Electrolux TW SL4 E User Manual

Hide thumbs

Advertisement

TW SL4 E
EN TUMBLE DRYER
DE WÄSCHETROCKNER
USER MANUAL
BENUTZERINFORMATION
2
26

Advertisement

Chapters

loading

  Also See for Electrolux TW SL4 E

  Summary of Contents for Electrolux TW SL4 E

  • Page 1 TW SL4 E EN TUMBLE DRYER USER MANUAL DE WÄSCHETROCKNER BENUTZERINFORMATION...
  • Page 2: Table Of Contents

    15. GUARANTEE ....................24 WE’RE THINKING OF YOU Thank you for purchasing an Electrolux appliance. You’ve chosen a product that brings with it decades of professional experience and innovation. Ingenious and stylish, it has been designed with you in mind. So whenever you use it, you can be safe in the knowledge that you’ll get great results every time.
  • Page 3: Safety Information

    ENGLISH SAFETY INFORMATION Before the installation and use of the appliance, carefully read the supplied instructions. The manufacturer is not responsible if an incorrect installation and use causes injuries and damages. Always keep the instructions with the appliance for future reference. - Read the supplied instructions.
  • Page 4 Read it carefully before installation (Refer to the Installation leaflet). The appliance can be installed as freestanding or below • the kitchen counter with correct space (Refer to the Installation leaflet). Do not install the appliance behind a lockable door, a •...
  • Page 5: Safety Instructions

    ENGLISH Items such as foam rubber (latex foam), shower caps, • waterproof textiles, rubber backed articles and clothes or pillows fitted with foam rubber pads should not be dried in the tumble dryer. Fabric softeners, or similar products, should be used as •...
  • Page 6 2.3 Use • Do not use water spray and steam to clean the appliance. WARNING! • Clean the appliance with a moist soft Risk of injury, electrical cloth. Only use neutral detergents. Do shock, fire, burns or damage not use abrasive products, abrasive to the appliance.
  • Page 7: Product Description

    ENGLISH 3. PRODUCT DESCRIPTION Water container Adjustable feet Control panel Heat exchanger door Internal light Heat exchanger cover Appliance door The knob to lock the heat exchanger cover Filter Rating plate The button to open the heat exchanger door Airflow slots The load door can be installed by the user in the opposite side.
  • Page 8: Accessories

    4. ACCESSORIES 4.1 Stacking kit The installed hose must be on the height from minimum of 50 cm to maximum of 1 m from floor level. The hose cannot be in loop. Decrease the length of the hose if necessary.
  • Page 9: Control Panel

    ENGLISH It is available from your authorized vendor • sport shoes (can be attached to some types of the • wool tumble dryers). Do the check with the • soft toys vendor or on the web site if the accessory •...
  • Page 10: Programme Table

    Symbol on the display Symbol description laundry was spun at: 800 — 1800 rpm default - - - buzzer on child lock on time dry option on indicator: drain the water container indicator: clean filter indicator: do the check of the heat exchanger...
  • Page 11 ENGLISH Programmes Properties / Fabric mark Load Leisure clothing such as jeans, sweat-shirts of different material Jeans 8 kg thicknesses (e.g. at the neck, cuffs and seams). To dry bed linen such as: single Bed Linen (Bettwäsche) 3 kg and double sheet, pillowcase, bedspread.
  • Page 12 Programmes Properties / Fabric mark Load To dry the cloths made of wool . The cloths be- come soft and cosy. We recommend to re- move the cloths immediately after the pro- gramme end. To increase or to decrease the level of the remaining moisture of the laundry you can use the function Dry Plus (Trocken+).
  • Page 13 ENGLISH Options Anti- Extra crea Spun Time Time Plus Save lent (Troc (Knitt Programmes (Zeit- (Zeit (Ex- wahl) Spa- schu Min.) ren) ise) Cotton (Baumwolle); Cup- board Dry (Schranktrocken) Cotton (Baumwolle); Iron Dry (Bü- geltrocken) Jeans Bed Linen (Bettwäsche) Duvets (Daunen) Time (Zeitprogramm) Synthetic (Mischgewebe);...
  • Page 14: Options

