Download  Print this page

Midi-Funktionen; Auswahl Des Midi-Sende-/Empfangskanals; Local Control On/Off (Lokalsteuerung Ein/Aus) - Yamaha YDP-123 Bedienungsanleitung

Digitalpiano
Hide thumbs

Advertisement

MIDI-Funktionen

Sie können genaue MIDI-Einstellungen vornehmen.
Weitere Informationen zu MIDI finden Sie im Abschnitt „Über MIDI" (Seite 23).

Auswahl des MIDI-Sende-/Empfangskanals

Bei jeder Einrichtung eines MIDI-Systems müssen die MIDI-Kanäle der Sende- und
Empfangsgeräte angepaßt werden, damit die Daten ordnungsgemäß übertragen
werden.
Mit diesem Parameter können Sie den Kanal einstellen, über den das YDP-123 MIDI-
Daten sendet oder empfängt.
Vorgehensweise
So legen Sie den Sendekanal fest
Halten Sie die Tasten A-1 und C 0 gedrückt, und drücken Sie eine der Tasten C1–E2.
So legen Sie den Empfangskanal fest
Halten Sie die Tasten A-1 und C 0 gedrückt, und drücken Sie eine der Tasten C4–F5.
A-1
C 0
Local Control ON/OFF
(Lokalsteuerung ein/aus)
Mit der lokalen Steuerung ist gemeint, daß normalerweise das YDP-123 seinen eigenen
Klangerzeuger steuert, so daß die internen Voices direkt von der Tastatur aus gespielt
werden können. Diese Situation wird als „Local Control On" bezeichnet, da der
Klangerzeuger lokal von seiner eigenen Tastatur gesteuert wird.
Die Lokalsteuerung kann jedoch deaktiviert werden („OFF"). Wenn Sie in diesem
Zustand Tasten auf der Tastatur anschlagen, werden die internen Voices des YDP-123
nicht wiedergegeben. Die entsprechenden MIDI-Informationen werden aber dennoch
über die Buchse MIDI OUT gesendet, und gleichzeitig reagiert der interne
Klangerzeuger auf MIDI-Informationen, die über die Buchse MIDI IN empfangen
werden.
Vorgehensweise
Halten Sie die Tasten A-1 und C 0 gedrückt, und drücken Sie die Taste C6.
A-1 C 0
26

MIDI-Funktionen

YDP-123
E2
C1
D 2
2 4
7 9 11
14 16
1 3 5 6 8 10
12 13 15
Zum Einstellen
der Sendekanäle.
(C1–D 2)
OFF
E5
C4
F5
2 4
7 9 11
14 16
1 3 5 6 8 10
12 13 15 1+2
Zum Einstellen
der Empfangskanäle.
(C4–F5)
Für den ALL-Modus
C6
Die höchste
Taste
HINWEIS
Daten von Demo-Songs und
Preset Songs werden nicht über
MIDI übertragen.
HINWEIS
Im Dual-Modus werden die
Daten von Voice 1 auf dem der
Voice zugeordneten Kanal und
die Daten von Voice 2 auf der
nächstgrößeren Kanalnummer
im Vergleich zum angegebenen
Kanal gesendet. In diesem
Modus werden keine Daten
übertragen, wenn der
Übertragungskanal deaktiviert
ist („OFF").
TIP
ALL:
Der Empfangsmodus „Multi-
timbre" steht zur Verfügung. Er
ermöglicht den gleichzeitigen
Empfang verschiedener Parts
auf allen 16 MIDI-Kanälen – so
kann das YDP-123 von einem
Computer oder Sequenzer
empfangene Songdaten mit
mehreren Kanälen
wiedergeben.
1+2:
Der Empfangsmodus „1+2"
steht zur Verfügung. Er
ermöglicht den gleichzeitigen
Empfang nur auf den Kanälen 1
und 2 – so kann das YDP-123
von einem Computer oder
Sequenzer empfangene Song-
Daten der Kanäle 1 und 2
wiedergeben.
TIP
Programmwechsel und andere
empfangene Kanalmeldungen
haben keine Auswirkungen auf
die Bedienfeld-Einstellungen
des YDP-123 oder auf die
Noten, die Sie auf der Tastatur
spielen.
HINWEIS
Im Demo- oder Preset Song-
Modus empfängt das YDP-123
keine MIDI-Daten.

Advertisement

loading

  Related Manuals for Yamaha YDP-123