Electrolux GA55SLICN User Manual

Hide thumbs

Advertisement

Quick Links

GA55SLICN
GA55SLISP
GA55SLIWE
EN DISHWASHER
DE GESCHIRRSPÜLER
USER MANUAL
BENUTZERINFORMATION
2
23

Advertisement

Chapters

loading

  Also See for Electrolux GA55SLICN

  Summary of Contents for Electrolux GA55SLICN

  • Page 1 GA55SLICN EN DISHWASHER USER MANUAL GA55SLISP DE GESCHIRRSPÜLER BENUTZERINFORMATION GA55SLIWE...
  • Page 2: Table Of Contents

    14. GUARANTEE ....................21 WE’RE THINKING OF YOU Thank you for purchasing an Electrolux appliance. You’ve chosen a product that brings with it decades of professional experience and innovation. Ingenious and stylish, it has been designed with you in mind. So whenever you use it, you can be safe in the knowledge that you’ll get great results every time.
  • Page 3: Safety Information

    ENGLISH SAFETY INFORMATION Before the installation and use of the appliance, carefully read the supplied instructions. The manufacturer is not responsible if an incorrect installation and use causes injuries and damages. Always keep the instructions with the appliance for future reference. 1.1 Children and vulnerable people safety This appliance can be used by children aged from 8 •...
  • Page 4: Safety Instructions

    Do not keep the appliance door open without • supervision to prevent to fall on it. Before maintenance, deactivate the appliance and • disconnect the mains plug from the mains socket. Do not use water spray and steam to clean the •...
  • Page 5 ENGLISH • Do not put flammable products or items that are wet with flammable products in, near or on the appliance. 2.5 Internal light WARNING! Risk of injury. • This appliance has an internal lamp that comes on when you open the door and goes off when the door is WARNING! closed.
  • Page 6: Product Description

    3. PRODUCT DESCRIPTION Upper spray arm Rinse aid dispenser Lower spray arm Detergent dispenser Filters Cutlery basket Rating plate Lower basket Salt container Upper basket Air vent...
  • Page 7: Control Panel

    ENGLISH 4. CONTROL PANEL On/off button Display key Display Navigation key (up) OK key Navigation key (down) Cancel key 4.1 Display 2. Use the navigation keys to scroll the programme list and select a The display has 3 areas. Press one of the programme.
  • Page 8: Programmes

    1. Use the display key and select the • The lower part of the area shows the approximate end time of the Options area. programme. 2. Use the navigation keys to scroll the 3. Press the OK key to confirm.
  • Page 9 ENGLISH Programme Degree of soil Programme pha- Options Type of load • Fresh soil • Wash 60 °C 30 Minutes • Crockery and • Rinses cutlery • All • Prewash Prewash • Normal soil • Prewash Extra silent • Crockery and •...
  • Page 10: Settings

    5.2 Information for test institutes Write down the product number (PNC) that is on the rating plate. For all the necessary information for test performance, send an email to: info.test@dishwasher-production.com 6. SETTINGS 6.1 Settings list To see the settings list, select Settings in the option list.
  • Page 11: Options

    ENGLISH Settings Values Description Back Goes back to the previous screen. 6.2 How to set the Demo mode Remember to deactivate Demo mode if you want to use the appliance. 1. Select Demo mode. 2. Select On. In the upper left corner of the display you can see the word DEMO.
  • Page 12: Before First Use

    8. BEFORE FIRST USE The first time you activate the appliance it When you start a programme, the is necessary to set the language and time. appliance can take up to 5 minutes to Default language is English. recharge the resin in the water softener. It seems that the appliance is not working.
  • Page 13 ENGLISH 8.2 The salt container 8.3 The rinse aid dispenser The rinse aid helps to dry the dishes CAUTION! without streaks and stains. Only use salt specifically designed for dishwashers. The rinse aid is automatically released during the hot rinse phase. The salt is used to recharge the resin in the water softener and to assure good How to fill the rinse aid...
  • Page 14: Daily Use

    9. DAILY USE 9.2 Setting and starting a 1. Open the water tap. 2. Press the on/off button to activate the programme appliance. • If the display shows the salt refilling The AUTO OFF function message, fill the salt container.
  • Page 15: Hints And Tips