    6.2 Consumption Data Energy Programme Spun at / residual humidity Drying time consump- tion Cotton (Baumwolle) 8 kg Cupboard Dry 1400 rpm / 50% 189 min. 1,32 kWh (Schranktrocken) 1000 rpm / 60% 215 min. 1,51 kWh Iron Dry (Bügeltrock- 1400 rpm / 50% 144 min.
  • Page 15: Before First Use

    ENGLISH 7.6 Delay Start (Zeitvorwahl) additional option. Some option can be activated by default. Lets to delay the start of a Push the button again and again to select drying programme from required option. minimum of 30 minutes to The corresponding indicator is on. maximum of 20 hours.
  • Page 16: Loading The Laundry

    • Use an applicable programme for • Dry only the laundry that is applicable cotton jersey and knitwear to prevent for tumble dryer. Refer to the fabric the items to shrink. label on the items. • Make sure that the laundry weight is not more than the maximum weight that is in the programme table.
  • Page 17: Hints And Tips

    ENGLISH 9.6 Options Together with the programme you can set 1 or more special options. Push the Start/Pause button. The appliance starts and the LED above the button does not flash but is stable. 9.9 Programme change To activate or deactivate the option push the applicable button .
  • Page 18: Care And Cleaning

    • Do not use fabric softener to wash and - the standard dry laundry then dry. In the tumble dryer laundry 5. Push the Start/Pause button again becomes soft automatically. and again until you set necessary • Use the condensate as distilled water, degree.
  • Page 19 ENGLISH 2. Push the hook to open the filter. 11.2 Draining the water 3. Use a moist hand to clean both parts of the filter. container Drain the condensed water container after each drying cycle. If the condensed water container is full, the programme breaks off automatically.
  • Page 20: Cleaning The Drum

    11.3 Cleaning the heat 4. Lower the heat exchanger cover. exchanger If the symbol Heat exchanger (Kondensator) flashes on the display, do the inspection of the heat exchanger and its compartment. If there is a dirt, clean it. To do the inspection: 1.
  • Page 21: Troubleshooting

    ENGLISH 11.5 Cleaning the control panel 11.6 Cleaning the airflow slots and housing Use a vacuum cleaner to remove the fluff from the airflow slots. Use a standard neutral soap detergent to clean the control panel and housing. Use a moist cloth to clean. Dry the cleaned surfaces with a soft cloth.
  • Page 22 Possible cause Remedy Problem The filter not locked in the posi- Put the filter in the correct posi- The loading tion. tion. door does not The laundry is locked between Put the load correctly in the drum. closed the door and the seal.
  • Page 23: Technical Data

    ENGLISH 13. TECHNICAL DATA Height x Width x Depth 850 x 600 x 600 mm (maximal 640 mm) Max. depth with the appliance door open 1090 mm Max. width with the appliance door open 950 mm Adjustable height 850 mm (+ 15 mm - feet regulation) Drum volume 118 l 8 kg...
  • Page 24: Guarantee

    14.3 Installation under a counter The appliance can be installed as freestanding or below the kitchen counter with correct space (see picture). 600 mm 600 mm > 850 mm 14.2 Feet regulation It is possible to adjust the height of the tumble dryer.
  • Page 25: Environment Concerns

    ENGLISH Warranty For each product we provide a operating instructions and conditions of two-year guarantee from the date of use are not adhered to, if the product is purchase or delivery to the consumer (with incorrectly installed, or in the event of a guarantee certificate, invoice or sales damage caused by external influences, receipt serving as proof).
  • Page 26 14. MONTAGE.......................49 15. GARANTIE.......................50 WIR DENKEN AN SIE Vielen Dank, dass Sie sich für ein Gerät von Electrolux entschieden haben. Sie haben ein Produkt gewählt, hinter dem jahrzehntelange professionelle Erfahrung und Innovation stehen. Bei der Entwicklung dieses großartigen und eleganten Geräts haben wir an Sie gedacht.
  • Page 27: Sicherheitshinweise

