Download Print this page

Bezeichnung Der Teile - JVC GR DVP 1 User Manual

For digital video camera gr-dvp1, gr-dvp3
Hide thumbs

Advertisement

Für Digital-Camcorder
GR-DVP1, GR-DVP3

Bezeichnung der Teile

Frontlinse
3
2
3
Unteransicht
4
1
Frontdeckel
2
Gehäusebehälter
3
Schließe
4
Griffeinbaubohrungen
5
Gehäuse-Hauptschalter (POWER)
6
Aufnahme-Start/Stopp-Taste (START/STOP)
7
Zoomhebel (ZOOM)
8
Schnappschußtaste (SNAP SHOT)
9
Griffschlaufe
Vor Gebrauch muß das Unterwasser-Gehäuse
auf seine Wasserdichtigkeit überprüft werden!
Bitte vor der Ingebrauchnahme durchlesen.
Dieses Unterwasser-Gehäuse ist präzisionsgefertigt und für
Unterwasseraufnahmen bei hoher Wasserdruckeinwirkung geeignet. Bitte
achten Sie unbedingt auf die Handhabungshinweise, die vor und nach dem
Gebrauch gelten.
Alle Bauteile des Unterwasser-Gehäuses unterliegen während der Fertigung
strikten Kontrollen und sind bei der Montage strengen Belastungstests
unterworfen. Jedes Unterwasser-Gehäuse wird zudem auf Wasserdichtigkeit
unter hohem Wasserdruck überprüft. Da bei Auslieferung, Beförderung
und/oder der Aufbewahrung ggf. Schäden auftreten können, muß vor dem
Gebrauch unter Wasser unbedingt jeweils ein Eignungstest durchgeführt
werden, der im folgenden erläutert wird.
Eignungstest
Vor einem Tauchgang bitte den folgenden Eignungstest
durchführen.
1. Vor dem Einsetzen des Camcorders erst einmal mit leerem
Unterwasser-Gehäuse tauchen und hierbei die Wasserdichtigkeit
überprüfen.
•In einer Wassetiefe mit noch geringem Wasserdruck (3 m) auf
Wasserdichtigkeit prüfen. Mindestens 5 bis 6 Minuten warten, um
sicherzustellen, dass das Gehäuse nicht leckt. Führen Sie diese
Überprüfung durch, um den sicheren Gebrauch Ihres Camcorders zu
gewährleisten.
2. Falls Wasser eindringt, kann dies auf die folgenden Ursachen
zurückzuführen sein:
A. Wenn der Dichtungsring nicht verwendet wird.
B. Wenn der Dichtungsring nicht einwandfrei sitzt.
C. Wenn der Dichtungsring beschädigt und/oder verformt ist.
D. Wenn Fremdkörper (Sand, Schmutz, Haare etc.) am Dichtungsring
angelagert sind.
E. Wenn Fremdkörper (Sand, Schmutz, Haare etc.) an den
Kontaktflächen des Dichtungsringes oder am Deckel angelagert sind.
F. Wenn der mitgelieferte Tragegurt oder der Silica-Gel-Beutel zwischen
Deckel und Gehäuse eingeklemmt ist.
Bitte berücksichtigen Sie die hier genannten Beispiele, um Ihren Camcorder
optimal zu schützen und störungsfrei nutzen zu können.
JVC übernimmt keinerlei Haftung für ungenügende Abdichtung des
Unterwasser-Gehäuses oder für Schäden an dem im Unterwasser-Gehäuse
eingesetzten Gerät und Zubehör (Camcorder, Cassette etc.). Bitte achten Sie
stets auf sachgemäße und sichere Handhabung des Unterwasser-Gehäuses.
1
6
5
POWER
OFF
ON
ZOOM
START/STOP
SNAP SHOT
7 8
WR-DVP3U
Gurt
Gebrauchsanleitung
WR-DVP3U
Unterwasser-Gehäuse
Installieren des Camcorders und Handhabung der
Unterwasser-Gehäuse-Teile
1
Die Griffbandschlaufe des Camcorders
straffen.
2
Die vier Schließen des Unterwasser-
Gehäuses ausklinken und den Frontdeckel
9
öffnen.
3
Den Gehäuse-Hauptschalter auf die "OFF"-
Marke am Unterwassergehäuse ausrichten.
4
Den Camcorder-Hauptschalter auf "OFF"
stellen, den LCD-Monitor nach außen
klappen und den Camcorder in das Gehäuse einsetzen. Das
mitgelieferte Anti-Beschlag-Silica-Gel zwischen Camcorder und
Gehäuse einlegen, um ein Beschlagen des Unterwasser-Gehäuses zu
verhindern.
• Es kann ausschließlich die Batterieausführung BN-V107 verwendet
werden.
• Vor dem Einsetzen müsseen die Griffschlaufe und/oder der Tragegurt
vom Camcorder abgenommen werden.
• Ist der Camcorder-Hauptschalter auf "
manuellen Einstellschritte vor dem Einsetzen des Camcorders in das
Unterwasser-Gehäuse vorgenommen werden.
5
Den Zoomhebelgreifer des
Unterwasser-Gehäuses so ausrichten,
daß er einwandfrei fest auf der
Außennut des Camcorder-
Motorzoomreglers aufsitzt.
Wenn der Camcorder-
Hauptschalter beim Einsetzen des
Camcorders in das Unterwassergehäuse
nicht in der richtigen Position steht,
kann er beschädigt werden und/oder
den Greifer des Gehäuse-
Hauptschalters beschädigen.
6
Vor Versiegeln des Unterwasser-Gehäuses sicherstellen, daß der
Dichtungsring am Deckel und die
Dichtungsring-Kontaktfläche am Gehäuse frei
von jeder Verunreinigung (Staub, Sand
sonstige Partkel etc.) sind. Zudem
sicherstellen, daß der Silica-Gel-Beutel nicht
zwischen Deckel und Gehäuse eingeklemmt
wird. Falls die einwandfreie Abdichtung
behindert wird, kann Wasser in das Gehäuse
eindringen.
7
Sicherstellen, daß der Dichtungsring des
Deckels einwandfrei in seiner Vertiefung sitzt.
Dann den Frontdeckel andrücken. Nun die
vier Schließen wie rechts gezeigt in
Pfeilrichtung andrücken, um den
wasserdichten Zustand des Unterwasser-
Gehäuse zu gewährleisten.
8
Den Gehäuse-Hauptschalter in Pfeilrichtung
drehen, um den Camcorder-Hauptschalter auf
"
" oder "
• Die Camcorder-Betriebsanzeige leuchtet.
9
Zum Starten und Stoppen der Videoaufnahme
die Aufnahme-Start/Stopp-Taste drücken.
• Zur Schnappschußaufnahme die
Schnappschußtaste drücken.
0
Das Camcorder-Objektiv kann mit dem
Zoomhebel ein- oder ausgezoomt werden.
• Tele
: Den Hebel nach links drehen
• Weitwinkel : Den Hebel nach rechts drehen
!
Nach der Aufnahme den Gehäuse-
Hauptschalter auf "OFF" stellen (in
Pfeilrichtung drehen), um den Camcorder-
Hauptschalter auf "OFF" zu stellen.
• Die Camcorder-Betriebsanzeige erlischt.
HINWEISE:
Der Gummi-Dichtungsring ist am Deckel angebracht.
Weitere Angaben siehe die Camcorder-
Bedienungsanleitung.
" eingestellt, müssen die
Den Zoomhebelvorsprung auf
den Motorzoomring setzen.
" zu stellen.
(
)
(
)
DEUTSCH
Griffschlaufe
POWER
OFF
ON
Greifer
Motorzoom-
ring
POWER
OFF
ON
ZOOM
START/STOP
POWER
OFF
ON
ZOOM
START/STOP
Aufnahme-
Schnapp-
Start/Stopp-
schußtaste
Taste
POWER
OFF
ON
ZOOM
START/STOP
Dichtungsring

Hide quick links:

Advertisement

loading

  Related Manuals for JVC GR DVP 1

This manual is also suitable for:

Wr-dvp3u