    ENGLISH close the door, the appliance continues The display shows Confirm cancel?. 2. Press the Cancel key, to cancel the from the point of interruption. programme. If the door is opened for more Make sure that there is detergent in the that 30 seconds during the detergent dispenser before you start a drying phase, the running...
  • Page 16: Care And Cleaning

    • Detergent tablets do not fully dissolve • Put hollow items (cups, glasses and with short programmes. To prevent pans) with the opening down. detergent residues on the tableware, • Make sure that glasses do not touch we recommend that you use the other glasses.
  • Page 17 ENGLISH 11.1 Cleaning the filters 11.2 Cleaning the upper spray We recommend to clean regularly the upper spray arm to avoid soil to clog the holes. Clogged holes can cause unsatisfactory washing results. 1. Pull out the upper basket. A B C 1.
  • Page 18 2. Wash the spray arm under running water. Use a thin pointed tool, e.g. toothpick, to remove particles of soil 4. To engage again the spray arm to the from the holes. basket, press the spray arm upwards in the direction indicated by the lower...
  • Page 19: Troubleshooting

    ENGLISH 11.5 Internal cleaning programmes at least 2 times per month. • Carefully clean the appliance, including • To maintain the performance of your the rubber gasket of the door, with a appliance at its best, we recommend soft damp cloth. to use monthly a specific cleaning •...
  • Page 20 This is normal and will disappear after a quantity of salt was spilled in the tub. few washing cycles. • Silver and stainless steel cutlery were • Soiled tableware that is left too long in placed together.
  • Page 21: Technical Information

    ENGLISH 12.12 Items that are dull, • Make sure that only dishwasher-safe items are washed in the appliance. discoloured or with a non washable patina • The detergent is not suitable. 13. TECHNICAL INFORMATION Dimensions Width / height / depth (mm) 546 / 759 / 570 Voltage (V) 220 - 240...
  • Page 22 The guarantee will lapse if the force majeure, intervention by third parties operating instructions and conditions of or the use of non-genuine components. use are not adhered to, if the product is incorrectly installed, or in the event of 15.
  • Page 23 13. TECHNISCHE DATEN..................44 14. GARANTIE.......................45 WIR DENKEN AN SIE Vielen Dank, dass Sie sich für ein Gerät von Electrolux entschieden haben. Sie haben ein Produkt gewählt, hinter dem jahrzehntelange professionelle Erfahrung und Innovation stehen. Bei der Entwicklung dieses großartigen und eleganten Geräts haben wir an Sie gedacht.
  • Page 24: Sicherheitsinformationen

    SICHERHEITSINFORMATIONEN Lesen Sie vor der Montage und dem Gebrauch des Geräts zuerst die Gebrauchsanleitung. Der Hersteller übernimmt keine Verantwortung für Verletzungen und Beschädigungen durch unsachgemäße Montage. Bewahren Sie die Gebrauchsanleitung griffbereit auf. 1.1 Sicherheit von Kindern und schutzbedürftigen Personen Das Gerät kann von Kindern ab 8 Jahren und Personen...
  • Page 25: Sicherheitsanweisungen

    DEUTSCH Beachten Sie, dass die Höchstzahl an Maßgedecken 12 • beträgt. Wenn das Netzkabel beschädigt ist, muss es vom • Hersteller, seinem autorisierten Kundenservice oder einer gleichermaßen qualifizierten Person ausgetauscht werden, um Gefahrenquellen zu vermeiden. Stellen Sie Messer und Besteck mit scharfen Spitzen •...
  • Page 26 • Achten Sie darauf, Netzstecker und • Ziehen Sie sofort den Netzstecker aus Netzkabel nicht zu beschädigen. Falls der Steckdose, wenn der das Netzkabel des Geräts ersetzt Wasserzulaufschlauch beschädigt ist. werden muss, lassen Sie diese Arbeit Wenden Sie sich für den Austausch...
  • Page 27: Gerätebeschreibung

    DEUTSCH • Entfernen Sie das Türschloss, um zu verhindern, dass sich Kinder oder Haustiere in dem Gerät einschließen. 3. GERÄTEBESCHREIBUNG Oberer Sprüharm Klarspülmittel-Dosierer Unterer Sprüharm Reinigungsmittelbehälter Filter Besteckkorb Typenschild Unterkorb Salzbehälter Oberkorb Lüftungsschlitze...
  • Page 28: Bedienfeld