    DEUTSCH SICHERHEITSHINWEISE Lesen Sie vor der Montage und dem Gebrauch des Geräts zuerst die Gebrauchsanleitung. Der Hersteller übernimmt keine Verantwortung für Verletzungen und Beschädigungen durch unsachgemäße Montage. Bewahren Sie die Gebrauchsanleitung griffbereit auf. - Lesen Sie bitte die mitgelieferte Anleitung. 1.1 Sicherheit von Kindern und schutzbedürftigen Personen WARNUNG!
  • Page 28 1.2 Allgemeine Sicherheit Nehmen Sie keine technischen Änderungen am Gerät • vor. Wenn der Wäschetrockner auf einer Waschmaschine • aufgestellt wird, muss die Befestigung mithilfe des Bausatzes Wasch-Trocken-Säule erfolgen. Der Bausatz Wasch-Trocken Säule, der bei Ihrem autorisierten Lieferanten erhältlich ist, kann nur für die in der mitgelieferten Anleitung aufgeführten Geräte verwendet...
  • Page 29 DEUTSCH einer gleichermaßen qualifizierten Person ausgetauscht werden, um Gefahrenquellen zu vermeiden. Beachten Sie die maximale Beladungsmenge von 8 kg • (siehe Kapitel „Programmtabelle“). Verwenden Sie das Gerät nicht, wenn es mit • Industriechemikalien gereinigt wurde. Wischen Sie die um das Gerät ggf. angesammelten •...
  • Page 30: Sicherheitsanweisungen

    Schalten Sie das Gerät immer aus und ziehen Sie den • Netzstecker aus der Steckdose, bevor Reinigungsarbeiten durchgeführt werden. 2. SICHERHEITSANWEISUNGEN 2.1 Montage • Verwenden Sie keine Mehrfachsteckdosen oder • Entfernen Sie das Verlängerungskabel. Verpackungsmaterial. • Ziehen Sie nicht am Netzkabel, wenn •...
  • Page 31 DEUTSCH • Setzen oder stellen Sie sich niemals auf Sie ausschließlich Neutralreiniger die geöffnete Gerätetür. Benutzen Sie keine Scheuermittel, • Trocknen Sie keine tropfnassen scheuernde Reinigungsschwämmchen, Wäschestücke im Trockner. Lösungsmittel oder Metallgegenstände. 2.4 Innenbeleuchtung 2.6 Kompressor WARNUNG! WARNUNG! Verletzungsgefahr. Das Gerät könnte beschädigt werden.
  • Page 32: Gerätebeschreibung

    3. GERÄTEBESCHREIBUNG Wasserbehälter Schraubfüße Bedienfeld Zugangstür zum Wärmetauscher Innenbeleuchtung Wärmetauscherabdeckung Gerätetür Taste zum Verriegeln der Wärmetauscherabdeckung Filter Typenschild Taste zum Öffnen der Wärmetauschertür Luftschlitze Die Einfülltür kann vom Benutzer an der gegenüberliegenden Seite angebracht werden. So kann die Wäsche in einigen Fällen...
  • Page 33: Zubehör

    DEUTSCH 4. ZUBEHÖR 4.1 Bausatz Wasch-Trocken- Zubehör für die Ableitung des Kondenswassers in ein Waschbecken, Säule einen Siphon, einen Gully o. ä. Nach der Montage wird der Wasserbehälter automatisch geleert. Der Wasserbehälter muss im Gerät bleiben. Der Schlauch muss mindestens 50 cm und höchstens 1 m über dem Boden installiert werden.
  • Page 34: Bedienfeld

    4.4 Trockenkorb Erhältlich bei Ihrem autorisierten Händler (kann bei einigen Modellen des Wäschetrockners angebracht werden). Informieren Sie sich bei Ihrem Händler oder auf der Website, ob das Zubehör mit Ihrem Gerät kompatibel ist. Trockenkorb zum sicheren Trocknen im Wäschetrockner von: •...
  • Page 35: Programmtabelle

    DEUTSCH Das im Display angezeigte Symbolbeschreibungen Symbol Trockengrad Extratrocken: normal, mittel, maximal Dauer der Knitterschutzphase: Standarddauer, (zwi- schen 30 Min. - 120 Min.) Schleudergang mit: 800 - 1800 U/min Standard - - - Summer eingeschaltet Kindersicherung eingeschaltet Trockenzeit-Option eingeschaltet Kontrolllampe: Wasserbehälter leeren Kontrolllampe: Filter reinigen Kontrolllampe: Wärmepumpe prüfen Kontrolllampe: Trockenphase...
  • Page 36 Bela- Programme Wäschetyp / Pflegesymbol dung Zum Trocknen von Freizeitklei- dung wie Jeans, Sweatshirts mit Jeans 8 kg unterschiedlicher Materialstärke (z. B. am Kragen, an den Man- schetten und Nähten). Zum Trocknen von Bettwäsche Bettwäsche 3 kg wie: Einzel-/Doppelbettlaken, Kis- senbezügen, Tagesdecken.
  • Page 37 DEUTSCH Bela- Programme Wäschetyp / Pflegesymbol dung Zum Trocknen von Textilien aus Wolle. Die Klei- dungsstücke werden weich und anschmieg- sam. Wir empfehlen, die Wäsche sofort nach dem Programmende zu entnehmen. Um den Restfeuchtegrad der Wäsche zu erhöhen oder zu reduzieren, verwenden Sie die Funktion Trocken+.
  • Page 38 Optionen Knit- Troc ter- Zeit- Zeit Programme Extra ken+ schu Min. wahl Eco Spa- Leise Baumwolle; Schranktrocken Baumwolle; Bügeltrocken Jeans Bettwäsche Daunen Zeitprogramm Mischgewebe; Extratrocken Mischgewebe; Schranktrocken Mischgewebe; Bügeltrocken Leichtbügeln Outdoor Seide Wolle Mix Extra Kurz 1) Sie können zusammen mit dem Programm eine oder mehrere Optionen wählen.
  • Page 39: Optionen

    DEUTSCH Energie- Programm U/min / Restfeuchte Trockenzeit verbrauch 1000 U/min / 60% 164 Min. 1,19 kWh Mischgewebe 3,5 kg Schranktrocken 1200 U/min / 40 % 76 Min. 0,47 kWh 800 U/min / 50% 86 Min. 0,53 kWh 7. OPTIONEN 7.1 Trocken+ •...
  • Page 40: Vor Der Ersten Inbetriebnahme

    7.7 Zusatzoptionen Der Stromverbrauch wird minimiert. Zeit Sparen Die Programmdauer wird verkürzt, ohne die Trockenqualität zu beeinträchtigen. Das Programm kann bei Baumwolle um 30 % und bei Mischgewebe um 40 % verkürzt werden. Durch diese Funktion erhöht sich der Energieverbrauch.
  • Page 41 DEUTSCH • Bunte und helle Textilien sollten nicht Programmtabelle angegebenen zusammen getrocknet werden. Kräftige Maximalwert nicht überschreitet. Farben können auf hellere abfärben. • Trocknen Sie nur Textilien, die für • Achten Sie auf die Auswahl von Wäschetrockner geeignet sind. geeigneten Programmen für Beachten Sie die Pflegehinweise auf Trikotwäsche und Strickwaren, um das dem Textiletikett.
  • Page 42 3. Wählen Sie eines der verfügbaren Die angegebene Trockenzeit Programme. bezieht sich auf eine 4. Halten Sie gleichzeitig die Tasten Beladung mit 5 kg für Trocken+ und Knitterschutz Baumwoll- und gedrückt. Jeansprogramme. Für andere Programme bezieht sich die Das Symbol...
  • Page 43: Tipps Und Hinweise

    DEUTSCH 1. Halten Sie die Ein/Aus-Taste 2 Wenn Sie das Gerät nicht Sekunden lang gedrückt, um das abschalten, beginnt die Gerät auszuschalten. Knitterschutzphase. Während 2. Öffnen Sie die Gerätetür. dieser Phase kann Wäsche 3. Entnehmen Sie die Wäsche. entnommen werden. 4.
  • Page 44: Reinigung Und Pflege

    11. REINIGUNG UND PFLEGE 11.1 Reinigen des Siebs Am Ende jedes Programms erscheint das Symbol Sieb auf dem Display, und Sie müssen das Sieb reinigen. Das Sieb hält Flusen zurück. Die Flusen lösen sich während des Trockengangs von der Wäsche.
  • Page 45 DEUTSCH 11.3 Reinigen des Wärmetauschers Wenn das Symbol Kondensator im Display blinkt, müssen der Wärmetauscher und sein Fach überprüft werden. Sind sie verschmutzt, reinigen Sie beide. So führen Sie die Prüfung durch: 1. Öffnen Sie die Tür. Ziehen Sie das Sieb heraus.
  • Page 46 6. Schließen Sie die Wärmetauscherabdeckung. 7. Verriegeln Sie die Abdeckung, bis sie einrastet. 8. Setzen Sie das Sieb wieder ein. 11.4 Reinigen der Trommel WARNUNG! Ziehen Sie vor der Reinigung des Geräts den Netzstecker. Verwenden Sie einen handelsüblichen neutralen Reiniger zur Reinigung der Trommelinnenflächen und...
  • Page 47: Fehlersuche

    DEUTSCH 12. FEHLERSUCHE Mögliche Ursache Abhilfe Problem Der Wäschetrockner ist nicht an Stecken Sie den Netzstecker in die Stromversorgung angeschlos- die Steckdose. Kontrollieren Sie sen. die Sicherung der Hausinstalla- tion. Die Einfülltür ist offen. Schließen Sie die Einfülltür. Der Wäsche- trockner funk- Die Ein/Aus-Taste wurde nicht Drücken Sie die Ein/Aus-Taste.
  • Page 48: Technische Daten

    Mögliche Ursache Abhilfe Problem Defekte Trommellampe. Kontaktieren Sie den Kunden- Keine Trommel- dienst und lassen Sie die Trom- beleuchtung mellampe austauschen. Die voraussichtliche Programm- Dieser Vorgang erfolgt automa- Ungewöhnlicher dauer wird unter Berücksichti- tisch; es handelt sich nicht um...
  • Page 49: Montage

    DEUTSCH Max. Breite bei geöffneter Gerätetür 950 mm Höhenverstellbar 850 mm (+ 15 mm - Fußeinstellung) Trommelvolumen 118 Liter Max. Fassungsvermögen 8 kg Spannung 230 V Frequenz 50 Hz Notwendige Sicherung Gesamte Leistungsaufnahme 1000 W Energie-Effizienzklasse A+++ 1,51 kWh Energieverbrauch 176,92 kWh Jährlicher Energieverbrauch Leistungsaufnahme im Ein-Zustand...
  • Page 50: Garantie

    14.3 Montage als Einbaugerät Das Gerät kann freistehend oder unter einer Küchenarbeitsplatte in einer Nische mit den entsprechenden Abmessungen montiert werden (siehe Abbildung). 600 mm 600 mm > 850 mm 14.2 Einstellung der Gerätefüße Die Höhe des Wäschetrockners ist verstellbar.
  • Page 51 DEUTSCH Garantie Für jedes Produkt gewähren wir Nichtbeachtung der Gebrauchsanweisung ab Verkauf bzw. Lieferdatum an den und Betriebsvorschriften, unsachgerechter Endverbraucher eine Garantie von 2 Installation, sowie bei Beschädigung durch Jahren. (Ausweis durch Garantieschein, äussere Einflüsse, höhere Gewalt, Eingriffe Faktura oder Verkaufsbeleg). Die Dritter und Verwendung von Nicht-Original Garantieleistung umfasst die Kosten für Teilen.
  • Page 52 www.electrolux.com/shop...