Download Print this page

Silvercrest DGS 800 Operation And Safety Notes

Stainless stell steamer
Hide thumbs

Advertisement

Quick Links

JET GmbH
Steamer DGS 800 silvercrest / Dampfgarer DGS 800 silvercrest
FAQs
englisch
o
no entry
Question?
o
no entry
Answer!
Foreign country service - handling
If you realize (during phone call) that the product probably could have a defect
o
please fulfill following instructions:
Customer needs to send the original sales receipt to following service address:
Rommelsbacher Service c/o Jet GmbH, Am Weimarer Berg 6, DE-99510 Apolda,
o
GERMANY. After receiving the sales receipt customer gets a replacement apparat.
After receiving the new apparat customer can dispose of faulty apparat.
FAQs Rommelsbacher.xls
Silvercrest DGS 800
deutsch
o
kein Eintrag
Frage?
o
Kein Eintrag
Antwort!
Auslandservice- Abwicklung:
Wird beim Telefonat festgestellt, dass das Gerät vermutlich einen Defekt
o
aufweist, ist folgender Weise vorzugehen:
Der Kunde muss den Original-Kaufbeleg an folgende Anschrift einsenden:
Rommelsbacher Service c/o Jet GmbH, Am Weimarer Berg 6, DE-99510 Apolda,
o
GERMANY. Nach Erhalt des Kaufbeleges wird dem Kunden ein Austauschgerät
zugesandt! Den Kunden bitten, sein defektes Gerät zu entsorgen.
29.04.2010
1 von 1

Advertisement

Chapters

loading

  Summary of Contents for Silvercrest DGS 800

  • Page 1 29.04.2010 JET GmbH Steamer DGS 800 silvercrest / Dampfgarer DGS 800 silvercrest FAQs englisch deutsch no entry kein Eintrag Question? Frage? no entry Kein Eintrag Answer! Antwort! Foreign country service - handling Auslandservice- Abwicklung: If you realize (during phone call) that the product probably could have a defect Wird beim Telefonat festgestellt, dass das Gerät vermutlich einen Defekt...
  • Page 2 STAINLESS Before reading, unfold the page containing the illustrations and familiarise yourself with all functions of the device. STEEL STEAMER Πριν ξεκινήσετε την ανάγνωση, ανοίξτε τη σελίδα με τις εικόνες και εξοικειωθείτε με όλες τις λειτουργίες της συσκευής. Klap siden med billederne ud til siden, så du kan se på den, medens du læser om alle dampkogerens funktioner. Vik ut sidan med illustrationerna och gör dig förtrogen med apparatens alla funktioner.
  • Page 4: Table Of Contents

    Table of Content Introduction Intended Use ....................Page Technical Data ....................Page Scope of Supply ..................Page Description of Components ................Page Safety ......................Page Use Original Accessories ................Page Prior to Initial Use ................Page Initial Operation .................Page Setting the clock ..................Page Using Immediate-Start Function ..............Page Using Delay-Start Function ................Page 10 Keep-Warm Mode ..................Page 10 Using Several Steam Trays ................Page 10...
  • Page 5: Introduction

    Introduction The following icons / symbols are used in this instruction manual: Read instruction manual! Warning - Hot surfaces! Keep children away from electrical Observe caution and safety notes! devices! Risk of explosion! Watts (Effective power) Caution – electric shock! Volt (AC) Danger to life! Check that the device, mains lead...
  • Page 6: Safety

    Introduction / Safety Upper steam tray (3) Children and persons, not having the knowl- Children and persons, not having the knowl- Middle steam tray (2) edge or experience in operating the appliance Egg cups (recesses) or having handicaps of physical, sensorial or Lower steam tray (1) mental nature must not operate the appliance Condensate collection basin...
  • Page 7: Use Original Accessories

    Safety / Prior to Initial Use / Initial Operation Prior to Initial Use lead to an overheating of the appliance. Damage of the appliance is the consequence. Never immerse the appliance in water and Clean all detachable parts prior to the initial use always pull the mains plug before cleaning or with warm soapy water and dry them carefully.
  • Page 8: Setting The Clock

    Initial Operation ries and / or damage of the appliance. Note: Be aware that you might have to replen- Now place the steam trays ish water when the steaming time is longer. 1 - 2 - 3 succession (please see the markings on Use the openings on the sides of the conden- the handles) on top of the condensate collec- sate collection basin...
  • Page 9: Using Delay-Start Function

    Initial Operation cator again (see fig. A). Therefore, regularly ATTENTION! HAZARD OF BURNS! check the water level on the water level indica- The appliance will become hot during use. and replenish sufficient water in good Beware of getting in contact with the ascend- time! ing steam or any components.
  • Page 10: Useful Tips