    4. BEDIENFELD Taste „Ein/Aus“ Displaytaste Display Navigationstaste (nach oben) Taste OK Navigationstaste (nach unten) Taste Cancel 4.1 Display 1. Drücken Sie eine der Navigationstasten. Das Display ist in drei Bereiche aufgeteilt. Im Display wird die Programmübersicht Drücken Sie eine der Navigationstasten, angezeigt.
  • Page 29: Programme

    DEUTSCH 1. Drücken Sie die Displaytaste, um den Stunden auszuwählen, um die der Programmstart verzögert wird. Bereich Optionen auszuwählen. • Im oberen Teil des Bereichs wird 2. Verwenden Sie die Navigationstasten, die ungefähre Startzeit des um in der Liste zu blättern, und stellen Programms angezeigt.
  • Page 30 Programm Verschmutzungs- Programmpha- Optionen grad Beladung • Stark ver- • Vorspülen • ProBoost 70° Pro schmutzt • Hauptspülgang • TimeSaver • Geschirr, Be- 70 °C steck, Töpfe und • Spülgänge Pfannen • Trocknen 45° Glas • Normal oder • Hauptspülgang leicht ver- 45 °C...
  • Page 31 DEUTSCH Programm Verschmutzungs- Programmpha- Optionen grad Beladung • Normal ver- • Vorspülen Extra silent schmutzt • Hauptspülgang • Geschirr und Be- 50 °C steck • Spülgänge • Trocknen 1) Dieses Programm gewährleistet den wirtschaftlichsten Wasser- und Energieverbrauch für normal verschmutztes Geschirr und Besteck. (Dies ist das Standardprogramm für Prüfinstitu- te.) 2) Das Gerät erkennt den Verschmutzungsgrad und die Anzahl der Geschirrteile in den Kör- ben.
  • Page 32: Einstellungen

    5.2 Informationen für info.test@dishwasher-production.com Prüfinstitute Notieren Sie die Produktnummer (PNC), die Sie auf dem Typenschild finden. Möchten Sie Informationen zum Leistungstest erhalten, schicken Sie eine E-Mail an: 6. EINSTELLUNGEN 6.1 Übersicht der Einstellungen Zur Anzeige der Übersicht der Einstellungen, wählen Sie in der Optionsliste Einstellungen.
  • Page 33: Optionen

    DEUTSCH Einstellungen Einstellmöglichkeiten Beschreibung Demo Betrieb Ermöglicht die Simulation eines laufenden Pro- gramms. Für detaillierte In- formationen, siehe ent- sprechenden Abschnitt in diesem Kapitel. Werkseitige Einstellung: Aus. Zurück Rückkehr zum vorherigen Bildschirm. 6.2 So stellen Sie den Demo Vergessen Sie nicht, den Demo Betrieb auszuschalten, wenn Sie das Gerät Betrieb ein benutzten möchten.
  • Page 34: Vor Der Ersten Inbetriebnahme

    7.2 Multitab und Trocknungsergebnisse bei Verwendung von Multi- Schalten Sie diese Option ein, wenn Sie Reinigungstabletten zu verbessern. Multi-Reinigungstabletten verwenden, die Es ist nicht notwendig die Option Multitab Salz, Klarspül- und Reinigungsmittel bei jedem Programmstart einzuschalten. enthalten. Sie enthalten zum Teil auch Wenn Sie die Option eingeschaltet haben, andere Reinigungs- und Spülmittel.
  • Page 35 DEUTSCH Deutsche Französische mmol/l Clarke Einstellung für Wasserhärte- Wasserhärte- Wasser- den Wasseren- grade (°dH) grade (°fH). härtegrade thärter 43 - 46 76 - 83 7.6 - 8.3 53 - 57 37 - 42 65 - 75 6.5 - 7.5 46 - 52 29 - 36 51 - 64 5.1 - 6.4...
  • Page 36: Täglicher Gebrauch

    Beim Befüllen des ACHTUNG! Salzbehälters können Wasser Verwenden Sie ausschließlich und Salz austreten. Klarspülmittel für Geschirrspüler. Korrosionsgefahr. Starten Sie ein Programm, nachdem Sie 1. Drücken Sie die Entriegelungstaste den Salzbehälter befüllt (D), um den Deckel (C) zu öffnen. haben, um die Korrosion zu 2.
  • Page 37 DEUTSCH 9.1 Verwenden des 2. Schließen Sie die Gerätetür. 3. Wählen Sie das Programm und die Reinigungsmittels Optionen. 4. Drücken Sie die Taste OK, das Programm wird gestartet. Wenn eine Salz- und Klarspüler-Meldung im Display angezeigt wird, startet das Programm nicht. Drücken Sie die Taste OK erneut, um das Programm zu starten.
  • Page 38: Tipps Und Hinweise

