich für diese Säume, da diese gedehnt werden können ohne dass der Faden bricht. Gut für sich leicht fransende Stoffe und Strickstoffe.

  • Page 95: Overlockstiche

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Overlockstiche Nähen Sie Overlockstiche an den Stoffkanten, damit diese nicht ausfransen. Benutzung des Universal- Stichlängen Stichbreite Fußes Wechseln Sie vom Nähfuß auf den Universal-Fuß. Beim Kantennähen den Nähfuss so auf der Stoffkante platzieren, dass die rechten Nadeleinstiche knapp über die Kante...

  • Page 96: Blindsaum

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Blindsaum Sichern Sie den unteren Saum von Hosen und Röcken mit einem Blindstich, der jedoch nicht an der Oberseite sichtbar ist. Blindstich für elastische Stoffe. Stichlängen Stichbreite Blindstich für unelastische Stoffe. Stoff wie agbebildet falten, so dass die Stoffrückseite oben liegt.

  • Page 97: Knopflöcher Nähen

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Knopflöcher nähen Das Knopfloch kann je nach Große des Knopfes angepasst werden. Für Stretchstoffe sowie dünne Stoffe wird empfohlen, eine Einlage als Stabilisierung für ein besseres Knopflochergebnis zu verwenden. Bitte beachten: Vor dem Ausnähen des Knopflochs auf dem Nähgut, zuerst eine Probe auf einem...

  • Page 98: Knopflöcher Auf Elastischen Stoffen

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Knopflöcher nähen Knopfloch zwischen den Raupen auftrennen, ohne dabei die Stiche der beiden Raupennähte zu fassen und zu durchtrennen. Nadeln an den beiden Riegeln als Stopper setzen. Bitte beachten: Beim Öffnen des Knopfloches bitte...

  • Page 99: Knöpfe Annähen

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Knöpfe annähen Stichbreite Entfernen Sie den Allzweckfuß und setzen Sie den Knopfannähfuß ein. Bringen Sie die Stopfplatte an. Nähgut unter den Nähfuss legen. Richten Sie zwei Löcher im Knopf auf den Schlitz des Nähfußes um den Knopf sicher zu halten.

  • Page 100: Reissverschluss Einnähen

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Reissverschluss einnähen Dieser Fuss kann eingestellt werden um entlang beider Seiten eines Reissverschlusses nähen. Die Kante des Fusses führt den Reissverschluss um eine gerade Positionierung zu gewährleisten. Achtung: Stichlängen Stichbreite Reissverschlussfuss nur zum Nähen mit...

  • Page 101: Einseitig Verdeckt Eingesetzter Reissverschluss

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Reissverschluss einnähen - Reissverschlussfuss einsetzen. Beim Nähen der linken Reissverschlussseite die rechte Seite des Nähfussstegs am Halter befestigen. - Beim Nähen der rechten Reissverschlussseite die linke Seite des Nähfussstegs am Halter befestigen. - Um den Reissverschluss herumnähen.

  • Page 102

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Reissverschluss einnähen - Reissverschlussfuss einsetzen. Beim Nähen der linken Reissverschlussseite die rechte Seite des Nähfussstegs am Halter befestigen. Beim Nähen der rechten Reissverschlussseite die linke Seite des Nähfussstegs am Halter befestigen. - Nähen Sie den Reißverschluss an das Stoffstück mit der 3 mm großen Falte...

  • Page 103: Kräuseln

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Kräuseln Der Kräuselfuß eignet sich zum Kräuseln von Stoffen. Dies ist ideal für Kleidung und Home Dekor und eignet sich am Besten für feine bis mittelfeste Stoffe. Stichlängen Stichbreite - Stellen Sie das Mustereinstellrad auf Geradstich.

  • Page 104: Smoken

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Smoken Die dekorativen Stiche, die über Raffungen genäht werden, werden als "Smoken" bezeichnet. Dies wird zur Verzierung von Blusen oder Bündchen verwendet. Dadurch wird eine Maserung und Elastizität dem Stoff zugefügt. Erhöhen Sie die Stichlänge auf das Maximum, stellen Sie die Spannung unter 2.

  • Page 105: Freihandstopfen, -sticken Und -monogramme

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Freihandstopfen, -sticken und -monogramme Bringen Sie die Stopfplatte an. Stopfen Stichlängen Stichbreite - Drehen Sie das Stichlängen-Einstellrad auf die gewünschte Länge. - Drehen Sie das Stich-Einstellrad auf Geradstich, mittlere Nadelposition. - Legen Sie den Stoff zusammen unter den Nähfuß.

  • Page 106: Vorbereitungen Ur Erstellung Eines Zeichens Oder Einer Stickerei

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Freihandstopfen, -sticken und -monogramme Vorbereitungen zur Stichlängen Stichbreite Erstellung eines Zeichens 3.5~5 oder einer Stickerei * Der Stickrahmen wird nicht zum Nähcomputer mitgeliefert. Er ist separat erhältlich. - Bringen Sie die Stopfplatte an, Sie auf Seite 45.