    Initial Operation Please note that the steaming times in the up- Please note that the steaming times in the up- Make sure that all pieces are of a similar size. and middle steam tray increase by So you achieve an optimal result. 5 –...
  • Page 11 Initial Operation Recommen- Vegetables Type Quantity Steaming time dations Artichokes fresh 2-3, medium size 50 - 55 minutes Asparagus fresh 400 g 15 - 20 minutes lay flat in steam tray frozen 400 g 15 - 20 minutes criss-cross 2nd layer to allow steam flow Beans, green...
  • Page 12 Initial Operation Fish and Recommen- Type Quantity Steaming time Seafood dations Lobster, tails fresh 2 queues 20 - 25 minutes meat will be opa- que; cook longer if necessary Fish, fillets frozen 250 g 10 - 15 minutes fresh 250 g 10 - 15 minutes Fish, thick steaks salmon, cod...
  • Page 13: Storing The Steamer In A Space-Saving Way

    Initial Operation Meat and Recommen- Type Quantity Steaming time Type sausages dations Pork fillet, loin steaks or 400 g or 4 chops 10 - 15 minutes trim all fat loin chops Sausages beef or pork 400 g 10 - 15 minutes pierce skins before (pre-cooked) sausages...
  • Page 14: Descaling The Base Of The Appliance/Water Tank

    Initial Operation / Cleaning and maintenance / Disposal Cleaning and maintenance Put the rice bowl into the lower steam tray Put the steam trays onto the con- densate collection basin and put the cover ATTENTION! HAZARD OF INJURY on top. Always switch the appliance off...
  • Page 15: Information

    Information Information Declaration of Conformity/ Service We, ROMMELSBACHER ElektroHausgeräte GmbH, Rudolf-Schmidt-Straße 18, 91550 Dinkelsbühl, Your appliance does not require any special main- Germany, herewith declare that this product complies tenance. In case of any technical malfunction, please with the following EG-directives: contact the following service hotline: 0044 –...
  • Page 16 EDELSTAHL- Klappen Sie vor dem Lesen die Seite mit den Abbildungen aus und machen Sie sich anschließend mit allen Funktionen des Gerätes vertraut. DAMPFGARER Vouw vóór het lezen de pagina met de afbeeldingen open en maak u vertrouwd met alle functies van het apparaat.
  • Page 18 Inhaltsverzeichnis Einleitung Bestimmungsgemäßer Gebrauch ................Seite 6 Technische Daten ......................Seite 6 Lieferumfang .........................Seite 6 Teilebeschreibung ......................Seite 7 Sicherheit ........................Seite 7 Originalzubehör verwenden ..................Seite 8 Vor der ersten Inbetriebnahme ............Seite 8 Inbetriebnahme ....................Seite 8 Uhrzeit einstellen ......................Seite 9 Sofort-Start-Funktion verwenden .................Seite 9 Startverzögerung verwenden ..................Seite 10 Warmhalte-Modus .......................Seite 11 Mehrere Garbehälter verwenden ................Seite 11...
  • Page 19: Einleitung

    Einleitung In dieser Bedienungsanleitung werden folgende Piktogramme / Symbole verwendet: Bedienungsanleitung lesen! Warnung vor heißen Oberflächen! Warn- und Sicherheitshinweise Kinder vom Elektrogerät fernhalten! beachten! Explosionsgefahr! Watt (Wirkungsleistung) Vorsicht vor elektrischem Schlag! Volt (Wechselspannung) Lebensgefahr! Auf Unversehrtheit von Gerät, Tipp! So verhalten Sie sich richtig. Netzkabel und Netzstecker achten! Entsorgen Sie Verpackung und Gerät Brandgefahr!
  • Page 20: Teilebeschreibung

    Einleitung / Sicherheit Teilebeschreibung die Gefahren. Halten Sie Kinder stets vom Produkt fern. Deckel Betreiben Sie das Gerät nicht in Reisschale explosionsgefährdeter Umgebung, Oberer Garbehälter (3) in der sich brennbare Flüssigkeiten Mittlerer Garbehälter (2) oder Gase befinden. Eierbecher (Vertiefungen) Kinder oder Personen, denen es an Wissen Unterer Garbehälter (1) oder Erfahrung im Umgang mit dem Gerät Kondensat-Auffangschale...
  • Page 21: Originalzubehör Verwenden

    Sicherheit / Vor der ersten Inbetriebnahme / Inbetriebnahme Tischdecken). Betreiben Sie es nicht in der Nähe Betreiben Sie das Gerät nicht im Freien. Achten anderer Wärmequellen (Herd, Gasflamme). Sie darauf, dass die Netzleitung während Andernfalls drohen Beschädigungen des des Betriebs niemals nass oder feucht wird. Gerätes und / oder der Möbelstücke.
  • Page 22: Uhrzeit Einstellen

    Inbetriebnahme Markierung nicht überschreitet. Andernfalls Drücken Sie die PROG-Taste , um Ihre Ein- kann während des Garvorgangs heißes Wasser gabe zu bestätigen. aus dem Dampfgarer spritzen. Das LCD-Display zeigt nun die aktuelle Uhr- VORSICHT! Geben Sie keinerlei Zusätze wie zeit an (Uhrzeit-Modus). Gewürze o.ä.
  • Page 23: Startverzögerung Verwenden

    Inbetriebnahme steigenden Wasserdampf oder mit Gerätetei- Vergewissern Sie sich, dass der Turboring len in Berührung kommen. die Kondensat-Auffangschale korrekt platziert Sobald die eingestellte Dämpfzeit abgelaufen sind. ist, schaltet das Gerät automatisch in den Warm- halte-Modus (siehe „Warmhalte-Modus“). Drücken Sie die PROG-Taste .
  • Page 24: Warmhalte-Modus

    Inbetriebnahme VORSICHT! VERBRENNUNGSGEFAHR! Sie Fisch und Fleisch daher grundsätzlich in Achten Sie darauf, dass das Wasser die MAX- den unteren Garbehälter . Lassen Sie den Markierung nicht überschreitet. Andernfalls unteren Garbehälter leer, wenn Sie zu- kann während des Garvorgangs heißes Wasser nächst Lebensmittel mit längeren Dämpfzeiten aus dem Dampfgarer spritzen.
  • Page 25: Dämpfzeit-Tabelle

    Inbetriebnahme Achten Sie darauf, dass eine Speisenlage zu verringern. schneller gegart wird als mehrere Lagen. Des- Die Reisschale eignet sich auch ideal zum halb steigt die Garzeit mit der Lebensmittelmen- Dämpfen von anderen Lebensmitteln wie ge, z. B. brauchen 1000 g Blumenkohlröschen Früchten, Gemüse, Pudding, etc.
  • Page 26 Inbetriebnahme Gemüse Menge Dämpfzeit Bemerkungen Kohl frisch, 400 g 35 - 40 Minuten nach der Hälfte klein geschnitten der Garzeit umrühren Karotten frisch, in Scheiben 400 g 20 -25 Minuten nach der Hälfte der Garzeit umrühren Maiskolben frisch, am Stück ca.
  • Page 27 Inbetriebnahme Fisch und Menge Dämpfzeit Bemerkungen Meeresfrüchte Fischfilet gefroren 250 g 10 - 15 Minuten frisch 250 g 10 - 15 Minuten Fisch, dicke Steaks Lachs, Kabeljau 250 / 400 g 10 - 15 Minuten Thunfisch 400 g 15 - 20 Minuten Muscheln frisch 400 g...
  • Page 28 Inbetriebnahme Fleisch und Menge Dämpfzeit Bemerkungen Würstchen Lamm Kotelett, mit oder 4 Koteletts 15 - 20 Minuten Fett vollständig ohne Knochen entfernen Schweinefleisch Filet, Lendensteak 400 g oder 10 - 15 Minuten Fett vollständig oder Lendenstücke 4 Stück entfernen Würstchen Frankfurter 400 g 10 - 15 Minuten...
  • Page 29: Dampfgarer Platzsparend Aufbewahren

    Inbetriebnahme / Reinigung und Pflege / Entsorgung Dampfgarer platzsparend Füllen Sie das Basisgerät / den Wassertank aufbewahren mit kaltem Wasser bis zur MAX-Markierung Füllen Sie das Innere des Turborings Stellen Sie den unteren Garbehälter in den einem handelsüblichen Entkalker. mittleren Garbehälter Erhitzen Sie das Gerät nicht.
  • Page 30: Informationen

    Entsorgung / Informationen in nationales Recht müssen verbrauchte Elektroge- Hier wird Ihnen, ohne dass Sie Wege auf sich neh- räte getrennt gesammelt und einer umweltgerechten men müssen, schnell geholfen. Wiederverwertung zugeführt werden. Derzeit gültige Entsorgungsmaßnahmen für ausge- Bei Schäden am Netzstecker oder an der diente Elektrogeräte erfragen Sie bitte bei Ihrer Netzleitung lassen Sie diese ausschließlich...