    Optionen auf die Standardeinstellungen Am Programmende zurückgesetzt. Wenn das Programm beendet ist, wird im 1. Drücken Sie die Taste Cancel. Display Programm beendet und Bitte Im Display erscheint Abbrechen?. ausschalten angezeigt. 2. Mit Cancel bestätigen. 1. Drücken Sie die Taste Ein/Aus oder warten Sie, bis das Gerät über die...
  • Page 39 DEUTSCH • Wenn Sie die Multi-Reinigungstabletten können (Schwämme, Geschirrtücher verwenden, können Sie die Option usw.). Multitab verwenden (falls verfügbar). • Schütten Sie größere Lebensmittelreste Diese Option verbessert die auf dem Geschirr in den Abfallbehälter. Reinigungs- und • Weichen Sie eingebrannte Essensreste Trocknungsergebnisse bei ein.
  • Page 40: Reinigung Und Pflege

    11. REINIGUNG UND PFLEGE 6. Bauen Sie den Filter (A) zusammen WARNUNG! und setzen Sie ihn in Filter (B) ein. Schalten Sie das Gerät immer Drehen Sie ihn nach rechts, bis er aus und ziehen Sie den einrastet. Netzstecker aus der...
  • Page 41 DEUTSCH 11.3 Reinigen des unteren Sprüharms Wir empfehlen den unteren Sprüharm regelmäßig zu reinigen, um zu verhindern, dass Verunreinigungen die Löcher verstopfen. Verstopfte Löcher können die Ursache für nicht zufriedenstellende Spülergebnisse sein. 1. Um den unteren Sprüharm zu lösen, 3. Reinigen Sie den Sprüharm unter ziehen Sie ihn nach oben in fließendem Wasser.
  • Page 42: Fehlersuche

    11.5 Reinigung des Geräteinnenraums • Reinigen Sie das Gerät und die Gummidichtung der Tür sorgfältig mit einem weichen, feuchten Tuch. • Wenn Sie regelmäßig Kurzprogramme verwenden, können diese zu Fett- und Kalkablagerungen im Gerät führen. Um dieses zu vermeiden, wird empfohlen,...
  • Page 43 DEUTSCH • Kunststoffteile müssen eventuell mit • Die Reinigungsmittelmenge war nicht einem Tuch abgetrocknet werden. ausreichend. • Das Geschirr war nicht richtig in den • Das Reinigungsmittel war ungeeignet. Körben eingeordnet. 12.5 Sichtbarer blauer Belag auf • Ordnen Sie das Geschirr so ein, dass es einander nicht berührt.
  • Page 44: Technische Daten

    12.9 Der Deckel des des Reinigungsmittelbehälters nicht verhindern. Reinigungsmittelbehälters ist nicht richtig geschlossen. 12.11 Ungewöhnliche Schaumbildung während des • Der Behälter enthält zu viel Reinigungsmittel. Spülgangs • Im Behälter befinden sich • Es wurde aus Versehen Handspülmittel Reinigungsmittelablagerungen. in den Klarspülmittel-Dosierer gegeben.
  • Page 45: Garantie

    DEUTSCH GARANTIE Kundendienst Servicestellen Industriestrasse 10 Le Trési 6 Via Violino 11 5506 Mägenwil 1028 Préverenges 6928 Manno Morgenstrasse 131 3018 Bern Zürcherstrasse 204E 9000 St. Gallen Seetalstrasse 11 6020 Emmenbrücke St. Jakob-Turm Birsstrasse 320B 4052 Basel Comercialstrasse 19 7000 Chur Ersatzteilverkauf Industriestrasse 10, Garantieleistung umfasst die Kosten für 5506 Mägenwil, Tel.
  • Page 46 www.electrolux.com...
  • Page 47 DEUTSCH...
  • Page 48 www.electrolux.com/shop...

This manual is also suitable for:

Ga55slispGa55sliwe