  • Page 107: Sticken

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Freihandstopfen, -sticken und -monogramme Monogramme Bringen Sie die Stopfplatte an, Sie auf Seite Nähen Sie mit einer konstanten Geschwindigkeit, bewegen Sie den Stickrahmen langsam entlang des Schriftzuges. Nähende nach einem Buchstaben. Sichern Sie dies mit einem Verstärkungsstich am Ende.

  • Page 108: Quilten

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Quilten Als "Quilt" bezeichnet man das Zusammennähen des oberen und unteren Stoffes sowie einer mittleren Wattierschicht, wobei die obere Stoffschicht oftmals aus vielen geometrischen zusammengenähten Einzelstücken besteht. Anbringen der Rand-/ Quiltführung Stichlängen Stichbreite Kantenlineal in den Nähfusshalter wie abgebildet einführen und auf die...

  • Page 109: Applikation

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Applikation Stichlängen Stichbreite 3.5~5 Schneiden Sie die Vorlage aus und heften Sie diese auf den Stoff. Nähen Sie langsam um den Rand der Vorlage. Heften Schneiden Sie überschüssiges Material außerhalb der Naht ab. Achten Sie darauf, nicht in die Stiche zu schneiden.

  • Page 110: Hohlsaum

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Hohlsaum Als “Hohlsaum” wird das Nähen über einen offenen Saum bezeichnet. Dies wird für Blusen und Kinderkleidung verwendet. Der Stich ist noch dekorativer, wenn ein dickerer Faden benutzt wird. - Umgebogene Kanten der Stoffteile mit einem Abstand von 4 mm auf ein Stück...

  • Page 111: Muschelstich

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Muschelstich Dieser wellenförmige Stich wird als "Muschelsaum" bezeichnet. Dieser Stich wird bei Blusenkragen oder allgemein als dekorativer Kantenabschluss verwendet. Nähen von dekorativen Stichlängen Stichbreite Randmustern Verwenden Sie ein leichtes Gewebe (Trikot zum Beispiel). Diagonal falten und nähen.

  • Page 112: Praktische Stiche

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Praktische Stiche Stichlängen Stichbreite Zinnen Für flache Verbindungen, Nähen auf Gummibändern, sichtbare Säume. Dieser Stich kann für stärkste und dickste Stoffe verwendet werden. Klammern Für Verbindungen, Servietten, Tischtücher. Locker wirkende Zierverbindungen. Fältelungen mit Kordel oder Gummizug.

  • Page 113: Instandhaltung

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Instandhaltung Achtung: Bei allen Reinigungsarbeiten muss die Nähmaschine von der Stromversorgung getrennt sein. Ausbau der Stichplatte: Durch Drehen des Handrads die Nadel vollständig anheben. Die Frontklappe öffnen und die Schrauben der Stichplatte mit dem Schraubenzieher entfernen.

  • Page 114

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Instandhaltung Den Haken wieder einsetzen. Bringen Sie die Haken Abdeckung an uns stellen Sie sicher, dass der untere Stift in die Kerbe passt. Die beiden Hakenhalter wieder einsetzen. Die Spulenkapsel und die Unterfadenspule montieren und die Stichplatte wieder einsetzen.

  • Page 115: Beheben Von Störungen

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Beheben von Störungen Bevor die Nähmaschine wegen Störungen zur Reparatur gebracht wird, bitte Folgendes überprüfen. Besteht das Problem weiterhin, kontaktieren Sie die Verkaufsstelle des Geräts oder den nächsten autorisierten Fachhändler. Störung Ursache Fehlerbehebung Siehe 1.

  • Page 116

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Beheben von Störungen Störung Ursache Fehlerbehebung Siehe 6. Zum Nähen des gewünschten 6. Für die gewünschte Stichart Stichmusters ungeeigneten geeigneten Nähfuss Nadelbruch Nähfuss eingesetzt. einsetzen. 7. Zu hohe Oberfadenspannung. 7. Oberfadenspannung reduzieren. 1. Maschine nicht korrekt 1.

  • Page 117

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z Beheben von Störungen Störung Ursache Fehlerbehebung Siehe 4. Faden im Greifer verklemmt. Oberfaden und Spulengehäuse Maschine entfernen, Handrad vorwärte und 5. Transporteur voller Fusseln. macht laute rückwärts drehen und Fadenreste Geräusche und Flusen entfernen.

  • Page 119

    021K6N0101(A)(EN.DE)

  • Page 120

    Bedienungsanleitung für Modell AEG 30Z/AEG 35Z ASM GmbH | Lindenstraße 6 | 49740 Haselünne | Germany www.aeg-sewing.de | info@aeg-sewing.de AEG is a registered trademark used under license from AB Electrolux (publ)

  • Page 121

    AEG 30Z / AEG 35Z Pour plus d’informations consultez vostre manuel d’instruction / Per maggiori informazioni consultate il vostro manuale d’istruzioni AEG is a registered trademark used under license from AB Electrolux (publ) Threading the top thread Quick start guide...

This manual also for:

35z

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: